NEWSTICKER
Verschiedene Veranstaltungen laden in Dresden ab 12. Februar ein Kinder suchtkranker Eltern haben gegenüber Kindern nichtsüchtiger Eltern ein sechsfach höheres Risiko, als Erwachsene selbst suchtkrank zu werden. Mehr als 2,6 Millionen Kinder wachsen in Deutschland derzeit mit Eltern auf, welche unter einer Abhängigkeit leiden, etwa jedes sechste Kind ist dementsprechend betroffen. Die COA-Aktionswoche (?Children of Adicts") macht deutschlandweit auf diese Problematik aufmerksam. Von Sonnabend, 12. bis Sonnabend, 19. Februar 2022, laden verschiedene  ... mehr
Der Klimaschutzstab der Landeshauptstadt Dresden hat die Treibhausgasbilanz für Dresden aktualisiert und nun vorgelegt: ?Die Treibhausgasbilanz ist eine Möglichkeit, die Wirksamkeit und den Erfolg des kommunalen Klimaschutzes sichtbar zu machen?, erläutert die Leiterin des Klimaschutzstabes Ina Helzig. Im Rahmen von Monitoring und Controlling sollen ausgehend von der Treibhausgasbilanz Fehlentwicklungen erkannt werden, um diesen entgegen wirken zu können. Dresden bilanziert Ausstoß von 3,5 Millionen Tonnen CO2 im Jahr 2018Der Ausstoß klimaschädliche ... mehr
Wenn das Haushaltseinkommen zwar die Lebenshaltungskosten, nicht aber die Wohnkosten deckt, kann Wohngeld interessant sein. Darauf macht Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann die Dresdnerinnen und Dresdner aufmerksam. An den Bundesgesetzgeber appelliert die Bürgermeisterin unter Verweis auf die stark gestiegenen Energiekosten, den im Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP vereinbarten Heizkostenzuschuss im Wohngeld zügig zu beschließen. ?Das Wohngeld greift Menschen unter die Arme, die ihre Wohnkosten nicht selbst trage ... mehr
Bürgerbeteiligung ab 1. Februar und virtuelles Forum am 17. März Ab 1. Februar können die Bürger zwischen verschiedenen Varianten des Projektes ?Blaues Band Geberbach? entscheiden. Alle Interessierten und Betroffenen können die aktuellen Planungsunterlagen online unter www.dresden.de/BlauesBand einsehen und direkt per E-Mail an blauesbandgeberbach@dresden.de ihre Meinungen, Hinweise und Bedenken äußern. Darüber hinaus ist am Donnerstag, 17. März, ein virtuelles Beteiligungsforum geplant. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die eingegangenen Meldun ... mehr
Fünf Jahre Baustelle ? 26 Millionen Euro Investition ? erste autofreie Brücke Dresdens Nach fast fünf Jahren Sanierung haben die Dresdner ihre Augustusbrücke zurück. Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Hofkirche gab Oberbürgermeister Dirk Hilbert am Freitag, 28. Januar 2022, die Augustusbrücke zusammen mit Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaats Sachsen sowie Superintendent Christian Behr und Dompfarrer Norbert Büchner für den Verkehr frei. Ab Montag, 31. Januar 2022, 3:30 Uhr verkehren die  ... mehr
Olympische Winterspiele in Peking starten am 4. Februar 2022 Nach Olympia ist vor Olympia, dieses Jahr schneller als gewohnt. Nachdem Dresdner Sportlerinnen und Sportler mit einem Jahr Verspätung vergangenen Sommer bei den olympischen Spielen in Tokio glänzten, gehen nun drei Dresdner Eissportler in Peking an den Start: Vom 4. bis 20. Februar 2022 kämpfen die Dresdner Shorttrackerin Anna Seidel sowie Skeletoni Axel Jungk und Martin Grothkopp als Ersatz-Anschieber im Vierer-Bobteam Francesco Friedrich um olympische Medaillen. Oberbürgermeister Dirk H ... mehr
Nach fast fünf Jahren Sanierung bekommen die Dresdner und ihre Gäste die Augustusbrücke zurück. Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Hofkirche wird Oberbürgermeister Dirk Hilbert am Freitag, 28. Januar 2022, die Augustusbrücke zusammen mit Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaats Sachsen sowie Superintendent Christian Behr und Dompfarrer Norbert Büchner für den Verkehr freigeben. Ab Montag, 31. Januar 2022, 3:30 Uhr verkehren die Straßenbahnlinien 4, 8 und 9 wieder über die Augustusbrücke. Der ... mehr
Der Ausschuss für Petitionen und Bürgerbeteiligung tagt am Mittwoch, 2. Februar 2022, 16 Uhr, im Neuen Rathaus, Plenarsaal, Rathausplatz 1 Bitte beachten Sie, dass während der Sitzung eine FFP2-Maske zu tragen ist und ein 3 G Nachweis vor dem Betreten des Sitzungssaales vorliegen muss. Tagesordnung: 1 Petitionen zur Beschlussfassung 1.1 Petition ?Erhalt der Gaslaternen in der Augsburger Straße und Hüblerstraße durch Fördergelder des Bundes in Bezug auf die Petition P0079/17" 1.2 E-Petition ?Absenkung der innerstädtischen gesundheitsschädlichen ... mehr
Liststraße wird Einbahnstraße und ist nur noch von Großenhainer Straße aus befahrbar Am Montag, 31. Januar 2022, 4 Uhr wird die Großenhainer Straße zwischen Fritz-Reuter-Straße und Pestalozziplatz für den Auto- und Straßenbahnverkehr freigegeben. Dann wird die neue und jetzt barrierefreie Kombihaltestelle ?Liststraße? durch die Straßenbahnlinie 13, die Buslinie 81/478 sowie den Ersatzverkehr EV 3 bedient. Für den Verkehr gesperrt bleibt der Abschnitt der Großenhainer Straße zwischen Fritz-Reuter-Straße und Großenhainer Platz. Neue Umleitung für Aut ... mehr
Zu beurteilen sind 14 Leitziele für die zukünftige Mobilität in Dresden Dresdner Einwohner und Pendler können sich in einer Online-Befragung der Stadtverwaltung dazu äußern, wie für sie die Mobilität in Dresden künftig aussehen soll. Im Zentrum der Fragen stehen 14 Leitziele für Mobilität, wie zum Beispiel Klima, Verkehrssicherheit sowie kurze Wege, und wie die Bürgerinnen und Bürger diese bewerten. Die anonyme Befragung unter www.dresden.de/Mobiplan dauert rund 15 Minuten und läuft vom 26. Januar 2022 bis zum 23. Februar 2022. ?Wir sind gespannt, w ... mehr
Inklusion soll überall im Dresdner Sport umgesetzt und gelebt werden Aus aller Welt kommen vom 17. bis 25. Juni 2023 Spitzensportlerinnen und Spitzensportler mit Behinderungen für die Special Olympic World Games nach Berlin. 170 internationale Delegationen ? von sechs bis 400 Mitgliedern ? nehmen an den Special Olympics World Games teil. Bevor sie nach Berlin kommen, wird jedes Nationenteam von einer Kommune in Deutschland empfangen. Zu diesen Host Towns gehört auch Dresden, wie das Organisationskomitee am heutigen Mittwoch, 26. Januar 2022, in Berl ... mehr
Standesamtsbilanz 2021 weist 85 mehr Geburten als Sterbefälle aus Die Standesamtsbilanz des vergangenen Jahres einige Besonderheiten auf: ?Die Anzahl der Sterbefälle erreichte 2021 mit 7.675 Fällen ein Rekordhoch innerhalb der letzten 30 Jahre?, so der Erste Bürgermeister Detlef Sittel. ?Doch es gab auch Grund zur Freude: Das Standesamt Dresden konnte 85 Geburten mehr als Sterbefälle beurkunden.? Die Anzahl der Eheschließungen ging im Vergleich zum Vorjahr erneut zurück. Charlotte und Emil gewinnen als beliebteste Vornamen in Dresden. So das Kurz-F ... mehr
Stadt baut ihr digitales Dienstleistungsangebot weiter aus Damit eine Unbedenklichkeitsbescheinigung in der Stadtkasse einfacher und schneller beantragt werden kann, ist die Gebührenzahlung nun sofort auch elektronisch bei der Antragstellung möglich.Die Unbedenklichkeitsbescheinigung ist eine befristete Erklärung, dass für die antragstellende Person keine Verbindlichkeiten, beispielsweise Gewerbe-, Grundbesitzabgabenforderungen oder ähnliches gegenüber der Landeshauptstadt Dresden bestehen.Bezahlt werden kann die Gebühr von zwölf Euro mit Kreditkart ... mehr
ANZEIGE
Anzeige