NEWSTICKER

Neues Funktionsgebäude für den Motorwassersportclub Elbe geplant



Die Baugenehmigung ist erteilt, nun beginnt die Planung für den Neu- und Umbau des Funktionsgebäudes am Körnerweg 23 im Hafen Loschwitz. Das Gebäude des Motorwassersportclubs ?Elbe? Dresden e. V.

stand während des Juni-Hochwassers 2013 bis zur Unterkante des Obergeschosses im Wasser. Damit es zukünftig vor Hochwasser besser geschützt ist, wird es zum Teil saniert und zum Teil neu gebaut.
geschrieben am: 02.02.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Konzertorganistin Gillian Weir aus Großbritannien spielt am Mittwoch in der Dresdner Frauenkirche. Als Gast der Internationalen Dresdner Orgelwochen werde sie Werke von Dandrieu, Bach, Liszt, Peeters, Slonimsky und Muschel präsentieren, te ... mehr
Das sächsische Verkehrsministerium stellt rund eine Million Euro Soforthilfe für die Reparatur von durch das Hochwasser beschädigten Staatsstraßen zur Verfügung. Dieses Geld sei nötig, «weil Gefahr in Verzug war u ... mehr
Fans der US-Echtzeitserie «24» können sich auf den Herbst freuen. Ab 4. Oktober strahlt Kabel 1 die finale achte Staffel der Agentengeschichte aus, wie der Sender am Donnerstag in München mitteilte. Wie bereits die siebte Staffe ... mehr
Der Herbst naht: Die Tage werden kürzer, die Bäume verlieren ihre Blätter und die Temperaturen sinken. Zeit die Wintersport-Saison einzuläuten. Bereits ab dem 1. Oktober öffnet die Trainingseishalle der Freiberger Arena Dresd ... mehr
Seit 20 Jahren engagiert sich die Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank für die kulturellen Belange in der sächsischen Landeshauptstadt. Die Stiftung steht für die Verbundenheit ihrer Gründerin ? der Dresdner Bank ? mit der S ... mehr
Sonniges Herbstwetter und milde Temperaturen sind beliebte Voraussetzungen für den Eislaufspaß. Volker Kremtz, technischer Leiter der EnergieVerbund Arena, weiß, wie das Eis auf der witterungsabhängigen Außenbahn erhalte ... mehr
Am 24. November 2011 ist es endlich soweit, dann öffnet der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands wieder für Dresdnerinnen und Dresdner sowie für Besucher aus dem In- und Ausland seine Pforten. Bis zum Heiligen Abend bringt der M ... mehr
Eigentümer von Kulturdenkmalen können Kosten, die im Rahmen der denkmalgerechten Sanierung entstehen, steuerlich abschreiben. Voraussetzung ist ein von der Unteren Denkmalschutzbehörde ausgestellter Grundlagenbescheid, der zusammen m ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden und die Gagfah haben sich heute, 2. März, einvernehmlich geeinigt, das streitige Verfahren zum Privatisierungsvertrag für die WOBA Dresden GmbH zu beenden. Beide Seiten haben heute Nachmittag dazu eine notarie ... mehr
Am Weltwassertag, Donnerstag, 22. März, lädt das städtische Umweltamt, Grunaer Straße 2, Zimmer W 307, zum Tag der offenen Tür ein. Zwischen 9 und 16 Uhr können sich die Bürgerinnen und Bürger die Informatio ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr
Anzeige