NEWSTICKER
Ab der ersten Augustwoche 2022 wird es in Abhängigkeit von der Waldbrandgefahrenstufe (bei Stufe 4 und 5) auch in Dresden zeitlich befristet verboten sein, Feuerwerke zu zünden. Ebenso besteht dann ein Nutzungsverbot der öffentlichen Feuerstellen und Grillplätze. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wird derzeit erarbeitet und voraussichtlich Anfang August in Kraft treten. Dann folgt eine gesonderte Information. Nicht zuletzt der Brand einer Wiese in Übigau am gestrigen Donnerstag, 28. Juli 2022, hat verdeutlicht, wie hoch die Gefahr von Bränden un ... mehr
Das Sozialamt hat bislang 889.000 Euro Gastfreundschaftspauschale an 1.715 Dresdner Haushalte überwiesen, die Geflüchtete aus der Ukraine bei sich aufgenommen haben (Stand 28. Juli 2022). Offen sind noch rund 200 Anträge, die entweder unvollständig oder besonders komplex sind. Die Gastfreundschaftspauschale in Höhe von fünf Euro pro Person und Tag erhalten private Gastgeberinnen und Gastgeber in Dresden, wenn sie in Dresden registrierte Geflüchtete aus der Ukraine als Gäste bei sich aufnehmen und bestimmte rechtliche Voraussetzungen nach AsylbLG, SG ... mehr
Gemeinnützige Träger, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen können bis Montag, 31. Oktober 2022, Anträge zur Förderung von Projekten für Solidarität und Zusammenhalt in der Corona-Pandemie einreichen. Corona ist noch immer aktuell, darum geht die Projektförderung weiter. Gefragt sind Angebote zur Minderung der sozialen Folgen sowie Perspektiven zum Umgang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie in Dresden. Es geht beispielsweise um Senioren, sozial Benachteiligte oder Vereinsamte, ihre Fragen und Ängste.Antragsberechtigt sind alle Träger ents ... mehr
Unter ?was-mich-stark-macht.de? ist seit März 2022 eine Podcastreihe zu finden, die sich an suchtbelastete Familien mit Kindern und ihre Unterstützer wendet. In der aktuellen Folge erzählt Jaqueline Klieme eine bewegende Geschichte über ihr Leben mit einem Übermaß an Alkohol.Die 51-jährige Mutter von zwei erwachsenen Kindern beschreibt offen die vielen mühevollen Jahre, in denen sie sich schon als Jugendliche um ihre suchtkranke Mutter und ihre Geschwister gekümmert hat. Trotz dieser Kindheitserfahrungen wurde sie selbst Alkoholikerin. Seit über sieb ... mehr
Bereits seit dem 1. März 2020 gilt das Masernschutzgesetz als eine Regelung innerhalb des Infektionsschutzgesetzes. Demnach dürfen in bestimmten Einrichtungen keine Personen betreut werden oder als Mitarbeiter neu eingestellt werden, die keinen Masernschutz haben oder sich aus bestimmten medizinischen Gründen nicht mit einer Impfung schützen können. Am Sonntag, 31. Juli 2022, endet nun die vom Gesetz vorgesehene Übergangsfrist, bis zu der alle bereits vor dem 1. März 2020 betreuten oder tätigen Personen, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren wurden, ... mehr
Die Preisträger des Landesprogramms ?PEGASUS ? Schulen adoptieren Denkmale? für das Schuljahr 2022/23 stehen fest: 26 sächsische Schulen aller Schularten, darunter acht allein aus Dresden, erhalten eine Prämie für ihre Projektideen. Das Landesprogramm des Freistaates Sachsen soll bei Kindern und Jugendlichen Interesse und Begeisterung für das baukulturelle Erbe wecken und vertiefen. Die Landeshauptstadt Dresden prämiert aus Eigenmitteln in diesem Jahr folgende drei Schulen: 50. Grundschule ?Gertrud Caspari? Dresden: Kinderland, du Zauberland  ... mehr
ANZEIGE
Anzeige