NEWSTICKER

Winterdienst kommt heute auch ins Nebennetz



Um 3 Uhr startete der Dresdner Winterdienst heute Morgen. Bei minus drei Grad und leichtem Schneefall fährt er mit voller Besetzung. Die 51 Arbeitskräfte konzentrieren sich mit ihren 44 Fahr-zeugen zuerst auf das Streuen gegen Überfrierungen im Hauptstreckennetz. Schwerpunkte bilden die Höhenlagen, Gefällestrecken, Buslinien und Brücken. Im morgendlichen Berufsverkehr gab es keine Störungen.

Auch tagsüber bleibt es winterlich kalt. Immer wieder ist mit Schneeschauern oder leichtem Griesel zu rechnen. Dennoch kommt der Winterdienst heute verstärkt ins Nebennetz, um gegen Glätte zu streuen. Bis voraussichtlich 21 Uhr wird die zweite Schicht unterwegs sein.
geschrieben am: 12.03.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Sarah Jessica Parker (45), Schauspielerin («Sex and the City»), mag im Alltag lieber Bequemlichkeit als Mode. «Es passiert immer wieder, dass Leute mich auf der Straße erkennen und enttäuscht sind, wenn ich nur Flip-Flops ... mehr
In Deutschland hat niemand mehr Alben verkauft als Herbert Grönemeyer. Mit insgesamt über 13,3 Millionen Alben führt er die offizielle Alltime-Rangliste der Gold- und Platinauszeichnungen an, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) ... mehr
Lily Allen (25), Sängerin, findet ihr Leben häufig sinnlos, weshalb sie sich für Brasiliens Regenwald einsetzt. «Vieles in meinem Leben ist einfach leer. Es fehlt die Substanz, weshalb ich oft das Gefühl von Sinnlosigkeit ha ... mehr
Am Mittwoch beginnt der zweite Bauabschnitt der Ortsumgehung Bischofswerda. Für rund 20 Millionen Euro wird dann die insgesamt 6,4 Kilometer lange Umfahrung der ostsächsischen Stadt fertiggestellt, wie das Verkehrsministerium am Dienstag in ... mehr
Max Riemelt und Katja Flint stehen ab Donnerstag in Tirol und Umgebung für den ZDF-Thriller «Schandmal - Der Tote im Berg» (Arbeitstitel) vor der Kamera. In weiteren Rollen spielen Herbert Knaup und Tobias Oertel, wie der Sender am M ... mehr
Popstar Madonna bereitet angeblich eine neue Welttournee vor. Nur drei Jahre nach der «Sticky & Sweet Tour» wolle die Sängerin im Herbst 2011 auf eine sechsmonatige Konzertreise gehen, berichtete die britische Zeitung «Dail ... mehr
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat am Freitag den Regierungsentwurf zum Doppelhaushalt 2011/2012 an den Landtag in übergeben. Damit können nun die parlamentarischen Beratungen über den finanziellen Rahmen des Freistaate ... mehr
Die Lage in den Hochwassergebieten entlang der polnischen Grenze ist nach wie vor angespannt. Eine Entwarnung konnte am Sonntag noch nicht gegeben werden. Der Pegel der Neiße sank nur leicht unter die Sieben-Meter-Marke. Der bisherige Höch ... mehr
Ende Oktober bereist der Leipziger Thomanerchor nach 55 Jahren erstmals wieder Südamerika. Vom 24. Oktober bis zum 4. November werden die jungen Sänger unter der Leitung von Thomas-Kantor Georg Christoph Biller Uruguay, Brasilien und Argent ... mehr
Die sächsischen Bauern rechnen mit teils erheblichen Verlusten bei der diesjährigen Getreideernte. Als Folge unbeständiger Witterung verzögere sich der Abschluss der Erntearbeiten um bis zu drei Wochen, sagte der Geschäftsf&u ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Bundesrat beschließt Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz  Der Bundesrat hat heute, Freitag 20. Mai 2022, das Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz beschlossen. Neben einem Sofo ... mehr
Sofortzuschlag von 20 Euro monatlich für von Armut betroffene Kinder - Einmaliger Zuschuss für Grundsicherungsempfangende in Höhe von 200 Euro Der Bundesrat hat heute, Freitag ... mehr
Wenn der Neubau für das Heinz-Steyer-Stadion fertig ist, wird über dem Eingang ein Andenken an die alte Anzeigetafel leuchten. Unter anderem soll der Stadionname mit den unverw ... mehr
Anzeige