NEWSTICKER

Mobiler Hochwasserschutz in Mickten wird zur Probe aufgebaut

Am Dienstag, 14. Juni, 6.30 bis 16 Uhr, wird die mobile Hochwasserschutzanlage auf der Böcklinstraße in Mickten aufgebaut. Der städtische Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen führt die Wartung der Anlage aus und prüft deren Funktionalität. Er sichtet und reinigt die Anlage und beseitigt Mängel, um den reibungslosen Betrieb im Ernstfall zu garantieren. Der Probeaufbau dient auch zur Schulung der zehn Mitarbeiter, die den Umgang mit den einzelnen Elementen lernen, um im Ernstfall ein sicheres, besonnenes Handeln zu ermöglichen.

Um große Verkehrseinschränkungen auf der Kötzschenbrodaer Straße zu vermeiden, erfolgt der Aufbau der Anlage nur an der Böcklinstraße. Geplant ist, in Höhe der Flutrinne eine Straßenquerung über die Böcklinstraße aufzubauen, welche eine Breite von zwölf Metern und eine Höhe von 1,85 Metern hat. Ein weiterer Aufbau erfolgt auf der Hochwasserschutzmauer mit einer Höhe von 0,80 Metern und einer Länge von 180 Metern bis an die Kötzschenbrodaer Straße. Den Probeaufbau kontrollieren die Landestalsperrenverwaltung, das städtische Umweltamt als Untere Wasserbehörde und das Brand- und Katastrophenschutzamt. Verkehrszeichen weisen auf Verkehrseinschränkungen hin. Alle Anlieger sind informiert und gebeten, auch ihren Mitarbeitern, Lieferanten, Mietern und Gästen diese Einschränkungen mitzuteilen.

Die Vollsperrung ist begrenzt auf den Abschnitt zwischen Flutrinne und Kötzschenbrodaer Straße für den Auf- und Abbau in der Zeit von 6.30 bis 16 Uhr. Für die Kötzschenbrodaer Straße ergeben sich keine Einschränkungen. Eine Umleitung ist ausgewiesen und führt über die Kötzschenbrodaer Straße, Sternstraße und Overbeckstraße. Die Anfahrt der beiden Container durch den Regiebetrieb erfolgt von der Grimmstraße zum Standort.

geschrieben am: 10.06.2016
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
In Leipzig haben 2008 etwa 96 600 Personen oder 18,9 Prozent aller Einwohner am Rande des Existenzminimums gelebt. Damit lebten in der Messestadt mehr arme Menschen, als im sächsischen und im bundesdeutschen Durchschnitt und mehr als in Chemnitz ... mehr
Der Dresdner Amtsgerichtspräsident Norbert Röger stimmt einem Vergleich im Verfahren wegen Rufschädigung im Zusammenhang mit der «Sachsensumpf»-Affäre offenbar zu. Wie die «Sächsische Zeitung» (Mittwoc ... mehr
David Beckham (35), Fußballstar, will sich angeblich als Gastronom versuchen. Gemeinsam mit dem schottischen Fernsehkoch Gordon Ramsay (43) wolle der britische Sportler in Los Angeles ein Lokal eröffnen, berichtet die Tageszeitung «T ... mehr
Wegen Mordes an einer 18-jährigen Dresdner Abiturientin muss sich seit Freitag ein 33-jähriger Mann vor dem Landgericht Dresden verantworten. Ihm wird vorgeworfen, die Schülerin am 15. Dezember 2009 umgebracht und dabei ihre Arg- und W ... mehr
In der vergangenen Woche ist es auf der Alten Tharandter Straße zu kleinen Felsstürzen gekommen, die sich durch den Frost der letzten Woche aus der steilen Felswand gelöst hatten. Weitere vier Felsblöcke von bis zu 500 kg sind  ... mehr
Am kommenden Wochenende, 2. und 3. April, öffnet das Tierheim zum Vermittlungswochenende in der Zeit jeweils von 13 bis 15 Uhr seine Türen.Alle Tierfreunde und solche, die es werden wollen, sind dazu recht herzlich eingeladen. Im Internet ... mehr
Mit dem ?Wirtschaftsservice Dresden? gibt es ab heute eine zentrale Informations- und Beratungsstelle für Unternehmen in der Stadtverwaltung Dresden. Aufgabe des Wirtschaftsservice ist es, Dresdner Firmen, Existenzgründer und Investoren z ... mehr
Die Dresdner Hilfsorganisation arche noVa - Initiative für Menschen in Not e. V. lädt am 8. Dezember 2011 um 19.30 Uhr zum Informationsabend ? Abenteuer helfen? in das Kulturrathaus, Königstraße 15, ein. ... mehr
In seiner Antrittslesung am 5. Juli, 19.30 Uhr, in der Villa Augustin stellt sich Dresdens neuer Stadtschreiber, der Schriftsteller Akos Doma, dem Dresdner Publikum vor. Der Eintritt ist kostenlos. Der Autor liest aus seinem vielgelobten Roman ? D ... mehr
Oberbürgermeisterin Orosz: Überschuss für FlutschadensbeseitigungDie Arbeiten zum Jahresabschluss 2012 sind vom Zahlenwerk her abgeschlossen. Nach den vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen ist es gelungen, einen Über ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Was gilt derzeit für Dresdnerinnen und Dresdner? Aktuell sind drei gesetzliche Grundlagen parallel und ergänzend ausschlaggebend. So trat am Freitag, 23. April die Änderung  ... mehr
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai 2021 zieht Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann eine insgesamt ... mehr
Der Stadtrat tagt am Mittwoch, 12. Mai 2021, 16 Uhr, in der Messe Dresden, Halle 3, Messering 6. Tagesordnung in öffentlicher Sitzung: 1 Bekanntgabe nicht öffentlicher Beschl ... mehr
Umweltfreundliche Energieerzeugung soll Erderwärmung und Klimawandel bremsen. Insbesondere Photovoltaikanlagen sind beliebte Energielieferanten und im Stadtbild zunehmend zu se ... mehr


Anzeige