NEWSTICKER
Vom 2. bis 14. Mai findet in diesem Jahr deutschlandweit wieder die Europawoche statt. Ziel der Europawoche ist es, den europäischen Gedanken in möglichst vielen dezentralen Veranstaltungen in den Ländern zu fördern. Meist wird sie rund um den Europatag der Europäischen Union, am 9. Mai durchgeführt. Am 9. Mai 1950 unterbreitete Robert Schuman, damaliger französischer Außenminister, seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa, der als ?Schuman-Erklärung? bekannt wurde und als Grundstein für die heutige Europäische Union gilt. ?Auch in Dresden gibt es wäh ... mehr
Wie der Stifterverband der Deutschen Wissenschaft heute bekanntgab, ist Dresden mit seinem Pro-jekt ?Wie Elemente sich verbinden? einer der Gewinner. Die Jury suchte originelle Projekte, die einen klaren Bezug zur Stadt haben und die Bürger mit einbeziehen. ... mehr
Finanzierung aus Nachlass-MittelnEine barocke Sandsteinvase kommt nächste Woche im Dresdner Blüherpark, nahe der Blüherstraße, frisch restauriert auf ihr Postament. Per Kran wird sie am 2. Mai, ab 12 Uhr, aufgesetzt und dann be-festigt. Die Arbeiten im Auftrag des städtischen Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft leitet der beauftragte Bautzner Restaurator Uwe Konjen. In seiner Werkstatt war das Kunstwerk zuvor wieder-hergerichtet worden. Bewuchs und Farbreste waren zu entfernen, Risse fachgerecht zu verkleben und Fehlstellen in Blumenbukett und Sockel zu ergänzen. Abschlie&s ... mehr
Die Tage werden länger und wärmer. Die Dresdner wollen ihre Freizeit wieder aktiv draußen gestalten. ?Der Sportstätten- und Bäderbetrieb hat da das passende sportliche Freizeitangebot?, informiert Sven Mania, Leiter Sportstätten- und Bäderbetrieb. ?Wir bieten auch in dieser Saison wieder die Beachvolleyballplätze im Sportpark Ostra der breiten Öffentlichkeit an." ... mehr
am 3. Mai 2012, 16 Uhr, im Kulturrathaus, Königstraße 15, Clara-Schumann-Saal, 2. Etage ... mehr
Am Donnerstag, 3. Mai, findet ab 15 Uhr ein Frühlingsspaziergang durch Gorbitz statt.  ... mehr
Die Landeshauptstadt bemüht sich derzeit um kurzfristig verfügbare Fördermittel aus dem Stadtumbau Ost. Als einen Teil der Eigenmittel werden die ersten vier Millionen Euro aus dem Vergleich mit der Gagfah herangezogen. ... mehr
Gemeinsame Pressemitteilung mit der Technischen Universität DresdenZum Auftakt des von der Europäischen Union geförderten Projektes ?Effective Technology Transfer in Biotechnology? (ETTBio) findet am 27. April, 15 Uhr, ein öffentliches Symposium der Veranstal-tungsreihe ?Ideas2Market? zum Thema ?What is important when commercializing biotech innovati-ons?? statt. Im DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD), Fetscherstraße 105, diskutieren internationale Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über die Zukunft der Biotechnologie am Standort Dresden.  ... mehr
Wegen der sommerlichen Wetterprognose für das kommende Wochenende, am 28. und 29. April, hat sich der Sportstätten- und Bäderbetrieb entschlossen, das Strandbad Wostra und das Freibad Cossebaude bereits ab Sonnabend, 28. April, 9 Uhr, für die sonnenhungrigen Dresdnerinnen und Dresdner vorzeitig zu öffnen.  ... mehr
Am Sonntag, 29. April wird wegen des 15. Oberelbe-Marathons der linkselbische Rad- und Gehweg ab der Stadtgrenze Heidenau bis zum Sportpark Ostragehege von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist in dieser Zeit das Terrassenufer in westlicher Richtung ab Steinstraße bis zum Abzweig Theaterplatz.Die Zufahrt zur Messe Dresden und zum Sportpark Ostragehege ist wegen der Sperrung der Pieschener Allee in Höhe des Heinz-Steyer-Stadions ausschließlich über die Magdeburger Straße/Schlachthofstraße möglich. In der Zu- und Abfahrt der Autofähre Kleinzschachwitz muss zwischen 9.20  ... mehr
Die zuletzt in der Volkshochschule gezeigte Ausstellung ?Die Kunst im Hause?? des Amtes für Kultur und Denkmalschutz ist wegen großer Resonanz jetzt noch einmal zu sehen: Vom 2. Mai bis 1. Juni 2012 wird die Schau über Treppenhausausmalungen in Dresdner Wohnhäusern im Bürgersaal des Ortsamtes Leuben, Hertzstraße 23, präsentiert. ... mehr
Zukunftskonzept weist Handlungsfelder auf?Der Bürgerentscheid hat Klarheit über die Frage der Rechtsform gebracht. Aber wie man die städtischen Krankenhäuser wieder auf Erfolgskurs bringt, wurde damit nicht geklärt?, so Detlef Sittel. Er habe daher schon vor dem Bürgerentscheid die Firma BAB (Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung GmbH Bremen) beauftragt, unabhängig von der Rechtsform die Stärken und Schwächen der Häuser zu analysieren und Eckpunkte für ein Zukunftskonzept zu entwickeln.  ... mehr
Am Montag, 30. April, dem Brückentag vor dem Feiertag 1. Mai, bleiben die Bürgerbüros und alle Fachämter der Landeshauptstadt wegen Betriebsruhe geschlossen.  ... mehr
Eine Schülergruppe des Gymnasiums Dresden-Plauen hält sich vom 27. April bis 6. Mai zum Austausch an der Petrischule in Dresdens russischer Partnerstadt auf. Die Dresdner Jugendlichen sind in den Familien ihrer Petersburger Freunde untergebracht und haben so die Möglichkeit, die russische Lebensweise, Sitten und Bräuche hautnah zu erleben sowie ihre Russischkenntnisse anzuwenden.  ... mehr
Tier des Monats AprilDas Tierheim Dresden sucht ein neues Zuhause für den Tigerpython Hilde. Er ist einer von mehreren jungen Tigerpythons, den das Tierheim vermitteln möchte. Diese Tiere können bis zu 25 Jahre alt und bis zu drei Meter lang werden und brauchen deshalb ein ausreichend großes Terrarium.  ... mehr
Anzeige