NEWSTICKER

Kunst- und Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2015



Den Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden 2015 erhalten Sabine Köhler und Heiki Ikkola für ihre internationale Theaterproduktion Cie. Freaks und Fremde. Im Jahr 2006 gegründet, bringen Sabine Köhler und Heiki Ikkola in ihren Projekten Musiker, Bildende Künstler und Theatermacher zusammen und setzen sich mit gesellschaftlich kontroversen Themen auseinander. Die Jury ?würdigt mit diesem Kunstpreis das Engagement von Sabine Köhler und Heiki Ikkola für ein internationales und zeitgemäßes Theater in Dresden.

Sie blicken über den Tellerrand des Elbtals hinaus und suchen bewusst nach anderen, ungewohnten oder unbequemen Perspektiven?.
geschrieben am: 13.03.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Mischa Barton (24), Schauspielerin, ist offenbar frisch verliebt. Barton habe auf dem Londoner Lovebox Musikfestival am Wochenende ihre Beziehung mit dem britischen DJ Ali Love (28) offiziell gemacht, berichtet der britische «Daily Mirror» ... mehr
Der sogenannte Lenkungsausschuss der neuen Polizeireform hat seine Arbeit aufgenommen. Das mit vier externen Beratern besetzte Gremium werde bis Herbst ein erstes Konzept über die künftige Aufgaben- und Organisationsstruktur der sächsi ... mehr
Nach erneuten Überschwemmungen in Sachsen am Montag entspannt sich die Situation an den sächsischen Flüssen. Die Pegel seien sinkend bis gleichbleibend, sagte eine Sprecherin des Landeshochwasserzentrums am Dienstag in Dresden. Fü ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Volle Besetzung im Stadtgebiet unterwegsBei Schneefall und Temperaturen um Null Grad ist der Winterdienst heute 4 Uhr mit voller Besetzung ausgerückt. Im gesamten Stadtgebiet räumen und streuen 50 Arbeitskräfte mit 44 Fahrzeugen. Sch ... mehr
Die kulturelle und künstlerische Vielfalt von Dresdens Partnerstadt St. Petersburg ist am 10. Juni 2011 ab 17 Uhr im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau beim ?10. Hellerau meets Internationals: St. Petersburg Festival? an ... mehr
Heute wurde in Langebrück der neue Park+Ride-Platz (P+R) offiziell übergeben. In Anwesenheit des Baubürgermeisters der Landeshauptstadt Dresden, Jörn Marx, des Ortsvorstehers Langebrücks Christian Hartmann und Burkhard Ehle ... mehr
Am Montag, 10. September, wird 19 Uhr die Fotoausstellung ?Tempophile Etüden.? von Andrej Pirrwitz im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, eröffnet. Dort ist sie bis zum 26. Oktober zu sehen. Geöffnet ist die Ausstel ... mehr
Am Mittwoch, 29. Mai 2013, wird im Dresdner Rathaus eine Gruppe von Journalistinnen aus asiatischen Ländern erwartet. Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Uta Kruse, wird die Gäste über ih ... mehr
Entgegen anders lautender Berichte haben nicht alle Schulen im Stadtgebiet geschlossen. Die Liste der Schulen die bis zum jetzigen Zeitpunkt in jedem Fall geschlossen haben finden Sie im Anhang. Über aktuelle Entwicklungen informieren wir umge ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ausstellung ?Zyklus und Ausbruch? widmet sich gesellschaftskritischen Fragen Im Dezember 2021 startete in der Galerie 2. Stock im Neuen Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19, eine neue Au ... mehr
Das Stadtarchiv hat neue Sprechzeiten: montags: 9 bis 12 Uhr, dienstags und donnerstags: 9 bis 17 Uhr. Am Mittwoch und Freitag entfallen die bisherigen Sprechzeiten. In dringen ... mehr
Im Zusammenhang mit der am Donnerstag, 20. Januar 2022, veröffentlichten Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Dresden stellt die Versammlungsbehörde vor dem Hintergrund ande ... mehr
Ab Montag, 24. Januar, bis einschließlich 13. März 2022 gelten neue Quarantäneregeln in Dresden. Dies hat die Stadt Dresden entsprechend eines Landeserlasses in einer neuen All ... mehr
Anzeige