NEWSTICKER

Dresdner Weihnachtscircus braucht neuen Standort

Der Dresdner Weihnachtscircus kann sein Zelt in diesem Jahr nicht wieder am gewohnten Standort auf dem Volksfestgelände an der Pieschener Allee aufbauen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen den Veranstaltern und der Stadtverwaltung am Donnerstag, 8. Februar 2024.
Zwischen beiden Parteien besteht Einigkeit, dass die Erfordernisse des Standorts hinsichtlich des Hochwasserschutzes nicht mit dem Zirkuszelt, das der Dresdner Weihnachtscircus für seine Veranstaltungen nutzt, in Einklang zu bringen sind. Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt den Dresdner Weihnachtscircus im Rahmen ihrer Möglichkeiten bei der Suche nach einem neuen Standort.

geschrieben am: 08.02.2024
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Deutsche Meisterschaft im Damen-VolleyballDie Geschichte wiederholte sich leider nicht. Nachdem die Damen des Dresdner Sportclubs 1898 e. V. sich in der vergangenen Woche nach einer 3:2 Hinspielniederlage gegen den VfB Suhl beim Rückspiel vor  ... mehr
Dr.-Külz-Ring ab Sonntag, 8. Januar 2012 wieder freiVor dem Dresdner Rathaus, am Dr.-Külz-Ring wird gegenwärtig ein Turmdrehkran aufgestellt. Die Arbeiten sollen morgen beendet sein. Die Straße vor dem Rathaus wird ab Sonntag ... mehr
Florence + The Machine live beim Finale von "The Voice Of Germany" am 10. Februar in Berlin ++ Zum ersten Mal zu Gast im deutschen Fernsehen!   Mit ihrem zweiten Album „CEREMONIALS“ begeistert FLORENCE + THE MACHINE sei ... mehr
Stadtverwaltung beteiligt sich an SchweigeminuteDie Landeshauptstadt Dresden unterstützt den Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, am Donnerstag, 23. Februar, um 12 Uhr der O ... mehr
Die Premiere der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE wurde von den Dresdnern mit viel Begeisterung aufgenommen. Insgesamt 19 Unternehmen präsentierten sich in den Abend- und Nachtstunden des 3. Juli ihren Besuchern. Jeweils zwei Unternehmen konnten bes ... mehr
Die Arbeiten zur Instandsetzung des Knotenpunktes Kötzschenbroder Straße/Washingtonstraße/ Lommatzscher Straße wurden am vergangenen Wochenende planmäßig fortgesetzt. An der Kreuzung wird die Fahrbahn erneuert. Der ... mehr
Die Arbeiten zur Instandsetzung des Knotenpunktes Kötzschenbroder Straße/Washingtonstraße/ Lommatzscher Straße wurden am vergangenen Wochenende planmäßig fortgesetzt. Der östliche Teil der Kreuzung ist bereits ... mehr
Vereine, Verbände und Freie Träger sind aufgerufen, sich an der Mit- und Ausgestaltung der Europawoche in Dresden zu beteiligen, die in diesem Jahr vom 2. bis 10. Mai stattfindet. Projektträger, die in einer Veranstaltung ... mehr
Der Fachbereich Aufwandssteuer muss kurzfristig umziehen und bleibt daher vom Donnerstag, 24. März, bis Freitag, 1. April, geschlossen. Danach sind die einzelnen Bereiche hier  ... mehr
Von Montag, 23. Mai, bis zum 4. Juni setzt die Firma Teichmann Bau GmbH die Fahrbahn Am Walde zwischen Dresdner Straße und Ortseingang Radebeul in Trachau instand. Die Asphaltf ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Kunstrasenplatz im Trainingszentrum der Dresden Monarchs auf der Bärnsdorfer Straße 2a hat seine besten Zeiten hinter sich. Durch den Trainings- und Spielbetrieb der nunmeh ... mehr
Am Montag, 26. Februar 2024, legt die Landeshauptstadt Dresden mit dem neuen Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept (IEK) erstmalig ein Konzept vor, das die Sicherstellun ... mehr
Neben motivierenden Zitaten schmücken 250 Handabdrücke in grün, gelb, orange und rosa die Wand im Gang des Gymnasiums Dresden-Gorbitz und machen die Schule ein Stück mehr zu ei ... mehr
Am Freitag, 8. März, ist Internationaler Frauentag. Gemeinsam mit Dresdner Fraueneinrichtungen und -initiativen sowie weiteren Veranstaltern lädt die Gleichstellungsbeauftragte ... mehr
Anzeige