NEWSTICKER

Schneefälle: Das müssen Anlieger beachten



Der Winterdienst ist im EinsatzDresden wird heute weiß ? tagsüber sollen bis zu fünf Zentimeter Neuschnee fallen. Die Temperaturen bleiben frostig. Der städtische Winterdienst ist darauf vorbereitet. Seit heute Morgen vier Uhr rollen 44 Fahrzeuge mit 53 Arbeitskräften durch das Stadtgebiet, um gegen Glätte zu streuen.

Die Männer konzentrieren sich auf das zu betreuende Hauptstreckennetz. Schwerpunkte sind die Höhenlagen, Gefällestrecken, Buslinien und Brücken. Störungen für den Berufsverkehr am Morgen gab es nicht. Der Winterdienst ist heute bis voraussichtlich 21 Uhr durchgängig mit voller Besetzung im Ein-satz.In Dresden sind Anlieger im Winter verpflichtet, montags bis sonnabends bis 7 Uhr und sonn- und feiertags bis 9 Uhr öffentliche Wege entlang ihrer Grundstücksgrenzen auf einer Breite von 1,50 Me-ter, bei Bedarf breiter, von Schnee zu beräumen bzw.

bei Eisglätte abzustumpfen. Sooft es die Si-cherheit erfordert, ist dies tagsüber bis 20 Uhr zu wiederholen. Die Verwendung von Tausalz oder schmutzenden Stoffen wie Asche oder Kohlengrus ist dabei verboten. Einzusetzen sind dagegen ab-stumpfende Materialien wie Sand, Splitt oder salzfreies Granulat. Nur im Ausnahmefall, wenn die Freihaltung anders nicht gewährleistet werden kann, darf Auftausalz an Hydranten, Absperrschiebern und Treppen benutzt werden.

Schnee und Eis dürfen nicht auf die Fahrbahn geschoben werden. Die Ablagerung muss am Gehwegrand oder, sofern der Platz dort nicht ausreicht, am Fahrbahnrand er-folgen. An stark frequentierten Übergangsstellen wie Haltestellen, Fußgängerüberwegen, Kreuzun-gen und Einmündungen müssen ausreichend Durchgänge im Schneewall eingerichtet sein. Außerdem sind Straßeneinläufe, Schaltkästen und Hydranten freizuhalten. Die Öffentlichkeit gefähr-dende Eisbildungen an Dächern und Dachrinnen sind zu beseitigen.

Außerdem müssen Gefahren-stellen, die etwa durch drohenden Schnee- oder Eisabgang von Dächern oder Überfrierungen nach Rohrbrüchen entstehen, abgesichert werden. Nach der Winterperiode sind die Reste von Streugut zu entfernen.
geschrieben am: 09.02.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Autor und TV-Moderator Manuel Andrack will nach zwei Jahrzehnten wieder in die katholische Kirche eintreten. Er gebe zu, dass er «in den letzten 20 Jahren keine Kirchensteuern bezahlt habe», sagte der frühere Redaktionsleiter bei ... mehr
Die seit Mittwoch auf dem Weltverkehrsforum in Leipzig tagenden Experten erwarten in den kommenden Jahrzehnten eine deutliche Zunahme des Luftverkehrsaufkommens. Das geht aus der Studie «Transport Outlook 2010» hervor, die am Mittwoch vom ... mehr
Sängerin Amy Winehouse hat offenbar einen neuen Freund. Die britischen Zeitungen «Sun» und «Daily Mail» veröffentlichten am Mittwoch Fotos, die die 26-Jährige händchenhaltend mit dem Regisseur Reg Traviss z ... mehr
Günther Jauch wechselt nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» (Onlineausgabe) angeblich von RTL zur ARD. Demnach soll der 53-Jährige ab Herbst 2011 als Nachfolger von Anne Will am Sonntagabend eine Talkshow moderiere ... mehr
Der Sächsische Landesbauernverband sucht eine neue Erntekönigin. Bewerben könnten sich Kandidatinnen im Alter von 18 bis 35 Jahren, die in der Land- und Ernährungswirtschaft arbeiten oder dort eine Ausbildung machen, teilte der Ve ... mehr
Emma Bunton (34), britische Popsängerin, freut sich auf das Spice Girls-Musical. «Es läuft alles großartig. Wir arbeiten mit Judy Craymer zusammen, die schon am Musical -Mamma Mia- mitgearbeitet hat», verriet Bunton bei de ... mehr
Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat in einem Beitrag der RTL-Sendung «Punkt 12» einen Verstoß erkannt. In «Skandal um Porno-Video» wurden in der Sendung Ausschnitte aus dem Musikvideo «Pussy» ... mehr
Jennifer Love Hewitt (31), Schauspielerin, hat angeblich einen neuen Freund. Sie sei mit dem Schauspieler und Regisseur Alex Beh (27) zusammen, meldet das Magazin «Us Weekly». «Sie steht total auf ihn», sagte eine ungenannte Q ... mehr
Die Laudatio zur Vergabe des Dresdner Erich Kästner Preises 2010 an den ehemaligen sächsischen Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf wird von Bundestagspräsident Norbert Lammert (beide CDU) gehalten. Lammert werde am 7. November in  ... mehr
Die Dresdner Frauenkirche feiert am 31. Oktober ihr fünftes Kirchweihfest. Geplant sind ein Festgottesdienst und eine Feier auf dem Neumarkt, wie eine Sprecherin der Stiftung Frauenkirche Dresden am Donnerstag mitteilte. Bis zum 30. September se ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Montag, 20. September 2021, 17 Uhr, findet im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Umfeldes des Kristallpalastes an der St. Petersburger Straße ein Stadtspazie ... mehr
Von Montag, 20. September, bis Sonnabend, 9. Oktober 2021, ist das Schadstoffmobil wieder in ganz Dresden unterwegs. Jeder kann an einem der über 90 Halteplätze des Mobils bis  ... mehr
Die 30. Oberschule am Unteren Kreuzweg in der Neustadt weiht heute, 16. September 2021, gemeinsam mit Sportlern der Dresden Monarchs (American Football) und den Dresden Titans  ... mehr
Von Montag, 20. September, bis zum Freitag, 1. Oktober 2021, wird die Fahrbahn der Dorfstraße in Zaschendorf (Schönfeld/Schullwitz) zwischen Hausnummer 8 und Am Waldrand auf ru ... mehr
Anzeige