NEWSTICKER

Augustusbrücke: Erste Gleisabschnitte auf der Brücke liegen

Auf der Altstädter Seite der seit 2017 in Sanierung befindlichen Augustusbrücke sind sowohl die Straßenbereiche als auch die Gleisanlage fertiggestellt. Erste Gleisabschnitte verlegen Arbeiter inzwischen auch auf der Brücke. Die Arbeiten an der Gleisanlage setzen sich noch im Juni 2021 bis zur provisorischen Fußgängerverbindung zwischen den beiden Gehwegen auf der Brückenmitte fort. Im nächsten Schritt folgen die sehr zeitaufwendigen Pflasterarbeiten auf der Brücke.

Gehwege

Der Gehweg auf der Unterstromseite ist von der Treppe am italienischen Dörfchen auf der Altstädter Seite bis zum vierten Pfeiler freigegeben. Die Arbeiten am Brüstungsmauerwerk sowie die Verlegungen der Granitkrustenplatten setzen sich weiter in Richtung Neustadt fort. Bis Juli 2021 sollen Gehweg und Brüstungen fertiggestellt sein. Danach werden die Gehwege beidseitig freigegeben. Im Anschluss stellen Bauleute die Gleisanlage in Richtung Neustädter Markt fertig.

Außenseiten

Auch die Arbeiten an den Außenseiten werden schrittweise fortgesetzt. Dazu wird in den Kanzelbereichen jeweils ein Hängegerüst errichtet. Die Arbeiten unterhalb der Brückenbögen und im Bereich der unteren Pfeilerbereiche erfolgen wieder von einem Ponton bzw. einer Schubeinheit vom Wasser aus.

Aktuelle Informationen zum Bauvorhaben sowie die Aufnahmen einer Webcam im Baubereich:
www.dresden.de/augustusbruecke

geschrieben am: 11.06.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Zur Fußball-Drittligapartie zwischen Dynamo Dresden und Carl Zeiss Jena am 31. Juli verschärft die Bundespolizei die Sicherheitsvorkehrungen. Wie die Polizeidirektion Pirna am Donnerstag mitteilte, gilt in den Zugverbindungen zwischen Jena ... mehr
Das Stadtarchiv Dresden eröffnet am 16. Januar, 19 Uhr, im Foyer und der Galerie des Hauses eine gemeinsame Ausstellung der Maler Iven Zwanzig und Martin Poenicke. ... mehr
Vom 26. bis 30. März 2012 führte das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Dresden eine Aktionswoche zum Thema Hundekot durch. Täglich waren bis zu 30 Bedienstete des Gemeindlichen Vollzugsdienstes ausschließlich in ziviler Kleidung ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat am 12. September 2012 die Beitrittserklärung der ?Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene? unterzeichnet. Mit der Unterzeichnung bekennt sich d ... mehr
Noch bis 28. September 2012 kann in der ?Prager Spitze?, Prager Straße 2, die Ausstellung ?Dresden ? 10 Jahre nach der Flut? besucht werden. Die anlässlich des zehnten Jahrestages des Hochwassers von 2002 entstandene Ausstellung kommt  ... mehr
Unter dem Motto ?Dresden lernt gemeinsam? findet am 1. Dezember, 9 bis 16 Uhr, im Hörsaalzentrum der TU Dresden, Bergstraße 64, ein Fachtag zur schulischen Inklusion statt. ... mehr
Am Mittwoch, 30. Januar, findet von 10 bis 17 Uhr die 1. Regionale Praktikums- und Lehrstellenbörse für die Ortsamtsbereiche Prohlis und Leuben statt. Veranstaltungsort ist die Turnhalle der 121. Mittelschule auf der Gamigstraße 28  ... mehr
Projekt ?HandYcap? dient dem Schutz der Umwelt und einem guten ZweckDas Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft hat seine bestehenden Abgabestellen für Mobiltelefone im Rahmen des Projektes ?HandYcap? erweitert. Neben den sieben im  ... mehr
„Das hält kein Jahr...!“ – so kann man auch den derzeitigen Sommer bezeichnen. Doch noch dauert er an und so hoffen die Filmnächte am Elbufer auch zur Ausstrahlung der britischen Komödie am Montag, dem Drewag Kinotag  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Alle wichtigen Informationen zur Anmeldung und zur Gesundheitsberatung finden Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter im überarbeiteten Faltblatt ?Prostituiertenschutzgesetz?, das im  ... mehr
Das Zukunftsstadtprojekt ?Schullebensraum? und der Stadtteilverein Johannstadt e. V. laden am Freitag, 18 Juni 2021, ab 13 Uhr, zur Veranstaltung ?Fortbildung Schulgelände ? Pr ... mehr
Am Freitag, 9. Juli 2021, können Bürgerinnen und Bürger die 18. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften 2021 von 17 bis 24 Uhr erstmals online verfolgen. Unter dem Motto ?Jetzt ... mehr
Die im Februar gestartete, repräsentative Befragung von Seniorinnen und Senioren über 60 Jahren zu ihrer Lebenssituation in Dresden ist beendet. Insgesamt sind mehr als 2.400 A ... mehr


Anzeige