NEWSTICKER
Die seit Juni 2021 neu besetzte Gestaltungskommission der Landeshauptstadt Dresden zieht zum Jahresende eine erste Zwischenbilanz. In ihren bisher drei Sitzungen haben die Mitglieder unter anderem über folgende Vorhaben beraten. Wohngebäude der WiD am Käthe-Kollwitz-Ufer ?Die Kommission lobte die qualitätvolle Planung der Wohnungsbaugesellschaft der Landeshauptstadt Dresden (WiD) für diesen prägnanten und stadtbildprägenden innenstädtischen Standort an der Elbe. Sie begrüßte, dass sich die Stadt sich an diesem attraktiven und exponierten Standort f ... mehr
Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, wird dringend empfohlen, am letzten Tag der Quarantäne einen professionellen Antigen-Schnelltest in einem Testzentrum durchzuführen. Ein erneuter PCR Test ist bei Symptomfreiheit nicht erforderlich, da dieser weiterhin positiv ausfallen kann, ohne dass die Person noch infektiös ist. Dies liegt an der hohen Empfindlichkeit dieses Untersuchungsverfahrens, welches durchaus noch Wochen oder gar Monate besonders bei immungeschwächten Menschen die Viruspartikel nachweisen kann. Wenn seit 48 Stu ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden schafft zusätzliche Impfangebote. Am 10. Januar 2022 sollen Corona-Schutzimpfungen im Neuen Rathaus möglich sein. Außerdem sind vier mobile Teams unterwegs. Den schützenden Piks verabreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeweils von Montag bis Samstag. Nähere Informationen veröffentlicht das Gesundheitsamt ab Januar unter www.dresden.de/corona. Unterstützung gesucht Wer selbst einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten möchte, kann die städtischen Impfangebote unterstützen. Zur Komplettierung der Te ... mehr
Mit der neuen Sächsischen Coronaschutzverordnung wird auch die Maskenpflicht verschärft: Bei Behördenterminen sowie Besuchen in städtischen Liegenschaften müssen ab Dienstag, 28. Dezember, FFP2-Masken getragen werden. Auch vergleichbare Schutzklassen filtrierender Masken wie FFP3 oder KN95 können dafür genutzt werden ? sie sind allerdings jeweils nur ohne Ausatemventil zulässig. Die FFP2-Pflicht gilt sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zunächst bis einschließlich 9. Januar 2022. Dar ... mehr
Der ?Dresdner Winterzauber" muss erneut ausfallen. Die nicht nur wegen ihrer Eisbahn beliebte Altmarkt-Veranstaltung war für den 21. Januar bis 6. März 2022 geplant. Das pandemische Geschehen und die damit verbundenen Einschränkungen erlauben bis auf weiteres keinen wirtschaftlichen Betrieb der Veranstaltung. Dr. Robert Franke, Amtsleiter der Wirtschaftsförderung: ?Gemeinsam mit den Betreibern haben wir uns schweren Herzens entschieden, jetzt mit einer Absage Klarheit für alle Beteiligten zu schaffen." Arnold Bergmann, Geschäftsführer der Firma Berg ... mehr
Sportbürgermeister Dr. Peter Lames: ?Die Investitionen für die Zukunft des Dresdner Sports konnten in diesem Jahr ohne Einschnitte verwirklicht werden. Viele Städte blicken mit Respekt auf Dresden für die guten Bedingungen im Sport.? Der Baustart für das neue Heinz-Steyer-Stadion ist erfolgt. Abrissarbeiten 2021, Beginn der Rohbauarbeiten 2022, Gesamtinvestition etwa 37 Millionen Euro.Kunstrasenplätze wurden gebaut: Sportstätte Saalhausener Straße für 3,1 Millionen Euro, Liebstätter Liebstädter Straße für 500.000 Euro, Sportstätte Bärensteiner Straß ... mehr
Der Dresdner Stadtrat hat am Donnerstag, 16. Dezember 2021, eine neue Rettungsdienstgebührensatzung beschlossen. Sie gilt ab 1. Januar 2022 und ersetzt die bisherige Gebührensatzung vom 26. November 2020. Die angepassten Gebühren berücksichtigen die u. a. pandemiebedingten Preissteigerungen und den erweiterten Rettungsdienstbereichsplan. Außerdem wurde der Gebührensatz für Intensivtransportwagen (ITW) in die Rettungsdienstgebührensatzung integriert. Damit konnte die separate Gebührensatzung für Intensivtransporte von 2015 aufgehoben werden. Die Satz ... mehr
Am 1. Januar 2022 startet das neue Amt für Schulen. Alle Aufgaben zum Bau und zur Bewirtschaftung von Schulen sollen damit aus einer Hand kommen. Das bisherige Schulverwaltungsamt wird um zwei neue Abteilungen, neun Sachgebiete und drei Hausmeisterbereiche erweitert. Die Landeshauptstadt Dresden bekennt sich mit der Weiterentwicklung der bisherigen Schulverwaltung zu ihrer umfassenden Verantwortung, bestmögliche Voraussetzungen für die Kinder und Jugendlichen in den Dresdner Schulen zu schaffen. Nicht zuletzt sollen die sehr guten räumlichen Bedingun ... mehr
Am 26. Oktober begannen mit dem symbolischen Baustart durch Oberbürgermeister Dirk Hilbert die Bauarbeiten für den Um- und Ausbau des Heinz-Steyer-Stadions. Die erste Phase des Bauablaufs ist der Abriss der Steintribüne, die seit 1929 das Erscheinungsbild des Stadions prägte. Um das alte Heinz-Steyer-Stadion dennoch für die Ewigkeit ?festzuhalten?, hat die Landeshauptstadt Dresden in Zusammenarbeit mit der Firma airmess eine 3D-Visualisierung erstellt. Wer sich die historische Steintribüne und das alte Stadion noch einmal ansehen möchte, gelangt unte ... mehr
Das erfolgreiche Projekt der "Nach(sch)Lichter" kann auch im nächsten Jahr in der Äußeren Neustadt fortgeführt werden, teilt der Erste Bürgermeister der Stadt Dresden, Detlef Sittel mit. Im Stadtbezirksamt Neustadt ging am Mittwoch, 22. Dezember 2021 der entsprechende Zuwendungsbescheid des Freistaates Sachsen ein. Damit werden vom Freistaat Sachsen 90 Prozent der Kosten aus Steuermitteln des Landeshaushaltes übernommen. Den zehnprozentigen Eigenanteil hat der Stadtbezirksbeirat Neustadt bereits mit Beschluss vom 6. Dezember 2021 zur Verfügung gestel ... mehr
Diesen Menschen eine Plattform zu geben ist die Idee hinter ?Dresden teilt!?. In verschiedenen kurzen Videos, produziert von Sachsen Fernsehen und finanziert über die Stadt Dresden, kommen Vereine, Initiativen und Dresdnerinnen und Dresdner zu Wort, die sich trotz Corona Tag für Tag für ihre Mitmenschen einsetzen. Dazu gehören die Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Dresden, der Stadtverband der Gehörlosen Dresden e. V., der Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e. V., die Dresdner Nac ... mehr
Ab Freitag, 24. Dezember 2021, 3.30 Uhr fährt die Straßenbahnlinie 11 wieder planmäßig zwischen Zschertnitz und Bühlau. Sie bedient dabei auch die barrierefrei ausgebaute Haltestelle ?Wilhelminenstraße?. Der bisherige Ersatzverkehr mit Bussen ab Waldschlößchen entfällt. Autofahrer brauchen allerdings noch etwas Geduld. Mit der anschließenden Verkehrsumstellung wird der Verkehr stadteinwärts über das Gleis der gleichen Richtung geführt. Bis zur endgültigen Fertigstellung der Bautzner Straße dauert es voraussichtlich noch bis Juli 2022. Seit August 202 ... mehr
Wenn der Paketbote klingelt, hat er in diesen Tagen noch mehr Pakete als sonst unter dem Arm. Das hat auch deutliche Auswirkungen auf die Abfallmengen und die Entsorgung. Allein bis Ende November wurden bereits 1.500 Tonnen Altpapier mehr als im gesamten Jahr 2020 eingesammelt. ?Die erheblichen Mengen großer Kartonagen stellen die beauftragten Entsorgungsunternehmen vor allem nach den Feiertagen vor große Herausforderungen. Gerade wenn Pappen und Kartons neben dem Wertstoffcontainer oder der Blauen Tonne liegen, sorgt das im Entsorgungsalltag für Pr ... mehr
Das Bürgerbüro Plauen, Nöthnitzer Straße 2, bleibt ab heute, 22. Dezember, bis zunächst Freitag, 7. Januar 2022, aufgrund krankheitsbedingter Personalengpässe geschlossen. Es kommt zu Terminverschiebungen. Wer in den kommenden Tagen einen Termin im Bürgerbüro Plauen gebucht hat, wird informiert und erhält einen neuen Termin.  ... mehr
ANZEIGE
Anzeige