NEWSTICKER

Ukraine-Hilfe: Gastfreundschaftspauschale weitestgehend ausgezahlt

Das Sozialamt hat bislang 889.000 Euro Gastfreundschaftspauschale an 1.715 Dresdner Haushalte überwiesen, die Geflüchtete aus der Ukraine bei sich aufgenommen haben (Stand 28. Juli 2022). Offen sind noch rund 200 Anträge, die entweder unvollständig oder besonders komplex sind.

Die Gastfreundschaftspauschale in Höhe von fünf Euro pro Person und Tag erhalten private Gastgeberinnen und Gastgeber in Dresden, wenn sie in Dresden registrierte Geflüchtete aus der Ukraine als Gäste bei sich aufnehmen und bestimmte rechtliche Voraussetzungen nach AsylbLG, SGB II bzw. SGB XII erfüllt sind. Die Gastfreundschaftspauschale ist steuerfrei. Sie wird frühestens für die Zeit ab 24. Februar 2022 gewährt. Unter www.dresden.de/gastfreundschaftspauschale sind neben dem neuen Formular auch die Kontaktdaten der Ämter sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Gastfreundschaftspauschale veröffentlicht.

geschrieben am: 29.07.2022
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Mit einem Festakt wurde heute, am 14. September, um 11.30 Uhr, das Erlebnisland Mathematik Dresden für Besucherinnen und Besucher aus der Tschechischen Republik eröffnet. Gäste aus dem Nachbarland können fortan in den Technische ... mehr
Im Rahmen der Lesereihe ?Signum am Morgen/Signum am Abend? lesen am 18. März 2012 um 11 Uhr vier Autoren aus der italienischen Partnerstadt Florenz in der Villa Augustin. Die Dresdner Literaturzeitschrift ? Signum - Blätter für Lite ... mehr
Am kommenden Sonntag, 13. Mai, wird das stählerne Traggerüst der Fuß- und Radwegbrücke über die Weißeritz in Höhe des Sportkomplexes des Eisenbahn-Sportvereins (ESV) montiert. ... mehr
Am Montag, 16. Juli, findet ab 18.30 Uhr, im Landhaus Dresden, Eingang Landhausstraße, Festsaal, 3. Obergeschoss eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.Der Stadtrat beauftragte die Oberbürgermeisterin, eine Variantenunters ... mehr
Der Dresdner Künstler André Tempel beginnt am 2. Juni 2013 mit dem Bau seiner Skulptur ?AMALIA? auf der Verkehrsinsel St. Petersburger Straße, Höhe Lingnerallee.  ... mehr
Wer am Wahltag sein Wahllokal nicht aufsuchen möchte oder verhindert ist, kann einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragen. ... mehr
Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und die Mitglieder der Dresdner Kampagne ?Save Me? laden am 30. Mai, 19 Uhr, zum Vortrag ?Resettlement - viel mehr als Aufnahme von Armutsflüchtlingen? in die Ev.-L ... mehr
Passend zum Start in die Adventszeit steigt am Sonnabend, 29. November, 19.30 bis 22.30 Uhr, auf den Eisflächen im Sportpark Ostra die erste Hüttenzauber-Eis-Disco in dieser Saison.  ... mehr
Ab Freitag, 19. Dezember, wird der Martin-Luther-Platz schrittweise für den Verkehr freigegeben. Fachleute gestalteten diesen Platz in der Dresdner Neustadt im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes, der DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH, de ... mehr
Arbeiten dauern bis 31. August Seit dieser Woche bis voraussichtlich 31. August 2015 erfolgen an der Brücke Budapester Straße Instandsetzungsarbeiten am südlichen Zugang zu de ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Das Bürgerbüro der Ortschaft Schönfeld-Weißig bleibt krankheitsbedingt bis voraussichtlich Freitag, 12. August 2022, geschlossen. Für Fragen in Meldeangelegenheiten können sich ... mehr
Anzeige