NEWSTICKER

Dresdner Umweltgespräche am 26. November: Wie viel Platz ist für Natur in der Spaßgesellschaft



Am Montag, 26. November, ab 19 Uhr findet im Festsaal des Dresdner Stadtmuseums die vierte und letzte Veranstaltung der Dresdner Umweltgespräche zum Element Erde statt. Unter dem Titel ?Naturschutz in der Spaßgesellschaft? diskutiert das vierköpfige Podium über den Schutz und die Nutzung der Elbwiesen ?

im Hinblick auf Freizeit- und Erholungswert aber auch hinsichtlich deren Funktion als Landschaftsschutzgebiet. Podiumsteilnehmer sind Jürgen Altmeyer vom Umweltamt, Dr. Rolf Steffens vom Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Sachsen e. V., Jochen Flade vom IG Weinbergkirche e.

V und Matthias Pfitzner von der PAN Veranstaltungslogistik und Kulturgastronomie GmbH. Der Eintritt ist frei.
geschrieben am: 23.11.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die neue Flugverbindung Dresden-London ist am Montag offiziell eröffnet worden. Wegen der Vulkanaschewolke über Europa war der Erstflug am 19. April zunächst verschoben worden. Die Verbindung wird von der Lufthansa mit einer Maschine i ... mehr
Gert Füllner vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie nimmt den «Atlas der Fische Sachsens» zur Hand und verweist auf die beiden neuen Fischarten für die Tagebaurestseen im Freistaat. Der Referatsleiter Fischer ... mehr
Cameron Diaz (37), Schauspielerin, hat das Geheimnis ihres guten Aussehens verraten. Ihre Jungbrunnen seien «Sport, gesundes Essen, viel Wasser, viel Lachen, jede Menge Sex», sagte sie der britischen «Vogue»: «Ja, Sex, w ... mehr
Der Landkreis Mittelsachsen hilft seinem polnischen Partnerkreis Gliwice (Gleiwitz) in Schlesien mit einem Scheck über 30 000 Euro bei der Beseitigung der Hochwasserschäden. Das Geld kam durch einen Spendenaufruf zusammen, wie der Landkreis ... mehr
Tennisprofi Tommy Haas und seine Freundin Sara Foster erwarten ihr erstes Kind. Das Baby kommt im November zur Welt, wie die «Bunte» am Dienstag vorab berichtete. Der Vater des 32-Jährigen, Peter Haas, sagte der Illustrierten: « ... mehr
Die Geschäftsführung der «taz» fechtet die Wahlen zum Betriebsrat der Zeitung an. Nach ihrer Meinung standen bei den Betriebsratswahlen im Frühjahr Mitarbeiter auf den Wahllisten, die nicht wahlberechtigt gewesen seien. Ber ... mehr
Der Plan von Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan (CDU), die Medien des Landes auf eine Charta zum Thema Integration zu verpflichten, stößt auf scharfe Kritik. Medienvertreter und Verbände bezeichneten eine solche Vor ... mehr
Der Regisseur Lee Unkrich wollte mit «Toy Story 3» von Anfang an «eine Art Knastausbruch-Film machen». «Wir haben uns das ehemalige Gefängnis Alcatraz und ein paar Kindergärten hier in der Gegend um San Francis ... mehr
Die Linke-Fraktion kritisiert Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) für dessen Forderung nach Abschaffung der Rentengarantie. Der sozialpolitische Sprecher, Dietmar Pellmann, bezeichnete Tillichs Äußerungen am Montag in Dresd ... mehr
Schauspieler Leonardo DiCaprio wird bei dem Prozess um einen Angriff auf ihn vor einigen Jahren möglicherweise persönlich vor Gericht erscheinen. Er habe angekündigt, als Zeuge gegen die mutmaßliche Angreiferin aussagen zu wollen ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ist bis zum 17. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beitr ... mehr
Die Unfallkommission hat in den vergangen zwei Jahren zahlreiche Stellen in Dresden entschärft, an denen sich häufig Unfälle ereignet haben. ?Dank der Zusammenarbeit von Expert ... mehr
Rund 6.000 Dresdnerinnen und Dresdner beteiligten sich an der 14. Kommunale Bürgerumfrage (KBU) von März bis Mai 2022. Sie beantworteten online oder per Post Fragen rund um die ... mehr
Von Montag, 6. bis Freitag, 17. Februar 2023, fällt und pflegt die Firma Baumservice Hentschel GBR im Naturschutzgebiet Ziegeleigrube Prohlis. Etwa 50 Bäume am Rande des Schutz ... mehr

© 2023 DD-INside | Dresdner Umweltgespräche am 26. November: Wie viel Platz ist für Natur in der Spaßgesellschaft

 
Anzeige