NEWSTICKER

Bewerben im Kita-Eigenbetrieb Dresden!

Ab heute, 1. Dezember, startet der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden eine umfassende Stellenausschreibung. Gesucht wird ausgebildetes pädagogisches Fachpersonal für bis zu 200 sofort bzw. Anfang 2018 zu besetzende Stellen. Als Einsatzgebiete kommen stadtweit sämtliche kommunalen Kitas und Horte in Betracht. Der städtische Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen ist mit 180 Einrichtungen größter Träger von Kindertageseinrichtungen in der sächsischen Landeshauptstadt. Jedes Jahr hat er einen Einstellungsbedarf von mehreren hundert pädagogischen Fachkräften.

Aktuell gefragt sind hauptsächlich staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher. Aber auch Frauen und Männer mit den Abschlüssen als Kindheitspädagogen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Heilpädagogen und ähnlichen Berufen haben sehr gute Chancen auf eine Einstellung bei der Stadt Dresden. Alle derzeit gesuchten pädagogischen Fachkräfte müssen die Qualifikation gemäß Paragraf 1 Absatz 1 der Sächsischen Qualifikations-und Fortbildungsverordnung mitbringen. Die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch, 31. Januar 2018. Anschließend folgen die Auswahlgespräche.

Die Ausschreibungstexte, Informationen zu Qualifikationen, über das Bewerbungsverfahren und den Arbeitgeber bietet die sächsische Landeshauptstadt online unter www.dresden.de/kita-karriere. Die Stellenausschreibung des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen Dresden wird auch in der nächsten Ausgabe des Dresdner Amtsblattes am Donnerstag, 7. Dezember abgedruckt.

geschrieben am: 01.12.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am gestrigen Abend wurden die Nominierungen für die 53. Grammy Awards bekannt gegeben, und Eminem führt in diesem Jahr mit sensationellen 10 Nominierungen, darunter auch in der Hauptkategorie „Album des Jahres“ für sein Hit ... mehr
Schon traditionell feiern die in Dresden lebenden Chinesen und Vietnamesen auch in Dresden den Jahreswechsel nach dem Mondkalender. So feiern beide Kulturen in diesem Jahr am 3. Februar den ersten Tag des neuen Mondjahres, für die Chinesen das ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden hat den Entwurf der Schulnetzplanung 2012 ins Netz gestellt, um die Öffentlichkeit frühzeitig über ihre Überlegungen zur Zukunft der kommunalen Schulen zu informieren. Eine öffentliche Diskussio ... mehr
Die Dresdner Polizei führt am 13. Februar einen Großeinsatz durch. Nach bisherigen Planungen wird vor allem der Stadtteil ?Wilsdruffer Vorstadt?, insbesondere auf dem 26er-Ring zwischen Wiener Straße und Schweriner Straße, we ... mehr
Im Themenstadtplan der Landeshauptstadt Dresden sind ab sofort weitere interessante Themen verfügbar: Zu Krankenkassen, Konsulaten, Städtischen Einrichtungen und Unternehmen, Tierärzten und Wohnungsgenossenschaften finden Sie neben S ... mehr
Die Radeberger Exportbierbrauerei präsentiert im Rahmen des Dresdner Stadtfestes am 19. August ausgesuchte Künstler der Internationalen Meistersinger Akademie auf dem Theaterplatz in Dresden.www.dresdner-stadtfest.com ... mehr
BrückenbauwerkSeit Juni 2012 ist die Fahrbahnplatte der Waldschlößchenbrücke komplett hergestellt. Seit dem konzentrierten sich die Arbeiten im Wesentlichen auf die Herstellung der Kappen. Diese Bauelemente bestehen aus Beton ... mehr
Sachsens Ministerpräsident und Dresdens Erster Bürgermeister reisen an die SalzachIn der Partnerstadt Salzburg sind am kommenden Wochenende gleich zwei kulturelle Glanzpunkte aus Dresden zu erleben. Am 23. März 2013 eröffnet die ... mehr
Aktuelle Informationen zur SituationFür die Elbe gilt weiter Alarmstufe 3. Das Terrassenufer bleibt gesperrt. Die mobilen Hochwasserschutzanlagen an der Brühlschen Gasse und der Münzgasse sind eingebaut. Die Pieschener Allee wird vor ... mehr
Stand: 14.30 UhrNach Einschätzung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes muss die Bombe vor Ort entschärft werden.Folglich werden sich in einem Radius von rund 300 Meter um den Fundort Evakuierungsmaßnahmen notwendig machen. Derzeit pr ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr
Anzeige