NEWSTICKER

Trauer um ehemalige Intendantin des tjg. theater junge generation

Dresdens Kinder- und Jugendtheater trauert um seine ehemalige Intendantin Gunild Lattmann-Kretschmer die am Sonnabend, 10. Februar 2024, im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Sie hat das Haus vor allem in ihrer Zeit als Intendantin (1976 bis 1996) maßgeblich und auf lange Sicht geprägt hat ? viele Errungenschaften ihrer Arbeit spielen bis heute eine Rolle in der Programmatik des Hauses. Dem tjg. ist Gunild Lattmann-Kretschmer als mutige und überzeugte Streiterin für das Publikum und die Augenhöhe mit diesem, für zeitgenössische Stoffe und programmatische Öffnung in Erinnerung geblieben, die dem Haus weit über ihre Intendanz hinaus verbunden blieb. 
Bereits von 1959 bis 1964 war sie als Dramaturgin am damaligen Theater der Jungen Generation tätig, anschließend als Chefdramaturgin an der Staatsoperette Dresden, bis sie schließlich mit dem Beginn ihrer Intendanz 1976 vor größte Herausforderungen gestellt war, da das Theater im gleichen Jahr einem Brand zum Opfer gefallen war. Dazu zählten unter anderem die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs, die parallele offensive programmatische Weiterentwicklung sowie die Wiedereröffnung des zuerst teilrekonstruierten Theaters 1979. 
Zahlreiche Inszenierungen aus der Ära Gunild Lattmann spielen im kollektiven Gedächtnis des Dresdner Publikums bis heute eine Rolle, unter vielen anderen etwa Ekkehard Dennewitz? Inszenierung von Brechts ?Der kaukasische Kreidekreis? (1980) bis hin zu Märcheninszenierungen wie ?Die feuerrote Blume? (1982) oder ?Das Rübchen? (1984), an das das tjg. 2016 mit der Eröffnungsinszenierung ?Rübe? (Ulrich Hub) im Kraftwerk Mitte erinnerte.   
Auf Gunild Lattmanns Nachfolger Dietrich Kunze folgte im Jahr 2008 schließlich die jetzige Intendantin Felicitas Loewe.   

geschrieben am: 12.02.2024
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Ab Montag, 1. August, bis 11. November 2011 lassen das Straßen- und Tiefbauamt, die DREWAG und die Stadtentwässerung Dresden den Käthe-Kollwitz-Platz in Dresden-Klotzsche umbauen. Der Platz soll für alle Verkehrsteilnehmer &uum ... mehr
Servicepunkt für Bürgerangelegenheiten und Sozialdienst-Stelle für ältere Menschen haben eröffnetSeit dem 1. Februar holten sich bereits 148 Einwohnerinnen und Einwohner Hilfe und Unterstützung im Gorbitzer Servicepunk ... mehr
Ab Montag, 6. August nimmt die Landeshauptstadt Dresden Sondernutzungsanträge für den ambulanten Handel im nächsten Jahr an.  ... mehr
Erster Bürgermeister pflanzt in Dresden-KlotzscheDer Erste Bürgermeister Dirk Hilbert pflanzt am Donnerstag, 25. April 2013 am Manfred-von-Ardenne-Ring in Dresden-Klotzsche zum ?Tag des Baumes? einen Wildapfelbaum. ? Ich freue mich, dass ... mehr
Ab 6. September 2013 können die Radfahrer und Wanderer den Elberadweg zwischen der Brücke Niederwartha und der Dresdner Stadtgrenze auf der linken Elbseite wieder nutzen. Ein Ausweichen auf die stark befahrene B6 ist nicht mehr nötig ... mehr
Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden lädt ein zum 10. Kindersachen-Flohmarkt in den Hort der 25. Grundschule Dresden, Pohlandstraße 40. Er findet am Freitag, 10. Oktober, von 15. 30 bis 17.30 Uhr statt.  ... mehr
(Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Skiweltcup Dresden 2018) Genau 17 Jahre nach dem letzten Skilanglauf-Weltcup in Sachsen (12./13. Januar 1991 in Klingenthal) wird der nord ... mehr
Unter dem Motto ?Gorbitz zauberhaft? findet am Sonntag, 10. Juni 2018, das 12. Westhangfest in Dresden-Gorbitz statt. Zauberer, Akrobaten, Musiker und Tänzer tummeln sich zwisc ... mehr
Beliebter Treffpunkt für Familien wurde saniert Der Spielplatz Altonaer Straße an der Kreuzung Altonaer Straße, Behringstraße, in Friedrichstadt lädt wieder zum Spielen ein. D ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Kunstrasenplatz im Trainingszentrum der Dresden Monarchs auf der Bärnsdorfer Straße 2a hat seine besten Zeiten hinter sich. Durch den Trainings- und Spielbetrieb der nunmeh ... mehr
Am Montag, 26. Februar 2024, legt die Landeshauptstadt Dresden mit dem neuen Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept (IEK) erstmalig ein Konzept vor, das die Sicherstellun ... mehr
Neben motivierenden Zitaten schmücken 250 Handabdrücke in grün, gelb, orange und rosa die Wand im Gang des Gymnasiums Dresden-Gorbitz und machen die Schule ein Stück mehr zu ei ... mehr
Am Freitag, 8. März, ist Internationaler Frauentag. Gemeinsam mit Dresdner Fraueneinrichtungen und -initiativen sowie weiteren Veranstaltern lädt die Gleichstellungsbeauftragte ... mehr
Anzeige