NEWSTICKER

Ehrenämter im Zentrum

Zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist die Freiwilligenagentur ehrensache.jetzt im Zentrum der Dresdner Altstadt zu finden. Im ?Bürgerlabor? der Zukunftsstadt Dresden, auf der Kreuzstraße 2, vermittelt die Agentur Ehrenämter an Menschen, die Lust haben sich zu engagieren. Von Dienstag, 14. September bis Freitag, 17. September 2021, jeweils von 12 bis 18 Uhr können Interessierte aus einer großen Themen-Bandbreite und vielen Einsatzstellen auswählen. Es ist keine Anmeldung nötig. Das Team der Freiwilligenagentur berät und hilft, das passende Ehrenamt zu finden.

Gerade nimmt das Ehrenamtsleben in den Dresdner Vereinen und Initiativen wieder Fahrt auf. Die Zahlen der Inserate auf der Vermittlungs-Plattform www.ehrensache.jetzt steigen. Gesucht werden ehrenamtliche Helfer u. a. für Unterstützung im Büro eines Naturschutzvereins, Bibliothek-Leselotsen in Grundschulen, ein Kuchenbäcker fürs Seniorenzentrum, Wanderleiter, Friedhofsführer, Festivalunterstützer und Social-Media-Experten. Über die Plattform sind aktuell über 2.300 ehrenamtliche Wochenarbeitsstunden in Dresden vermittelt.

Die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung heißt ehrensache.jetzt und hat ihren Sitz in Blasewitz in der Nähe des Schillerplatzes. Sie wird in Zukunft öfter im ?Bürgerlabor? zu Gast sein und Ehrenämter vermitteln. Die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Dresden ist die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Ehrenämter in der Stadt. Sie bietet mit der Online-Plattform www.ehrensache.jetzt Menschen, die sich engagieren wollen, eine Möglichkeit, ihre passende Einsatzstelle zu finden. Das Team der Freiwilligenagentur berät im persönlichen Gespräch, ist bei zahlreichen Veranstaltungen präsent und organisiert neben der jährlichen Ehrenamtsbörse weitere Aktionen und Events. ehrensache.jetzt ist ein Projekt der Bürgerstiftung in Partnerschaft mit der Landeshauptstadt Dresden.

Im ?Bürgerlabor? auf der Kreuzstraße 2 werden die Bürger-Projekte der Zukunftsstadt Dresden seit Juli 2021 präsentiert. Dresdner Bürger, Politik- und Kooperationspartner sind eingeladen, sich über Ergebnisse und aktuelle Projekte zu informieren, auszutauschen, aktiv einzubringen und zu unterstützen.
Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements (10. bis 19. September 2021) ist die größte bundesweite Freiwilligenoffensive, durch die die Arbeit von über 30 Millionen freiwillig Engagierten gewürdigt wird. ?Engagement macht stark!? ist das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich aktiv beteiligen.
Die Aktionswoche wurde 2004 vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich statt, in diesem Jahr zum 17. Mal.

Informationen gibt es auf www.ehrensache.jetzt und auf www.zukunftsstadt-dresden.de

geschrieben am: 10.09.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Anlässlich des 13. Dresden-Marathon am Sonntag, 23. Oktober, kommt es im Stadtzentrum und in den im Osten angrenzenden Stadtteilen Striesen, Blasewitz, Johannstadt und Gruna zu nachfolgenden erheblichen Einschränkungen im Straßenver ... mehr
Kostenlose Information über Hilfen für Paare und Familien in KrisensituationenHöhen und Tiefen gehören zu jeder Ehe oder Lebensgemeinschaft, Spannungen wohl immer mal wieder zum Familienalltag. Manchmal verstärken sich jedo ... mehr
Alte Haushaltsreinigerreste, Batterien und andere Abfälle, die durch ihre giftigen Inhaltsstoffe nicht in den normalen Hausmüll gehören, können vom 16. April bis zum 12. Mai bei der mobilen Schadstoffsammlung kostenfrei abgegebe ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden legt heute, am 2. Juli 2012, Berufung gegen die Entscheidung des Landgerichts Dresden zur Frage der Vergütung von Nachtragsforderungen der bauausführenden Unternehmen (ARGE) der Waldschlößchenbr&uum ... mehr
Am Dienstag, 19. März, 17 Uhr, informiert der Wirtschaftsservice der Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit dem EXIS Europa e. V. über die Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen und stellt das Jobportal der Landeshauptst ... mehr
Die für morgen, 12. Juni, 19 Uhr, anberaumte Ortsbeiratssitzung in Leuben fällt wegen umfangreicher Nachsorgearbeiten zum Hochwasser aus.Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. ... mehr
Der Hort an der 47. Grundschule, Mockritzer Straße 19, in Dresden-Strehlen hat ein ganz besonderes Angebot: Die IG Bewegungsschule. ... mehr
Am 31. August 2014 findet die die Wahl zum 6. Sächsischen Landtag statt. ... mehr
Bürgermeister Winfried Lehmann eröffnete heute, Dienstag, 14. April, die Ausstellung des Planungswettbewerbs für die Entwicklung des zukünftigen Schulstandortes in Dresden-Pieschen im Neuen Rathaus der Landeshauptstadt Dresden.  ... mehr
Das Bürgeramt teilt mit, dass am Ostersonnabend, 4. April, sowie am Sonnabend, 2. Mai, das Zentrale Bürgerbüro Altstadt, Theaterstraße 11, geschlossen bleibt. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Montag, 20. September 2021, 17 Uhr, findet im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Umfeldes des Kristallpalastes an der St. Petersburger Straße ein Stadtspazie ... mehr
Von Montag, 20. September, bis Sonnabend, 9. Oktober 2021, ist das Schadstoffmobil wieder in ganz Dresden unterwegs. Jeder kann an einem der über 90 Halteplätze des Mobils bis  ... mehr
Die 30. Oberschule am Unteren Kreuzweg in der Neustadt weiht heute, 16. September 2021, gemeinsam mit Sportlern der Dresden Monarchs (American Football) und den Dresden Titans  ... mehr
Von Montag, 20. September, bis zum Freitag, 1. Oktober 2021, wird die Fahrbahn der Dorfstraße in Zaschendorf (Schönfeld/Schullwitz) zwischen Hausnummer 8 und Am Waldrand auf ru ... mehr
Anzeige