NEWSTICKER

Vorbereitungen zum Bürgerentscheid laufen auf Hochtouren



Nachdem der Stadtrat am 3. November 2011 das Bürgerbegehren zu den städtischen Krankenhäusern für zulässig erklärt und die Durchführung eines Bürgerentscheids beschlossen hatte, begannen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wahlamtes mit den Vorbereitungen. Damit jeder Abstimmungsberechtigte am 29. Januar 2012 über die Frage ?Sind Sie dafür, dass die Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt Eigenbetriebe der Stadt Dresden bleiben?

? abstimmen kann, ist noch eine Menge zu tun.
geschrieben am: 17.01.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Dirigent und Komponist Michael Gielen ist am Mittwochabend in München mit dem Ernst von Siemens Musikpreis 2010 ausgezeichnet worden. Der 82-jährige Künstler erhielt den mit 200 000 Euro dotierten Preis für sein Lebenswerk. Gi ... mehr
Vom 2. Juni an stockt die russische Aeroflot das wöchentliche Angebot zwischen Dresden International und Moskau Sheremetjewo um einen Flug auf. Neben den Verbindungen montags und freitags wird die Linie fortan auch mittwochs bedient, sagte eine  ... mehr
Soulsängerin Alicia Keys bekommt ein Baby und einen Ehemann. Die 29-Jährige und der Musikproduzent Swizz Beatz erwarten ein Kind, wie Sprecher des Paars US-Medien sagten. Außerdem wollen Keys und ihr Lebensgefährte in diesem Jahr ... mehr
Für «Hartz IV»-Empfänger lohnt es sich nicht, nachts oder feiertags zu arbeiten. Die Lohnzuschläge, die für eine Beschäftigung in den Nachtstunden oder an Sonn- und Feiertagen gezahlt werden, sind nach einer Entsc ... mehr
Bereits vor Bekanntgabe der Ergebnisse der zweitägigen Haushaltsklausur der schwarz-gelben Koalition hat die sächsische DGB-Chefin Iris Kloppich Widerstand gegen die Sparpläne der Bundesregierung angekündigt. Dresden . Bereits vor ... mehr
Die Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) warnt vor unseriösen Abmahnungen per E-Mail. Zurzeit verschicke eine angebliche «Kanzlei Knil» solche Schreiben und verlange die Zahlung von hundert Euro, weil angeblich illegal Erotik-Bilder ode ... mehr
La Toya Jackson ist ein Jahr nach dem Tod ihres Bruders Michael Jackson weiter davon überzeugt, dass der «King of Pop» aus Habgier ermordet wurde. «Sie wussten, dass Michael tot mehr wert wäre als lebendig», sagte di ... mehr
So ziemlich alles falsch gemacht hat in der Nacht zum Samstag ein Quadfahrer im Landkreis Bautzen. Der 25-Jährige war zwischen Bühlau und Schmiedefeld unterwegs, als das Quad in einer Kurve aus ungeklärter Ursache umkippte, wie die Pol ... mehr
Die Anfang des Monats eingestürzte Mauer des Elbekais von Bad Schandau ist notdürftig gesichert. Wie Bürgermeister Andreas Eggert (parteilos) der Nachrichtenagentur sagte, wurden 300 Tonnen grober Steinschotter aufgeschüttet. Dam ... mehr
Enrique Iglesias (35), spanischer Sänger, muss sich für eine Wettschuld ausziehen. Er hatte laut dem US-Magazin «People» gesagt, wenn Spanien Fußballweltmeister werde, werde er nackt Wasserski fahren. «Ich warte nur  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr
Anzeige