NEWSTICKER

Dackel-Mix-Rüde Willi sucht ein neues Zuhause



Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Tierheims Stetzsch suchen für das Tier des Monats, den elf Jahre alte Dackel-Mix-Rüde Willi, eine neue Bleibe. Er wurde im Tierheim abgegeben, weil sich die Besitzer trennten und keiner von beiden mehr Zeit für das Tier hatte. Aufgrund seines Alters sollte sein neues Zuhause ebenerdig sein. Kinder sind zu stressig für ihn. Ein älteres Ehepaar wäre ideal, weil Willi nicht gern allein zu Hause bleibt.

Auch wenn er sich manchmal wie eine Diva verhält, wenn ihm etwas nicht gefällt, ist er ein netter sowie lustiger Zeitgenosse.Für alle Tierfreunde findet am Wochenende, 2. und 3. Juli, im Städtischen Tierheim Stetzsch, Zum Tierheim 10, jeweils von 13 bis 15 Uhr das dritte Vermittlungswochenende statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich außerdem unter www.

dresden.de/tierheim sowie zu den Öffnungszeiten im Tierheim über die Tiere informieren, die auf einen neuen Besitzer warten.Städtisches TierheimTelefon (03 51) 4 52 03 52tierheim@dresden.deÖffnungszeiten:Montag und Mittwoch: 13 bis 15 UhrDienstag und Donnerstag: 13 bis 18 UhrFreitag: 9 bis 11.30 Uhr
geschrieben am: 06.06.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Schauspielerin Esther Schweins (40) lehnt die Ehe ab. «Es gibt keine stärkere Bindung als Kinder. Wozu braucht man da ein Ehe-Gelübde», sagte sie dem Magazin «In». Sie habe diesen Traum niemals gehabt, deshalb brauch ... mehr
Die sächsischen Bauern hoffen in diesem Jahr auf eine durchschnittliche Ernte. «Der schneereiche Winter hat in Sachsen zu einem um zwei Wochen verzögerten Vegetationsbeginn geführt», sagte der Präsident des Sächsi ... mehr
Die vierte Ehe von Lothar Matthäus steht offenbar vor dem Aus. In einem Video auf «Bild.de» sagte der 49-Jährige, er sei sehr enttäuscht gewesen, als er die Bilder gesehen habe, auf denen seine Frau Liliana einen anderen Ma ... mehr
Wegen der privaten Nutzung ihres Dienstwagens muss die Präsidentin des Statistischen Landesamts, Irene Schneider-Böttcher, eine Geldbuße zahlen. Der Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft, Lorenz Haase, bestätigte am Freitag au ... mehr
Das Hochwasser der Neiße hat am Montag auch den zum UNESCO-Welterbe gehörenden Fürst-Pückler-Park überflutet. Zudem hielten Deich- und Dammanlagen in der Region den Wassermassen teilweise nicht stand - sie brachen oder wurde ... mehr
Die Hochwasserschäden in der Sächsischen Schweiz beschränken sich nach Einschätzung des Tourismusverbandes auf drei Regionen. Geschäftsführer Tino Richter sagte MDR INFO am Dienstag, Zerstörungen gebe es vor allem i ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Um die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern im Straßenverkehr weiter zu verbessern, beteiligt sich die Landeshauptstadt Dresden an der ?Aktion Abbiegeassistent? des Bundesm ... mehr
Am Sonntag, 18. September sind die 32. Interkulturellen Tage in Dresden unter dem Motto ?Dresden. Gemeinsam. Gestalten.? gestartet. Sie ermöglichen einen Einblick in die kultur ... mehr
Wer durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder eine Behinderung in seiner Handlungsfähigkeit eingeschränkt wird, braucht einen Menschen an seiner Seite, der zum Beispiel A ... mehr
Anzeige