NEWSTICKER

Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE meldet erste ausgebuchte Touren



Am 24. Juni findet in Dresden die dritte LANGE NACHT DER INDUSTRIE statt. ?Industrie live erleben? lautet das Motto, das auch in diesem Jahr zusammenbringen soll, was zusammen ge-hört: die Industriebetriebe und die Menschen einer Region.

geschrieben am: 08.05.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die US-Rockband Green Day hat am Freitag im Rahmen ihres Deutschlandbesuches ein umjubeltes Konzert in Bayern gegeben. Das Erfolgstrio um Sänger und Gitarrist Billie Joe Armstrong spielte am Abend im Münchner Reitstadion Riem Hits wie &laqu ... mehr
Mehr als acht Jahre nach der Einführung des Euro tauschen viele Sachsen noch immer alte D-Mark-Bestände um. Allein in den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden im Freistaat mehr als 1,6 Millionen DM in Euro umgetauscht, sagte Stefan ... mehr
Die Folgen des strengen Winters sind in Sachsen noch immer zu sehen. Viele Straßen sind mit Schlaglöchern übersät, unter anderem, weil die Kommunen das ihnen zur Reparatur zustehende Geld noch nicht abgerufen haben, ergab eine -U ... mehr
Der US-Künstler Jeff Koons fühlt sich in Deutschland besser verstanden als in seiner Heimat. «Dort wird man als Künstler umarmt, man hält sie für wichtig - das ist in den USA ganz und gar nicht so», sagte der 55-j ... mehr
Die sächsische FDP fordert trotz der Einigung der Bundesregierung auf ein Finanzierungskonzept für die gesetzliche Krankenversicherung eine umfassende Gesundheitsreform. «Die Berliner Koalition muss endlich zumindest genug Einigkeit b ... mehr
Noch nie haben so viele Deutsche vor dem Fernseher gesessen wie bei Deutschlands verpasstem WM-Finaleinzug am Mittwochabend. Durchschnittlich 31,1 Millionen Zuschauer ab drei Jahren verfolgten die Partie gegen Spanien im Ersten, wie Media Control am  ... mehr
Der Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB), Frank Richter, hat den Vorwurf zurückgewiesen, er blockiere gezielt ehemalige DDR-Bürgerrechtler. Er sei «irritiert» und hätte sich niemal ... mehr
Etwa 50 schwarz gekleidete und vermummte Personen haben am späten Samstagabend das Gelände eines Stadtteilfestes in Chemnitz gestürmt. Dabei kam es zu Schlägereien zwischen Festbesuchern und den Störern, wie eine Polizeisprec ... mehr
Die Braunkohle aus den Revieren in Mitteldeutschland soll nach dem Willen der Landesregierungen von Sachsen und Sachsen-Anhalt in Zukunft verstärkt als Rohstoff für die chemische Industrie genutzt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, beschl ... mehr
Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag sind in Reichenbach (Landkreis Görlitz) vier Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Unter den Schwerverletzten ist ein zehnjähriges Mädchen, wie die Polizei am Montag in Görlitz mitteilt ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr
Anzeige