NEWSTICKER

Forstarbeiten im Kommunalwald

Interessierte können Brennholz günstig erwerben

Im Albertpark, zwischen Albertdenkmal und Fischhausstraße, führt ab 5. Oktober bis voraussichtlich 23. Oktober ein forstliches Dienstleistungsunternehmen Holzeinschlagsarbeiten durch. Der Stadtrat bestätigte eine entsprechende Forsteinrichtungsplanung.
Die Arbeiter ernten planmäßig Holz, um den verbleibenden Bestand zu erhalten und die Verjüngung des Waldes zu unterstützen. Durch die Fällung schlagreifer Bäume verbessern sich die Lichtverhältnisse für die Jungbäume. Damit wird das Wachstum einer neuen Generation von Bäumen eingeleitet und gefördert.
Das anfallende Holz wird für die einheimische verarbeitende Industrie aufbereitet und verkauft. Mit dem Gewinn aus dem Holzverkauf werden Arbeiten im Kommunalwald, wie Waldpflege, Pflanzung oder Forstwegebau finanziert. Verbleibende Resthölzer aus der Schlagpflege können von Bürgerinnen und Bürgern als Brennholz aufbereitet werden. Bei Bedarf wenden sie sich bitte an den zuständigen kommunalen Revierleiter, Thomas Hensel, Telefon (03 51) 4 88 70 08.
?Über den gesamten Zeitraum der Holzeinschlagsarbeiten ist das Betreten der Gefährdungsbereiche verboten. Diese Waldsperrung dient der Sicherheit der Waldbesucher, da Holzeinschlag Gefahren für Leib und Leben bergen. Zuwiderhandlungen sind gemäß Sächsischem Waldgesetz mit einer Geldbuße belegt?, betont Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

geschrieben am: 30.09.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Hollywoodschauspieler Harrison Ford (67) ist nach seiner Heirat mit Calista Flockhart (45) wieder bei der Arbeit. Er steht derzeit für die Comic-Verfilmung «Cowboys and Aliens» im US-Bundesstaat New Mexico vor der Kamera. Es laufe al ... mehr
Gegen einen 24-jährigen Drogenhändler aus Dresden ist Haftbefehl erlassen worden. Der Mann war in der Nacht zum Freitag auf der Autobahn 17 bei Breitenau mit 30 Gramm Crystal erwischt worden, wie das Zollfahndungsamt Dresden am Montag mitte ... mehr
Ein angetrunkener Mann hat in Dresden-Leuben seinen Gartennachbarn mit einem Luftgewehrgewehrschuss leicht verletzt. Der 37-Jährige schoss nach Polizeiangaben am Donnerstagvormittag auf einen 55 Jahre alten Mann, weil er sich vom Rasenmähen ... mehr
Schlechte Nachrichten für die weiblichen Fans von Robbie Williams: Der britische Popstar («Angels») hat laut Medienberichten am Samstag in seinem Haus in Beverly Hills seine Freundin Ayda Field geheiratet. Der 36-Jährige soll de ... mehr
Die Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung lehnt einen staatlich gesteuerten freiwilligen Zivildienst als Konsequenz aus der Wehrreform ab. Die Strukturen der Träger von Freiwilligendiensten müssten erhalten bleiben, sagte der Bundesvor ... mehr
Am 4. Februar ist Weltkrebstag. Dieses Datum nimmt das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Dresden zum Anlass, um über seine psychosoziale Beratung für Tumorpatienten zu informieren. Drei Beratungsstellen gibt es in Dresden. Neben der Tum ... mehr
Die Einführung der städtischen Blauen Tonne ist einen großen Schritt vorangekommen. ?In den Gebieten links der Elbe haben die beiden beauftragten Entsorgungsunternehmen Fehr und Veolia ihre Leistungszusage, alle bis Ende Januar best ... mehr
Sie richtet sich an Besucher, Geschäftsreisende und KongressteilnehmerSachsens Landeshauptstadt bietet Besuchern, Geschäftsreisenden, Kongressteilnehmern und ande-ren Interessierten jetzt die Imagebroschüre ?DRESDEN? in deutscher Neu ... mehr
Ab heute, 23. Juli, bis voraussichtlich Ende September lässt das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden die Fahrbahn auf der Leumerstraße erneuern und grundhaft ausbauen. Die Fahrbahn erhält ein Granitgroßp ... mehr
Nach der Kündigung der Verträge mit der Dresden Tourismus GmbH mit Wirkung zum Ende der Festlaufzeit am 19. April 2013 vergibt die Landeshauptstadt Dresden die Dienstleistungen im Tourismusbereich ab 20. April 2013 neu. Damit will die Sta ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr
Anzeige