NEWSTICKER

Bauarbeiten am Verkehrszug Waldschlößchenbrücke



In der 3. Kalenderwoche gehen die Arbeiten wie folgt weiter:Planungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseNachdem in der vergangenen Woche die beiden Hauptträger, die das Käthe-Kollwitz-Ufer überpnen, aufgelegt wurden, verschweißen die Bauarbeiter diese nun und ergänzen sie mit Quer- und Kragträgern. Am Altstädter Bogenwiderlager gehen die Erdarbeiten weiter. Hier beseitigen die Bauarbeiter die Verschubbahnen, die für den Einschwimmprozess nötig waren.

Gleichzeitig stellen sie die Standorte für die Kräne her, die zur Montage der Bogenfußteile erforderlich sind. An der Elbe gehen die Arbeiten zur Wiederauffüllung des zeitweise vertieften Elbegrundes weiter. Etwa zwei Drittel der Ausbaggerungen sind bereits wieder aufgefüllt. Alle Arbeiten am Elbufer hängen vom Wasserstand der Elbe ab.Planungsabschnitt 2 ?

Tunnelbau und StraßenanschlüsseAuf der Stauffenbergallee sind alle Tunnelelemente hergestellt. Nun stehen Arbeiten an den Pfahlköpfen der Rampe an. Dazu sind Schalungs-, Bewehrungs- und Betonierarbeiten erforderlich. Im Haupttunnel entstehen die letzten zwei Elemente. Dafür bauen die Arbeiter die Schalwagen an der Kreuzung Waldschlößchenstraße/Bautzner Straße um.

Auf der Waldschlößchenstraße können die Straßenbauarbeiten erst nach Frostfreiheit wieder aufgenommen werden.Verkehrshinweise:Das Käthe-Kollwitz-Ufer ist weiter an der Brückenbaustelle für den Autoverkehr gesperrt. Die Umfahrung erfolgt über die späteren Auffahrten zur Brückenrampe. Fußgänger und Radfahrer werden ebenfalls umgeleitet. Dafür wurde eine Bedarfsampel auf dem Käthe-Kollwitz-Ufer eingerichtet.

Auf der Altstädter Seite bleibt die Umgehungsstrecke für den Elberadweg bis auf weiteres aktiv. Die Umgehungsstrecke ist ausgeschildert. Die Bautzner Straße ist zweispurig befahrbar. Die Waldschlößchenstraße ist nur für Anlieger befahrbar.
geschrieben am: 17.01.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Wegen lebensgefährlicher Misshandlung ihres zweijährigen Sohns hat die Polizei in Plauen die Mutter und ihren Lebenspartner vorläufig festgenommen. Der Junge war in der Nacht zu Mittwoch mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus eing ... mehr
Der Autohersteller Porsche verlängert offenbar die Jobgarantie für 8600 Beschäftigte um weitere fünf Jahre. Auf einer Betriebsversammlung am Mittwoch sollten Eckpunkte der Vereinbarung vorgestellt werden, wie am Dienstag aus Unter ... mehr
Knapp zwei Wochen nach dem Hochwasser in Sachsen dauern im Bautzener Werk des Schienenfahrzeugherstellers Bombardier die Aufräumarbeiten an. In den nächsten Tagen wird ein Großteil der 1100 Beschäftigten in Kurzarbeit geschickt.  ... mehr
Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag in Großröhrsdorf (Landkreis Bautzen) einen Gedenkstein für ein jüdisches Unternehmerpaar mit einem Hakenkreuz beschmiert. Außerdem sei ein Schriftzug mit Farbe unkenntlich gemach ... mehr
Das Datum 11. September 2001 ist längst zu einem Synonym für die Eskalation des internationalen Terrorismus geworden. Gemeinsam mit den Zwillingstürmen des World Trade Centers brach ein gesamtes Weltbild in sich zusammen. Die Auswirkun ... mehr
Stadt und die EnergieVerbund Dresden GmbH schließen Vertrag über 3 Jahre Die Eis- und Ballspielhalle an der Magdeburger Straße erhält im Dezember einen neuen Namen: EnergieVerbund Arena. Die EnergieVerbund Dresden GmbH wurde  ... mehr
Neuregelungen kommen nächste Woche in Neustadt und Pieschen In Kürze öffnen sich weitere Dresdner Einbahnstraßen für Radfahrer. So dürfen sie zukünftig in bei-den Richtungen unterwegs sein in Dresden-Neustadt ... mehr
Rückzug in die Alte Dresdner Straße zum Schuljahresbeginn 2012/13Das Schulverwaltungsamt informiert, dass die Bauarbeiten an der Mittelschule Weixdorf nun im Sommer 2012 abgeschlossen sein werden. Darüber habe es diese Woche Schulle ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Bundesrat beschließt Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz  Der Bundesrat hat heute, Freitag 20. Mai 2022, das Sofort- und Einmalzuschlagsgesetz beschlossen. Neben einem Sofo ... mehr
Sofortzuschlag von 20 Euro monatlich für von Armut betroffene Kinder - Einmaliger Zuschuss für Grundsicherungsempfangende in Höhe von 200 Euro Der Bundesrat hat heute, Freitag ... mehr
Wenn der Neubau für das Heinz-Steyer-Stadion fertig ist, wird über dem Eingang ein Andenken an die alte Anzeigetafel leuchten. Unter anderem soll der Stadionname mit den unverw ... mehr
Anzeige