NEWSTICKER

Internationale Grafiken in der Alten Feuerwache Loschwitz



Künstler aus den USA, Griechenland und Schweden stellen ausAm Montag, 29. September, eröffnet die Ausstellung internationaler Druckgrafiken in der Alten Feuerwache Loschwitz e.V. Um 20 Uhr wird die Ausstellung im Beisein der Künstler Ellen Price und Michael Gill aus den USA sowie Anna Gärberg aus Schweden und Nicolas Spicas aus Griechenland eröffnet. Alle vier sind derzeit im Rahmen eines Künstleraustausches in Dresden und arbeiten in der Grafikwerkstatt.

Price und Gill kommen aus dem Bundesstaat Ohio (USA), mit dessen Hauptstadt Columbus Dresden seit mehr als 20 Jahren eine Städtepartnerschaft unterhält. Gärberg reist aus Tidaholm (Schweden) und Spicas aus Thessaloniki (Griechenland) an. Bis zum 19. Oktober ist eine Auswahl ihrer Arbeiten in der Galerie an der Fidelio-F.-Finke-Straße 4 zu sehen.

Der Künstleraustausch über die ?Artist-in-Residence?-Programme der Landeshauptstadt Dresden sorgt in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen für lebendige und persönliche internationale Begegnungen. In der Grafikwerkstatt Dresden werden die Künstler hervorragend betreut und können unter professionellen Bedingungen arbeiten. Auch außerhalb des praktischen Arbeitens entstehen vielfältige Kontakte zu Dresdner Künstlern.

?Besonders in der derzeitigen politischen Situation in Europa und der Welt stellt auch diese Art von direktem persönlichen Kontakt im Kleinen einen Beitrag zu gegenseitigem Verstehen dar?, meint Peter Stephan, der Leiter der Grafikwerkstatt Dresden.
geschrieben am: 25.09.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Zwei freilaufende Hunde haben im Erzgebirgskreis zwei junge Schafe getötet. Die Hunde drangen am Freitag in Zschorlau in ein Schafsgehege ein und rissen zwei Tiere, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein weiteres Schaf wird vermisst. Laut Pol ... mehr
Die Jugendfeuerwehr Sachsen führt vom 12. bis zum 17. Juli an der Landesfeuerwehrschule Nardt ihre zehnte Ausbildungswoche durch. Erwartet werden 77 junge Feuerwehrleute, darunter 21 Mädchen, aus 23 sächsischen Jugendfeuerwehren, wie e ... mehr
Mit der Salzstraße von Halle nach Prag soll eine der wichtigsten Handelswege aus dem Mittelalter als Erlebnisroute wiederbelebt werden. Dazu will sich am 17. Juli in Halle ein Verein gründen. «Wir möchten die Regionen entlang de ... mehr
Ab September können Sachsens Autofahrer bei einem Umzug innerhalb des Freistaats ihre bisherigen Autokennzeichen behalten. Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) sagte am Donnerstag in Dresden, für viele Autofahrer sei das Kennzeichen «me ... mehr
Der Deutsche Presserat muss sich auch mit Beschwerden zur Berichterstattung über die Fußball-Weltmeisterschaft befassen. Bisher seien rund zehn Beschwerden eingegangen, sagte eine Sprecherin am Freitag der Nachrichtenagentur in Berlin. Da ... mehr
Die Serie «Krimi.de» im Kinderkanal (KIKA) von ARD und ZDF bekommt ein Ermittlertrio aus Frankfurt. Derzeit dreht der Hessische Rundfunk (HR) zwei Folgen, in denen sich alles um die fußballbegeisterten Teenager Ronja, JayJay und Ale ... mehr
Thomas Beatie (36), amerikanischer Transsexueller, hat sein drittes Kind zur Welt gebracht. «Es hat braunes Haar und blaue Augen. Es ist sehr süß, groß und gesund», beschreibt eine nicht namentlich genannte Quelle das Ba ... mehr
Seit 32 Jahren trotzt die Eisschnelllaufbahn im Sportpark Ostra dem Wetter. Knapp 650 Nutzungswochen seit ihrem Neubau sind nicht spurenlos an der Bahn vorbeigegangen. Trotz intensiver Instandhaltung jeden Sommer, stellte das Institut für Korr ... mehr
284 Wahlvorstände in den Wohngebieten sowie 52 Briefwahlvorstände werden beim ?Bürgerentscheid zum Erhalt der Städtischen Krankenhäuser Friedrichstadt und Neustadt? am 29. Januar 2012 für einen reibungslosen Ablauf so ... mehr
Dr.-Külz-Ring ab Sonntag, 8. Januar 2012 wieder freiVor dem Dresdner Rathaus, am Dr.-Külz-Ring wird gegenwärtig ein Turmdrehkran aufgestellt. Die Arbeiten sollen morgen beendet sein. Die Straße vor dem Rathaus wird ab Sonntag ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ab dem kommenden Jahr wirkt die vom Bund beschlossene Grundsteuerreform. Dass damit für die Dresdnerinnen und Dresdner keine höheren Steuern verbunden sein sollen, hat der Stad ... mehr
Für einen vollständigen Impfschutz sind drei Impfungen notwendig. Ein sehr guter Schutz bestehe allerdings schon etwa zwei Wochen nach der zweiten Impfung. Die dritte Impfung i ... mehr
Die Weichen für die Zukunft der Wasserskianlage im Kiessee Leuben sind gestellt. Einen Monat nachdem der Betreiber der Anlage seinen Bauantrag für die Errichtung eines Serviceb ... mehr
Historische Unterlagen aus verschiedenen Archiven zusammengetragen Viele dieser Unterlagen stammen aus dem eigenen analogen Bestand des Amtes. Durch die Verluste zahlreicher K ... mehr
Anzeige