NEWSTICKER

„Dein Motiv für deine Stadt“: Brunnen-Wettbewerb zum neuen Verwaltungszent-rum für Schülerinnen und Schüler

Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Zentrum für Baukultur Sachsen

In der Dresdner Innenstadt entsteht gegenüber dem Neuen Rathaus am Ferdinandplatz das neue Verwal-tungszentrum. Im Mittelpunkt der künftigen Platzfläche soll ein großer Brunnen stehen. Nach Plänen von Rehwaldt Landschaftsarchitekten ist er aus hellem Naturstein geplant. In Anlehnung an den historischen Gänsediebbrunnen wird er eine annähernd runde Form mit einem Durchmesser von zwölf Metern sowie einen steinernen Rand zum Verweilen haben.

Im Rahmen eines Wettbewerbs sind Dresdner Schülerinnen und Schüler eingeladen, ein Motiv für die Oberflächen des Brunnens, die mit Wasser bedeckt sind, zu erarbeiten. Eine Jury wählt die besten drei Entwürfe aus, welche prämiert werden. In der Jury sitzen Vertreter des Zentrums für Baukultur Sachsen (ZfBK), des Amtes für Stadtplanung und Mobilität, ein Landschaftsarchitekt und ein Mosaiktechniker. Der Siegerentwurf wird in Mosaiktechnik auf den Bassin-Flächen des Brunnens realisiert. Die weiteren Preise sind Gutscheine für Boulderhalle, Kletterwald und Kino.

Baubürgermeister Stephan Kühn erläutert: ?Die Verwaltung der Zukunft soll ein einladender Ort sein, an dem Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger und Politik miteinander ins Gespräch kommen. In Anlehnung an eine Agora im antiken Griechenland soll die Platzfläche deshalb zeitgenössisch interpretiert und als zentraler Versammlungs-, Kommunikations- und Festplatz gestaltet werden. In die Gestaltung des Brun-nens möchten wir junge Menschen direkt einbeziehen und loben einen Wettbewerb aus. Das ZfBK ist mit der Durchführung dieses Wettbewerbs und der fachlichen Betreuung der Kinder und Jugendlichen beauf-tragt.?

Am Samstag, 9. Juli 2022, findet im ZfBK von 10 bis 15 Uhr ein Start-Workshop statt. Dort können interessierte Kinder und Jugendliche die Aufgabenstellung und die Vorlage zum Malen, Zeichnen oder Basteln abholen und sich erklären lassen. Die Ausstellung ?Bewahren?! Mosaiken und keramische Wandflächen in der Denkmalpflege? ist bis zum 9. Juli am selben Ort zu sehen und kann wertvolle Inspirationen liefern. Außerdem steht dort ein Modell des künftigen Brunnens.

Natürlich kann diese kreative Aufgabe auch allein bearbeitet werden. Dafür stehen auf der Website des ZfBK (www.zfbk.de) und der Stadt (www.dresden.de/brunnen-wettbewerb) alle Unterlagen zum Download bereit. Der Abgabetermin ist Freitag, der 19. August 2022 von 13 bis 18 Uhr im ZfBK - Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast Dresden, Schloßstraße 2, Eingang über Galeriestraße, 01067 Dresden. Im Anschluss werden alle Einreichungen in einer Ausstellung präsentiert. Diese ist öffentlich und kostenfrei vom 23. bis 27. August 2022 von 13 bis 18 Uhr im ZfBK geöffnet. Bei einer Finissage am letzten Ausstellungstag werden der Siegerentwurf gekürt und die Preise verliehen.

Zum Hintergrund:
Das Amt für Stadtplanung und Mobilität hat für die Gestaltung des Ferdinandplatzes eine Planung beauftragt. Diese sieht eine Begrünung des Stadtplatzes mit schattenspendenden Bäumen und einem großen Brunnen vor. Während der Grundsteinlegung am 9. April 2022 fragte das Fachamt die Dresdnerinnen und Dresdner nach ihren Anregungen und Ideen für diese Fläche. An einer Pinnwand konnten sie ihre Hinweise anheften. Die Bürgerinnen und Bürger wünschten sich ein internationales Bürgerfest mit allen Nationalitäten, die in Dresden leben, einen kleinen Wasserlauf für spielende Kinder, viele Stellmöglichkeiten für Fahrräder und WLAN. Weiterhin regten sie einen öffentlichen Bücherschrank, Bienenkästen, bequeme Sitzflächen und regelmäßige Bewegungsangebote an. Der Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler zur Gestaltung des Brunnens ist der nächste Schritt im Rahmen der Bürgerbeteiligung. Sie richtet sich bewusst an junge Menschen, die diesen Platz die längste Zeit nutzen werden.

Link zur Veranstaltung und zum Download:
https://www.zfbk.de/
www.dresden.de/brunnen-wettbewerb

geschrieben am: 24.06.2022
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Auf der Gottfried-Keller-Straße 54 in Dresden Cotta weiht Bürgermeister Martin Seidel heute (17. Juni) eine neue Kindertageseinrichtung (Kita) ein. Insgesamt können hier 135 Kinder betreut werden. Es gibt 45 Krippenplätze, 90 K ... mehr
Besonders am Wochenende herrscht am größten Schlittschuhschrank Dresdens in der EnergieVerbund Arena reges Treiben. 800 Paar Schlittschuhe in den Größen 26 bis 47 werden ausgeliehen und zurückgegeben. Für die kleinen ... mehr
Die Öffnungszeiten finden Sie unter www.dresden.de/schwimmhallen. ... mehr
Am Dienstag, 19. November, findet auf dem Dachboden des WUMS e. V., Columbusstraße 2, die Vorstellung der Entwurfsplanung für die Brachfläche zwischen Eichendorffstraße, Columbusstraße und Baluschekstraße statt. ... mehr
Langsam wird es kalt in der EnergieVerbund Arena: Nachdem die Trainingseishalle bereits seit 18. Juli mit besten Bedingungen aufs Dresdner Sommereis lockt, wird nun auch die Arena für den perfekten Start in die Saison vorbereitet.  ... mehr
Stadtverwaltung gibt Tipps für Ehrenamtliche Wie leben die in Dresden untergebrachten Flüchtlingsfamilien? Wie können Helferinnen und Helfer geflüchtete Familien unterstützen? ... mehr
Die Staatsoperette Dresden bekommt eine neue Spielstätte im Herzen der Stadt. Mit dem Umzug ins Kraftwerk Mitte und dem dortigen Spielbeginn ab Dezember endet die 70-jährige Är ... mehr
Hätten Sie es gewusst? Striesen-Ost ist der kinderreichste Stadtteil. Gemessen an der Wohndauer fühlen sich die Einwohner in Hellerau/Wilschdorf am wohlsten. Am umzugsfreudigs ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ausstellung "Bewahren?! Mosaiken und keramische Wandflächen in der Denkmalpflege" im Zentrum für Baukultur bis zum 9. Juli verlängert Wegen großem Interesse der Besucher wird  ... mehr
Workshop am 2. Juli 2022 Friedhöfe sind Orte mit Zukunft und so lädt das für Dresdens Ruhestätten zuständige Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft am Sonnabend, 2. Juli 2022, ... mehr
Die Umgestaltung des Dorfkerns Altdobritz ist weiter vorangekommen. Bereits seit letztem Sommer ist der Spielplatz fertig. Im Dezember 2021 startete die Neugestaltung der Parka ... mehr
Ausschreibung ab Mittwoch, 29. Juni 2022 Das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung schreibt die Freifläche am Käthe-Kollwitz-Ufer unterhalb der Albertbrücke zur Neuvermietu ... mehr

© 2022 DD-INside | „Dein Motiv für deine Stadt“: Brunnen-Wettbewerb zum neuen Verwaltungszent-rum für Schülerinnen und

 
Anzeige