NEWSTICKER

Gorbitzer Kinderfeuerwehr geht an den Start

?Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann!? Diesen Wunsch hegen viele Kinder. Für sechs von ihnen wird dieser Traum bei der Gründung der nunmehr zweiten Dresdner Kinderfeuerwehr ein Stück Realität: Am Sonnabend, 12. Juni wird die Kinderfeuerwehr ?Gorbitzer Miniflammen? in der Gorbitzer Stadtteilfeuerwehr gegründet.

Mit dabei ist auch Dresdens Erster Bürgermeister Detlef Sittel, der dem Feuerwehrnachwuchs viel Spaß wünscht. ?Mit den Gorbitzer Miniflammen bekommt Dresden seine zweite Kinderfeuerwehr. Ich freue mich, dass es diese Möglichkeit gerade in Gorbitz gibt. Ich bin mir sicher, dass es nicht bei den zwei Kinderfeuerwehren in Bühlau und Gorbitz bleibt,? so Detlef Sittel. "Kinder und Jugendliche für die Feuerwehr zu begeistern, kann nicht früh genug beginnen."

Gestartet wird in der Gorbitzer Kinderfeuerwehr mit insgesamt sechs Jungen im Alter von fünf bis sieben Jahren. Weitere Anmeldungen sind momentan nicht möglich, da zunächst eine Einführungsphase abgewartet und dann bewertet werden soll. Die Kinder werden sich aller 14 Tage zu einem Ausbildungsdienst treffen. In diesen Diensten werden sie spielerisch auf die Arbeit in der Jugendfeuerwehr vorbereitet. Sie erlenen das Leben und Handeln in der Gemeinschaft und das Arbeiten im Team.

Die erste Dresdner Kinderfeuerwehr wurde im August 2017 in Bühlau gegründet. Die Leitung der ?Bühlauer Löschzwerge? ist mit der Entwicklung äußerst zufrieden. Bis jetzt sind mehr als 10 Kinder von der Kinderfeuerwehr in die Jugendfeuerwehr gewechselt. Es gibt nach wie vor viele interessierte Jungen und Mädchen, die bei den Löschzwergen dabei sein wollen.
In die Kinderfeuerwehr können Kinder mit dem vollendeten fünften Lebensjahr aufgenommen werden. Sie sollen hier frühzeitig spielerisch an die Fragen des Brandschutzes herangeführt werden, als eine Art der erweiterten Brandschutzerziehung durch Spiel und Spaß.

geschrieben am: 10.06.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der ehemalige Würzburger Generalmusikdirektor (GMD) Jin Wang muss sich im Herbst wegen sexueller Nötigung vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Würzburg bestätigte am Mittwoch einen Bericht der «Main-Post»,  ... mehr
Wegen des Elbhangfestes kommt es vom 23. Juni, 8 Uhr bis zum 24. Juni, 23 Uhr zu wesentlichen Verkehrseinschränkungen zwischen den Stadtteilen Loschwitz und Pillnitz. Autos dürfen in dieser Zeit auf der Pillnitzer Landstraße, der Or ... mehr
Mit dem Herbstsemester beginnt die Volkshochschule, einmal pro Semester eine Partnerstadt Dresdens vorzustellen. Gestartet wird mit Skopje, Partnerstadt seit 1967. Am Donnerstag, 8. November 2012, 19 bis 20.30 Uhr, wird Dr. Bettina Strewe, Mitgli ... mehr
Am Sonnabend, 22. Juni, ist die Saisoneröffnung für das Freibad Prohlis, Senftenberger Straße 58. Aufgrund von Starkregen und anschließendem Hochwasser mussten die Bauleute ihre Arbeiten am Schwimmerbecken im Freibad Prohlis u ... mehr
Am Montag , 25. November verleiht Oberbürgermeisterin Helma Orosz den Preis für das Familienfreundlichste Unternehmen in Dresden im Jahr 2013 an die T-Systems Multimedia Solutions GmbH.  ... mehr
Ab dem 22. April bis zum 26. April wird die Elbhangstraße in der Ortschaft Mobschatz voll gesperrt. Das Straßen- und Tiefbauamt lässt hier die Fahrbahn auf einer Länge von 330 Metern zwischen Grünem Weg und Am Berg erneue ... mehr
Am 1. Juli ist eine Delegation aus Südkorea unter Leitung des Direktors des ?Hankyoreh Institute for Social Policy? in Dresden zu Besuch, die sich für Fragen der Sozialpartnerschaft und Mitbestimmung aber auch für die Wiedervereinigu ... mehr
Unter dem Titel ?Was kommt nach Öl und Gas?? widmet sich die Reihe ?Vier Elemente ? Dresdner Umweltgespräche 2014? am kommenden Montag, 17. November, ab 19 Uhr, der Zukunft der Energieversorgung Dresdens. ... mehr
Bürgermeister Martin Seidel: ?Notunterkünfte sind die weit schlechtere Alternative?Seit knapp vier Wochen sind das Sozialamt und die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Stadt, Kristina Winkler, fast jeden Abend Gast in den Dre ... mehr
Im künftigen Südpark werden derzeit (4. bis 8. Dezember) Schneisen ins Unterholz geschlagen, damit das Amt für Geodaten und Kataster die ersten Vermessungsarbeiten durchführen  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Alle wichtigen Informationen zur Anmeldung und zur Gesundheitsberatung finden Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter im überarbeiteten Faltblatt ?Prostituiertenschutzgesetz?, das im  ... mehr
Das Zukunftsstadtprojekt ?Schullebensraum? und der Stadtteilverein Johannstadt e. V. laden am Freitag, 18 Juni 2021, ab 13 Uhr, zur Veranstaltung ?Fortbildung Schulgelände ? Pr ... mehr
Am Freitag, 9. Juli 2021, können Bürgerinnen und Bürger die 18. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften 2021 von 17 bis 24 Uhr erstmals online verfolgen. Unter dem Motto ?Jetzt ... mehr
Die im Februar gestartete, repräsentative Befragung von Seniorinnen und Senioren über 60 Jahren zu ihrer Lebenssituation in Dresden ist beendet. Insgesamt sind mehr als 2.400 A ... mehr


Anzeige