NEWSTICKER

So viele Kinder in Kitas wie nie zuvor

Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann zieht positive Bilanz für 2015 

?Über 7 500 Jungen und Mädchen wurden 2015 in Dresdner Krippen, Kindergärten und zu Tagesmüttern oder Tagesvätern vermittelt ? so viele wie nie zuvor.? Das teilt Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann mit. 2014 zählte die Stadt 6 600 Vermittlungen. ?Trotz steigender Kinderzahlen ist es der Stadt gelungen, allen Eltern einen Betreuungsplatz in einer kommunalen Einrichtung, bei einem freien Träger oder einer Tagespflegeperson anzubieten. Das massive Investment der letzten fünf Jahre hat sich gelohnt?, stellt Kaufmann fest.

In diesem Jahr öffneten neun neue Einrichtungen. In vier Kindertageseinrichtungen wurden die notwendigen Generalsanierungen abgeschlossen. Aktuell stehen insgesamt 30 237 Plätze für Kinder bis zum Schuleintrittsalter zur Verfügung. In den letzten fünf Jahren hat die Stadt 7 745 neue Betreuungsplätze geschaffen. Allein in den letzten zwei Jahren wurden 66 Millionen Euro in den Erhalt und den Ausbau der Dresdner Kitas investiert.

?Das Ende der Fahnenstange ist jedoch noch nicht erreicht. Dresden ist das sechste Jahr in Folge die Geburtenhauptstadt Deutschlands. Und Dresden wächst weiter. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen wird weiter steigen. Für das kommende Jahr liegen heute schon 5 680 neue Vermittlungsanträge vor. Laut dem gültigen Fachplan besteht ein weiterer Ausbaubedarf von rund 1 300 Plätzen. Wir müssen also weiter in Platzausbau und Sanierungen investieren,? fasst die Bürgermeisterin den Handlungsbedarf der Stadt zusammen.

Nach der aktuellen Vorausberechnung der Stadt wird die Dresdner Bevölkerung bis Mitte 2030 rund 587 900 Einwohner erreichen. Die Geburtenzahl nimmt bis 2018 leicht zu und erreicht 2021 wieder den aktuellen Wert von rund 6 200 Geburten.

geschrieben am: 28.12.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Sat.1 schickt ab 4. August Anwältin Leonora Holling auf den Bildschirm. Die Reihe «Eine Anwältin für alle Fälle» läuft in sechs Folgen. Unter dem Credo «Ich gebe niemals auf!» habe Holling sich dem &l ... mehr
Vom 26. bis 29. April und vom 2. bis 5. Mai werden jeweils von 22 Uhr bis 4 Uhr an der Waltherstraßenbrücke Mängel an der Überbauunterseite und an den Unterbauten der Bahngleise beseitigt. Die Zeiten für diese Arbeiten w ... mehr
Für drei Wochen ReparaturarbeitenNoch bis zum 20. Mai gibt es auf dem Gehweg des Blauen Wunders auf Loschwitzer Seite Einen-gungen. Grund sind Sicherungsarbeiten an der Brüstungsmauer aus Sandstein auf Höhe des Sport-platzes. Der Fu& ... mehr
Die Ausstellung ?20 - 40 - 50 - Junge Kunst aus Dresdens Partnerstädten Salzburg, Ostrava und St. Petersburg? wird am 24. Juni 2011 um 16. 30 Uhr in der Kinder- und Jugendgalerie EINHORN, Königstraße 15, durch Kulturbürgermei ... mehr
Im Ergebnis der Bildungsklausur der Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden vom 21. bis 22. Juni in Hohnstein verkündete der Erste Bürgermeister, Dirk Hilbert, heute, 23. Juni, dass die Landeshauptstadt Dresden bis 2015 zusät ... mehr
Am Donnerstag, 29. September, 16 Uhr wird der öffentliche Spielplatz in Pappritz an der Schulstraße mit einer Einweihungsfeier wieder geöffnet. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Für 80 000 Euro wurde de ... mehr
Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird gemeinsam mit über 70 Vertretern der Landeshauptstadt Dresden, der Wirtschaftsförderung Sachsen sowie der Wirtschaft und der Wissenschaft vom 2. bis 5. Oktober 2011 nach St. Petersburg reisen. ... mehr
Der Winter kommt auch in diesem Jahr und die Vorbereitung darauf läuft auf vollen Touren. Der Winterdienst der Landeshauptstadt Dresden betreut etwa 705 Kilometer vom insgesamt 1400 Kilometer langen Straßennetz winterdienstlich in festen ... mehr
Im Januar und Februar 2012 wird im Leutewitzer Volkspark die historische Rodelbahn freigelegt. Dabei muss vor allem, bis auf wenige Exemplare, der alte Ahornbestand weichen, der sich im Lauf der Jahre soweit ausgebreitet hatte, dass die alte Rodelb ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr
Anzeige