NEWSTICKER

Das Sachsengespräch

Wie gestalten wir unsere Zukunft im Freistaat Sachsen? Wie organisieren wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wie packen wir die großen und kleinen Herausforderungen in unserer Stadt gemeinsam an? Um diese und viele weitere Fragen geht es am 1. Oktober 2018 in Dresden beim nächsten "Sachsengespräch". Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Dirk Hilbert laden dazu gemeinsam die Bürgerinnen und Bürger der Stadt in die Sächsische Staatskanzlei ein. Mit dabei sein werden Ministerinnen und Minister bzw. Staatssekretärinnen und Staatssekretäre aus allen sächsischen Ministerien.

Ablauf:
19:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
19:30 Uhr: Gespräche an einzelnen Thementischen
20:30 Uhr: Abschlussrunde

In ungezwungener Atmosphäre können die Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Dresden mit den Vertretern der Staatsregierung ins Gespräch kommen, ihre Frage äußern und ihre Ideen zur gemeinsamen Gestaltung dieses Landes vorstellen. Die Gesprächsthemen reichen von Bildung, Sicherheit, Radwegebau, öffentlichem Nahverkehr, Wirtschaft, Integration bis hin zur Wissenschaft in der Stadt.

"Viele Einwohner der Stadt haben Fragen und Ideen, möchten die Gesellschaft mitgestalten und sich einbringen", sagt Ministerpräsident Michael Kretschmer und betont: "Die Sachsengespräche sind auch für mich immer wieder eine große Bereicherung, aus denen ich zahlreiche Anregungen mitnehme. Miteinander zu reden ist wichtig für eine lebendige Demokratie und die Zivilgesellschaft. Ich freue mich auf anregende Gespräche und lebhafte Debatten. Jeder ist herzlich eingeladen.?

Oberbürgermeister Dirk Hilbert: "Die Dresdnerinnen und Dresdner sind sehr meinungsstark, im privaten Umfeld wie auf der Straße. Jetzt haben sie die Gelegenheit, nicht nur über die politischen Entscheidungsträger zu reden, sondern mit ihnen von Angesicht zu Angesicht ins Gespräch zu kommen. Ich wünsche mir, dass möglichst viele dieses Angebot nutzen um einander zuzuhören und mitzudiskutieren."

  • Montag, 1. Oktober 2018
  • Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:15 Uhr)
  • Sächsische Staatskanzlei
  • Archivstraße 1, 01097 Dresden

Anmeldungen für die Bürgerinnen und Bürger sind nicht erforderlich.

geschrieben am: 18.09.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Brötchen haben sich schnell abgekühlt. Zu Beginn der Woche hieß es, Bundespräsident Christian Wulff lasse sich seine Frühstücksbackwaren aus dem heimischen Hannover ins Berliner Schloss Bellevue liefern. Die Berline ... mehr
Bei einem Elektrobrand in einem Mehrfamilienhaus in Schloßchemnitz sind fünf Bewohner verletzt worden. Drei Erwachsene und zwei vier und sechs Jahre alte Kinder erlitten Rauchvergiftungen und mussten in umliegende Krankenhäuser gebrac ... mehr
Am 1. März startet der grundlegende Umbau der Pirnaer Landstraße zwischen der Leubener Straße und der Stephensonstraße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November 2011. An der Umgestaltung beteiligen sich unter Le ... mehr
Im Friedhofswegweiser ?Diesseits und Jenseits? für Dresden werden alle 58 Fried- und Kirchhöfe des Stadtgebietes Dresden mit Grundriss, Fotos, Ansprechpartnern, Telefonnummern, Adressen und Historie umfassend vorgestellt. Der MAMMUT-Verla ... mehr
Heute, am Freitag, 1. Juli 2011 beginnen Bauarbeiten in der Heinrichstraße einschließlich der Kreuzung Heinrichstraße/Rähnitzgasse. Ab diesem Zeitpunkt ist die Heinrichstraße ab Palaisplatz nur noch bis zur Rähnitz ... mehr
Sie gilt vorsorglich auch am Wochenende wegen der WetterprognoseDie Gewittergüsse gestern Nachmittag und Abend hatten den Lockwitzbach in Dresden kurzzeitig ansteigen lassen. Dabei wurden 69 Zentimeter in den späten Abendstunden erreicht. ... mehr
Das Frauenstadtarchiv Dresden lädt am Dienstag, 25. Oktober, zu einem Stadtspaziergang mit Dr. Anne-Simone Rous ein. Er widmet sich adeligen Frauen. Treff ist 15 Uhr am Eingang des Deutschen Hygiene-Museums, Lingnerplatz 1. Der Eintritt ist  ... mehr
Zum Jahresende 2011 lebten 515 400 Einwohner mit Haupt- oder Nebenwohnung in 286 900 Haushalten, daneben 15 300 Personen in Heimen und Anstalten. ... mehr
Bis zum 25. August wird die Einmündung Neugersdorfer Straße/Grundstraße umgebaut. ... mehr
Vom 27. Mai bis 28. Juni 2013 wird die Brücke über den Gutebornbach im Zuge des Moritzburg-Pillnitzer Weges instandgesetzt. Der Moritzburg-Pillnitzer Weg quert als öffentlicher Wanderweg die Dresdner Heide zwischen der Bautzner Stra& ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ab dem kommenden Jahr wirkt die vom Bund beschlossene Grundsteuerreform. Dass damit für die Dresdnerinnen und Dresdner keine höheren Steuern verbunden sein sollen, hat der Stad ... mehr
Für einen vollständigen Impfschutz sind drei Impfungen notwendig. Ein sehr guter Schutz bestehe allerdings schon etwa zwei Wochen nach der zweiten Impfung. Die dritte Impfung i ... mehr
Die Weichen für die Zukunft der Wasserskianlage im Kiessee Leuben sind gestellt. Einen Monat nachdem der Betreiber der Anlage seinen Bauantrag für die Errichtung eines Serviceb ... mehr
Historische Unterlagen aus verschiedenen Archiven zusammengetragen Viele dieser Unterlagen stammen aus dem eigenen analogen Bestand des Amtes. Durch die Verluste zahlreicher K ... mehr
Anzeige