NEWSTICKER

Reparatur- und Wartungsarbeiten im Georg-Arnhold-Bad



Schließzeit beträgt nur zwei WochenAb kommenden Montag, 4. April, bleibt das Georg-Arnhold-Bad wegen allgemeinen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten zwei Wochen geschlossen. Der jährliche Turnus dient dazu, die Betriebssicherheit des Dresdner Erlebnisbades zu überprüfen und die Außenanlagen für die nahende Freibadsaison vorzubereiten. Allen Badegästen steht das Georg-Arnhold-Bad dann ab Montag, 18. April, wieder zur Verfügung.

Schwimmsportbegeisterte, die in den zwei Wochen dennoch ihre Bahnen ziehen möchten, können alternativ auf die weiteren städtischen Angebote zurückgreifen. Im Schwimmsportkomplex in der Freiberger Straße sowie in den Hallen in Prohlis und Klotzsche sind die Schwimmfans herzlich willkommen.Die Zeiten für die öffentliche Nutzung gibt es im Internet unter www.dresden.de/schwimmhallen
geschrieben am: 01.04.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Neuer Teilnehmerrekord in Dortmund Die Loveparade stellt in ihrem 19. Jahr einen neuen Rekord auf: Rund 1,6 Millionen Raver feiern in Dortmund auf der Bundesstraße 1. Das sind mehr als 1999 in Berlin – damals wurden 1,5 Millionen Besuc ... mehr
Per SMS schickte ein 40-jährige Mann einem Handelspartner ein Angebot. Der Handelspartner stellte sich jedoch als Informant des FBI heraus und erstattet Anzeige. Der Mann bot die fünfjährige Tochter seiner Partnerin zum Verkauf an ... mehr
Der Schaltkreishersteller Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI) hat das Krisenjahr 2009 mit einem starken Umsatzrückgang und Verlusten beendet. Wie ZMDI-Vorstandschef Thilo von Selchow am Donnerstag in Dresden mitteilte, brach der Umsatz im  ... mehr
Der Zugang zur Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege wird vereinfacht. Ab dem kommenden Schuljahr können zunächst an sechs Standorten im Freistaat auch Schüler mit einem Hauptschulabschluss aufgenommen werden, wie das Kultusm ... mehr
Schauspielerin Sandra Bullock hat sich gut gelaunt und selbstironisch im Rampenlicht zurückgemeldet. Die Oscar-Preisträgerin («Blind Side») nahm am Sonntagabend in Universal City den MTV Generation Award für ihr Lebenswerk  ... mehr
Die ZDF-Satire «Neues aus der Anstalt» hat beim letzten Auftritt des «Patientensprechers Dombrowski» alias Georg Schramm einen Rekord beim Marktanteil erzielt. Mit 16,9 Prozent erreichte die Sendung das bislang beste Ergebnis  ... mehr
Das Urteil gegen den Mörder der Ägypterin Marwa El-Sherbini ist rechtskräftig. Wie die «Dresdner Neuesten Nachrichten» berichten, hat der Bundesgerichtshof die Revision des 29-jährigen Alex W. verworfen. Sein Verteidi ... mehr
Der Bierabsatz der sächsischen Brauereien ist im ersten Halbjahr 2010 um fast sieben Prozent zurückgegangen. Wie der Sächsische Brauerbund am Donnerstag in Dresden mitteilte, wurden bis Ende Juni rund 4,02 Millionen Hektoliter säc ... mehr
Paul (2), Krake im «Sea-Life» Oberhausen und Orakelwunder der Fußball-WM, soll nun auch noch Plattenstar werden. Ein Album mit dem Titel «Paul The Octopus Sings Elvis» sei bereits in Planung, sagte Chris Davis (52) von d ... mehr
Alarmstufe 1 bleibt vorerst bestehenDer Elbpegel Dresden sinkt weiter langsam ab. Inzwischen ist er 12 Uhr bei 3,78 Meter angekom-men. Heute Nacht 1 Uhr wurden an der Augustusbrücke 3,85 Meter und morgens 7 Uhr 3,82 Meter registriert. Für ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Was gilt derzeit für Dresdnerinnen und Dresdner? Aktuell sind drei gesetzliche Grundlagen parallel und ergänzend ausschlaggebend. So trat am Freitag, 23. April die Änderung  ... mehr
Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai 2021 zieht Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann eine insgesamt ... mehr
Der Stadtrat tagt am Mittwoch, 12. Mai 2021, 16 Uhr, in der Messe Dresden, Halle 3, Messering 6. Tagesordnung in öffentlicher Sitzung: 1 Bekanntgabe nicht öffentlicher Beschl ... mehr
Umweltfreundliche Energieerzeugung soll Erderwärmung und Klimawandel bremsen. Insbesondere Photovoltaikanlagen sind beliebte Energielieferanten und im Stadtbild zunehmend zu se ... mehr


Anzeige