AUSFLUGSZIELE
  • Burg Düben

  • Adresse:
  • Neuhofstr. 3
  • PLZ / Ort:
  • 04849 | Bad Düben
  • Telefon:
  • 034243 / 23691
Burg Düben
Leider
kein
Bild
vorhanden!

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Burg Düben im Jahre 981. In Ihrer wechselvollen Geschichte wurde sie mindestens vier Mal zerstört, einzig der Burgfried, der im Jahre 1206 abgebaut wurde, konnte erhalten werden. Während des 30jährigen Krieges war die Burg Hauptquartier der französischen Armee, selbst Napoleon hatte sich im Oktober 1813 drei Tage lang auf dem Burggelände aufgehalten. 1951 hat die Sächsische Regierung die Burg an die Stadt Bad Düben übereignet und 1953 bezog das Landschaftsmuseum der Dübener Heide die 16 Räume des Anwesens.

Der Besucher kann sich ein Bild machen von der besonderen Entwicklung der Dübener Heide mit ihren besonderen Traditionen sowie über die wechselvolle Stadtgeschichte von Bad Düben. Eine besondere Attraktivität ist die komplette Ladenausstattung der Drogerie Schulze, deren Wurzeln als Kramladen bis in das Jahr 1816 reichen und die bis 1984 ihr Geschäft am Marktplatz betrieben hatte. Über das ganze Jahr verteilt finden in der Burg Düben auch interessante Sonderausstellungen und Vorträge statt. Die Besucher können an Führungen durch die Museumsräume teilnehmen und wer seinen Gästen zur Familienfeier etwas ganz Besonderes anbieten möchte, kann sogar das Burgwächterhäuschen mieten.

direkt am Ufer der Mulde an der Brücke der B 2 über die Mulde innerhalb der Stadt Bad Düben  Neuhofstr. 3

ANZEIGE
Events & Veranstaltungen


Anzeige