NEWSTICKER

Neue Bänke am Elbufer



Die Stadtreinigung Dresden GmbH und die Stadtentwässerung Dresden GmbH spenden insgesamt fünf Bänke für Elbufer und Altmarkt. Zwei neue Bänke sind heute neben der Aussichtsbastion zwischen Augustusbrücke und Italienischem Dörfchen an die Dresdner und ihre Gäste übergeben worden. Der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert war gemeinsam mit Vertretern der Unternehmen dabei: ?Wir sind froh, dass sich für diese Projekt viele Unternehmen engagieren. Das ist einen wertvoller Beitrag.

Verweilen und Ausruhen soll künftig in unserer Stadt komfortabler und bequemer sein und Dresden noch attraktiver machen.?
geschrieben am: 25.10.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Zugang zur Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege wird vereinfacht. Ab dem kommenden Schuljahr können zunächst an sechs Standorten im Freistaat auch Schüler mit einem Hauptschulabschluss aufgenommen werden, wie das Kultusm ... mehr
Die Staatsregierung plant offenbar Kürzungen beim Landeserziehungsgeld. Wie die in Dresden erscheinende «Sächsische Zeitung» (Dienstagausgabe) berichtet, sollen die Höhe und die Bezugsdauer der Finanzhilfe abgesenkt werden. ... mehr
Nach einer dreitägigen Haushaltsklausur will die Staatsregierung heute die Sparbeschlüsse zum Doppelhaushalt 2011/2012 bekannt geben. Über die Ergebnisse der Beratungen werden Ministerpräsident Tillich, Wirtschaftsminister Morlok  ... mehr
Das Urteil gegen den Mörder der Ägypterin Marwa El-Sherbini ist rechtskräftig. Wie die «Dresdner Neuesten Nachrichten» berichten, hat der Bundesgerichtshof die Revision des 29-jährigen Alex W. verworfen. Sein Verteidi ... mehr
Ein offenbar gewalttätiger 80-jähriger Mann ist am Dienstag in Dresden nach einem Streit mit seiner Ehefrau seiner Wohnung verwiesen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann die Wohnung zunächst freiwillig verlasse ... mehr
Zwei Wochen nach der Bekanntgabe des Einstiegs von Günther Jauch bei der ARD sieht der WDR-Rundfunkrat noch offene Fragen im Vertrag. «Wenn nur der halbe Jauch zur ARD kommt, ist das nicht unproblematisch, da stellt sich eine Grundsatzfrag ... mehr
Die Stadt Dresden will entgegen anderslautenden Berichten ihre Krankenhäuser nicht privatisieren. Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) sagte am Donnerstag in Dresden, die Kliniken blieben in kommunaler Hand. Das Friedrichstädter und d ... mehr
Viele Tiere suchen ein neues ZuhauseIm Tierheim Dresden-Stetzsch sind derzeit alle Hundezwinger voll besetzt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richten nun schon zusätzliche Unterbringungsmöglichkeiten für diese Tiere ein. Ursache ... mehr
Um die Situation für Radfahrer in Dresden weiter zu verbessern, lässt das Straßen- und Tiefbauamt in diesen Tagen 182 neue Fahrradbügel an 20 Standorten im Stadtzentrum sowie in Blasewitz, Cotta, Kaditz, in der Neustadt und in  ... mehr
Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011TM verabschiedet sich am Sonntag, 10. Juli, mit dem Viertelfinale aus Dresden. Das Public Viewing mit 1500 Zuschauern beim Deutschland-Spiel am vergangenen Dienstag hat gezeigt, dass das Interesse der Dresdneri ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Bundesrat beschließt Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz  Der Bundesrat hat heute, Freitag 20. Mai 2022, das Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz beschlossen. Neben einem Sofo ... mehr
Sofortzuschlag von 20 Euro monatlich für von Armut betroffene Kinder - Einmaliger Zuschuss für Grundsicherungsempfangende in Höhe von 200 Euro Der Bundesrat hat heute, Freitag ... mehr
Wenn der Neubau für das Heinz-Steyer-Stadion fertig ist, wird über dem Eingang ein Andenken an die alte Anzeigetafel leuchten. Unter anderem soll der Stadionname mit den unverw ... mehr
Anzeige