NEWSTICKER

Corona: Anpfiff zum Impfen

?Die Impfung zu den Menschen bringen?. Unter diesem Motto startet eine dezentrale Impfaktion in Dresden, gemeinsam mit dem Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Dynamo-Fans sind im Vorfeld des ersten Heimspiels der neuen Saison für die SG Dynamo am Sonnabend, 24. Juli 2021 eingeladen, sich impfen zu lassen. Ebenso die Besucher der Museumsnacht 2021.

Auf dem Vorplatz des Deutschen Hygienemuseums Dresden, Lingnerplatz 1 steht ein DRK-Impfbus. Los geht es 11:30 Uhr. Wer möchte und über 18 Jahre alt ist, kann sich hier ohne Anmeldung bis 13:30 Uhr sowie zwischen 16:30 Uhr und 22:00 Uhr kostenlos impfen lassen. Bitte Chipkarte, Ausweis oder Pass sowie falls vorhanden, das gelbe Impfbuch mitbringen. Den Aufklärungs- und Anamnesebogen gibt es vor Ort. Geimpft werden Impfstoffe von Johnson & Johnson. Hier ist nur eine Impfung erforderlich. Auch im Angebot ist der Impfstoff von BioNTech, der ein zweites Mal nach drei Wochen verabreicht werden muss. Der zweite Impftermin wird im Impfzentrum Dresden im Messegelände angeboten. Eine Corona-Impfung schützt zuverlässig vor einem schweren oder auch tödlichen Verlauf der Erkrankung. Sie wird in den Oberarm gespritzt und enthält keinerlei tierische Produkte. Nach der Impfung ist es notwendig, noch 15 Minuten mögliche Impfreaktionen abzuwarten. Dafür sind Sitzmöglichkeiten vor Ort eingerichtet.

Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann: ?Wir wollen mit dieser Aktion sowohl die Fans von Dynamo Dresden erreichen als auch die Gäste der Museumsnacht. Es geht darum, endlich wieder gemeinsam das Stadion zu besuchen und kulturelle Veranstaltungen zu genießen. Der beste Schutz vor dem Virus ist die Impfung. Je mehr Menschen geimpft sind, umso mehr schützen wir uns gemeinsam.?

Jürgen Wehlend, Geschäftsführer der SG Dynamo Dresden: ?Der Ball liegt sprichwörtlich in unserem Spielfeld. Die Impfungen können es uns ermöglichen, in der Perspektive wieder freier und unbeschwerter und vielleicht auch wieder vor vollen Rängen zu spielen. Daher unterstützen wir die Aktion und rufen dazu auf, die Impfungen in Anspruch zu nehmen.?

Die Impfaktion am Sonnabend, 24. Juli 2021 ist der Auftakt einer Reihe von dezentralen Angeboten. Das Gesundheitsamt möchte vielfältig in Stadtteilen, vor Einkaufszentren, in Einrichtungen, parallel zu Großveranstaltungen oder an Dresdner-Treffpunkten niedrigschwellige Impfangebote unterbreiten. Die einzelnen Impfaktionen werden im Vorfeld kommuniziert.

geschrieben am: 22.07.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das Hochwasser in Sachsen hat große Teile des 775 Jahre alten Klosters Marienthal zerstört. Es handele sich um die schlimmste Überschwemmung seit Gründung, teilte das Bistum Dresden-Meißen am Montag in Dresden mit. Der Scha ... mehr
Plitsch, platsch ? Gerade die Kleinsten fühlen sich im klaren Nass meist pudelwohl. Für Kinder von ein bis zwei Jahren gibt es ab März den neuen 30-minütigen Kurs ?Wasser erleben? in der Schwimmhalle am Freiberger Platz. Hier  ... mehr
?Linsensalat ? Hausmannskost in S/W und Farbe? ist der Titel einer neuen Ausstellung im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1. Die Ausstellung zeigt Fotos von Mitgliedern der AG ? Fotofüchse? im Ausländerrat Dresden e. V. Si ... mehr
Laut aktueller Fachplanung des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen müssen noch etwa 2000 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden, damit jeder Dresdner Familie ein Krippen- bzw. Kindergartenplatz für ihre Jüngsten ... mehr
Die Eislaufsaison in der EnergieVerbund Arena, Magdeburger Straße 10, geht in den nächsten Wochen zu Ende. Die Eisschnelllaufbahn öffnet noch bis 11. März, letzte Gelegenheit bei bestem Winterwetter unter freiem Himmel übe ... mehr
Heute, 26. September, 16 Uhr, weiht Bürgermeister Winfried Lehmann gemeinsam mit dem Schulleiter Torsten Lorber das neue Schulgebäude der Grundschule Schönfeld ein. Mit dem Schuljahr 2010/2011 wurde die Schulgemeinschaft der Grundsch ... mehr
Heute weihte Oberbürgermeisterin Helma Orosz die neue Zwei-Feld-Sporthalle an der Weißiger Oberschule ein. ... mehr
Bürgermeister Dr. Ralf Lunau gedenkt der Opfer gemeinsam mit Gästen aus Gosty?Bürgermeister Jerzy Kulak und weitere Vertreter der befreundeten Stadt Gosty?, Mitglieder des Verbandes ehemaliger polnischer Widerstandskämpfer gegen ... mehr
Nach dem Auftakt auf dem Berliner Potsdamer Platz mit Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks macht am Dienstag, 10. Mai, von 10 bis 17 Uhr die bundesweite Roadshow ?Grün  ... mehr
Weitere Beteiligungsrunde zur Kulturhauptstadtbewerbung startet am 13. Mai 2017 Das Kulturhauptstadtbüro ist mit seinem gelben Kubus, morgen, Sonnabend, 13. Mai 2017, 14 bis 1 ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Im August 2022 wird in der Landeshauptstadt Dresden ein neuer Kreuzkantor in das Amt berufen werden. Der bisherige Kreuzkantor, Roderich Kreile, beendet seine Tätigkeit nach 26 ... mehr
Die 123 Einsatzkräfte der Feuerwehrbereitschaft Dresden haben mit hohem persönlichen Einsatz und einer beispielhaften Motivation gezeigt, dass Feuerwehr, Rettungsdienst und Kat ... mehr
Wer war eigentlich Wolfgang Hänsch? Diese und viele andere Fragen können die Schülerinnen und Schüler des ?LEO?-Gymnasiums bald umfänglich beantworten. Das Gymnasium Linkselbis ... mehr
Am Freitag, 30. Juli 2021, entscheidet der Kreiswahlausschuss in öffentlicher Sitzung über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge für die Wahlkreise 159 und 160. Die öffentliche ... mehr


Anzeige