NEWSTICKER

Stadtradeln erfolgreich beendet

In den drei Wochen des diesjährigen Stadtradelns legten über 6.600 Teilnehmende aus Dresden in fast 400 Teams über 1,4 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Dabei vermieden sie 208 Tonnen CO2 zur vergleichsweisen Nutzung des KFZ. Die meisten Kilometer legten das Team des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasiums (Team MANOS) mit knapp 50.000 km, der TU Dresden mit 40.000 km und der Dresdner Fraunhofer-Institute mit über 32.000 km zurück. Weitere Ergebnisse gibt es unter: www.stadtradeln.de/dresden

?Die Verkehrsbedeutung des Fahrrads nimmt Jahr für Jahr zu, inzwischen werden fast 20 Prozent aller Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt. Sichere Radverkehrsführungen im gesamten Stadtgebiet und ein gutes Miteinander der verschiedenen Verkehrsteilnehmenden sind die Voraussetzung für entpntes und sicheres Radfahren,? kommentiert Stephan Kühn, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften diese Ergebnisse und ergänzt: ?Im Stadtradeln-Zeitraum erreichten uns über die E-Mailadresse fahrradverkehr@dresden.de viele Hinweise zu Schwachstellen im Dresdner Radverkehrsnetz. Diese nehmen wir ernst und zeigen uns einmal mehr, dass es in Dresden noch Nachholbedarf bei der Radverkehrsinfrastruktur gibt. Konkret setzen wir nächstes Jahr eine Radvorrangroute Straßburger Platz bis Tolkewitz, sowie viele kleine Maßnahmen des Radverkehrskonzepts um?. Ein Überblick über die Maßnahmen am Radverkehrsnetz findet sich im Dresdner Themenstadtplan unter stadtplan.dresden.de/?permalink=2YcANugD.

Nun heißt es abwarten und weiter entpnt Radfahren. Ob Dresden einen Platz unter den bundesweiten Top 5 halten kann, wird sich erst Ende Oktober zeigen. Dann werden die Siegerkommunen mit dem Ende der Aktion des KLIMABÜNDNIS bekannt gegeben.

geschrieben am: 21.07.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Vom 7. Februar bis zum 1. April saniert die Stadt Dresden die Treppe in Höhe des Cafés Toscana am Blauen Wunder. Die Treppe ist in dieser Zeit vollständig gesperrt. Eine Umleitung führt über die gegenüberliegende Sei ... mehr
2 Millionen Euro Investition für den SportDer Amtsleiter des Schulverwaltungsamtes, Falk Schmidtgen, stellte heute gemeinsam mit der Schulleiterin der 59. Grundschule, Kerstin Rakowski, die neue Sporthalle der Schule an der Kurparkstraße ... mehr
Am 26. Mai 2011 wurde der Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt Dresden in Kraft gesetzt. Mit ihm ist das anspruchsvolle Ziel verbunden, die Forderungen der europäischen und der deutschen Gesetzgebung für eine verbesserte Luftqu ... mehr
Niedrige Temperaturen, Regen und Wind: Der Juni zeigte sich oft von seiner weniger sommerlichen Seite, besonders in der ersten Junihälfte. Trotz der verhältnismäßig schlechten Wetterbedingungen nutzten reichlich 32 000 Besucher ... mehr
Am Donnerstag, 31. Januar, 11 Uhr, stellen Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft das Kunstwerk ?Mutter mit Kindern? des Bildhauers Ernst Hermann Grämer auf dem Hepkeplatz auf, nachdem dies in der letzten Woche aufg ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes und der Dresdner Verkehrsbetriebe AG beseitigen Arbeiter der Firma Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH Radebeul vom 9. September bis voraussichtlich 5. Oktober Fahrbahnschäden auf der Bautzn ... mehr
Am 6. Mai laden der Dresdner Geschichtsverein e. V. und die Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten der Landeshauptstadt Dresden zu einer Dresdner Europarunde im Rahmen der Europawoche 2014 ein: zum Podiumsgespräch ?Mitte ... mehr
Im Standesamt Dresden herrscht Hochbetrieb: Bisher schlossen in diesem Jahr 1 738 Paare den Bund fürs Leben. Das ist die höchste Hochzeitsbilanz der letzten 25 Jahre. Im verg ... mehr
Am Buß- und Bettag, Mittwoch, 18. November, findet kein Wochenmarkt am Münchner Platz statt. Dieser wird vorverlegt und öffnet bereits am Dienstag, 17. November, von 8 bis 13 U ... mehr
Unbegleitete ausländische Minderjährige, die das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden in Obhut genommen hat, treffen sich am 20. Dezember, 12 bis 14 Uhr in der Sachsenwerk-Ar ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Im August 2022 wird in der Landeshauptstadt Dresden ein neuer Kreuzkantor in das Amt berufen werden. Der bisherige Kreuzkantor, Roderich Kreile, beendet seine Tätigkeit nach 26 ... mehr
Die 123 Einsatzkräfte der Feuerwehrbereitschaft Dresden haben mit hohem persönlichen Einsatz und einer beispielhaften Motivation gezeigt, dass Feuerwehr, Rettungsdienst und Kat ... mehr
Wer war eigentlich Wolfgang Hänsch? Diese und viele andere Fragen können die Schülerinnen und Schüler des ?LEO?-Gymnasiums bald umfänglich beantworten. Das Gymnasium Linkselbis ... mehr
Am Freitag, 30. Juli 2021, entscheidet der Kreiswahlausschuss in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge für die Wahlkreise 159 und 160. Die öffentliche ... mehr


Anzeige