NEWSTICKER

Gedenken an die Reichspogromnacht



Am Mittwoch, 9. November, findet 15.30 Uhr anlässlich des 73. Jahrestages der Reichspogromnacht ein Gedenken an der Stele Brühlscher Garten am Hasenberg statt. Der Erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, Dirk Hilbert, hält ein Grußwort.

Weiterhin sprechen der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, S. E. Philip D. Murphy sowie die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Dresden, Dr. Nora Goldenbogen.

Landesrabbiner Dr. Salomon Almekias-Siegel spricht die Gebete. Der Dresdner Synagogenchor wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen.
geschrieben am: 07.11.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Gwyneth Paltrow (37), Schauspielerin, möchte viel Zeit mit ihren Kindern verbringen und nimmt dafür gerne mangelnde Rollenangebote in Kauf. «Es ist natürlich nicht das Beste für die Karriere, aber meine Kinder sind erste Pri ... mehr
Die Geschäfte des Solarausrüsters Roth & Rau aus Hohenstein-Ernstthal haben sich zu Jahresbeginn schlechter entwickelt als erwartet. Unter dem Strich seien rote Zahlen geschrieben worden, teilte das TecDAX-Unternehmen am Freitag mit. Da ... mehr
Sarah Ferguson macht für ihr peinliches Verhalten in der vergangenen Zeit den Alkohol verantwortlich. Als sie einem vermeintlichen Geschäftsmann für 500 000 Pfund Kontakte zu ihrem Ex-Mann Prinz Andrew angeboten hatte, sei sie alkoholi ... mehr
Der Lärmschutz am polnischen Braunkohle-Großkraftwerk Turów soll verbessert werden. Umweltminister Frank Kupfer (CDU) startet dazu am Mittwoch (9. Juni) gemeinsam mit dem Vizemarschall für Umwelt und Landwirtschaft von Niedersc ... mehr
Mit einem gemeinsamen Gedenken erinnert der Ausländerrat Dresden am Donnerstag (1. Juli) an die Ermordung der Ägypterin Marwa El-Sherbini vor einem Jahr. Alle Dresdner seien eingeladen, vor dem Rathaus «an das brutal beendete Leben ei ... mehr
Der Musiker Axel Zwingenberger will einen Spezialzug der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR teilweise restaurieren lassen. Die von dem Blues-Pianisten gegründete Stiftung «Kultur auf Schienen» hat dazu von der Bundeswehr sechs Waggo ... mehr
In der Sächsischen Schweiz ist am Samstag eine Frau beim Beobachten von Bergsteigern ums Leben gekommen. Die 31-Jährige hatte am «Kleinen Lorenzstein» Bergsteigern beim Klettern zugesehen und war auf einem etwa 1,30 Meter breite ... mehr
Die Überflutung des UNESCO-Welterbes Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau hat erhebliche Schäden angerichtet. Wie die Parkstiftung am Donnerstag mitteilte, beträgt die Schadenssumme derzeit mehrere Hunderttausend Euro. Darin sind ... mehr
Das neue Buch des Schriftstellers Uwe Tellkamp wird zwei Monate später als bislang geplant erscheinen. Wie eine Sprecherin des Berliner Suhrkamp-Verlages am Mittwoch der Nachrichtenagentur sagte, wird «Die Schwebebahn - Dresdner Erkundung ... mehr
Nach dem Hochwasser der Neiße und anderer Flüsse warnt die Polizei in Sachsen vor ausgespülter Munition. Durch die Flut und damit verbundene starke Strömungen könnte Munition aus dem Zweiten Weltkrieg aus dem Flussbett ausge ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Bundesrat beschließt Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz  Der Bundesrat hat heute, Freitag 20. Mai 2022, das Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz beschlossen. Neben einem Sofo ... mehr
Sofortzuschlag von 20 Euro monatlich für von Armut betroffene Kinder - Einmaliger Zuschuss für Grundsicherungsempfangende in Höhe von 200 Euro Der Bundesrat hat heute, Freitag ... mehr
Wenn der Neubau für das Heinz-Steyer-Stadion fertig ist, wird über dem Eingang ein Andenken an die alte Anzeigetafel leuchten. Unter anderem soll der Stadionname mit den unverw ... mehr
Anzeige