NEWSTICKER

Blaue Rohre verschwinden aus dem Dresdner Stadtbild

Die blauen Rohre, die die Dresdner Innenstadt seit vielen Jahren oberirdisch eher nicht schmücken, werden ab Mitte Mai nach und nach abgebaut. Bis zum Herbst 2024 sollen sie verschwunden sein. Das Leitungssystem diente dazu, bei den zahlreichen Neubauten in der Innenstadt, rund um den Neumarkt und dem Postplatz, dem Stadtforum oder zuletzt dem ?Quartier Ringstraße?, das Grundwasser in der Bauphase abzusenken und die Baugruben trocken zu halten. 

geschrieben am: 13.05.2024
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Unverändert gilt die Alarmstufe 1Seit gestern gibt es kaum Veränderungen am Elbpegel Dresden. Das Wasser geht nur noch sehr langsam zurück, genau genommen um nur vier Zentimeter. Seit heute morgen ist an der Augustus-brücke gar  ... mehr
Aus Anlass des Prohliser Herbstfestes am Samstag, 17.9. hat die Bibliothek (Prohliser Allee 10, Tel. 2 84 12 56) von 9 bis 17 Uhr geöffnet.Die Bibliothek hält für Groß und Klein ein buntes Programm bereit. Ein Buchverkauf fin ... mehr
Noch bis zum 15. März läuft die Frist für das Online-VerfahrenNoch bis zum 15. März können sich Veranstalter mit ihren Sommerferien-Angeboten um Aufnahme in den Ferienpass 2012 bewerben. Die Bewerbung erfolgt ausschlie&szli ... mehr
Seit heute, 19. August, wirbt ein 21 Meter langes Banner am Bauzaun des Neuen Rathauses (Eingang Goldene Pforte) für die diesjährigen 24. Interkulturellen Tage in Dresden. Die Integrations- und Ausländerbeauftragte Kristina Winkler u ... mehr
Zukunftsaussichten auf der Elbe: Ab heute, 15. April bis zum Sonntag, 19. April ankert das Ausstellungsschiff des Bundesministeriums für Bildung und Forschung am Terrassenufer. Täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr geht es unter dem Motto ?Leinen ... mehr
Jedes Jahr im April treffen sich die Kameradinnen und Kameraden der Dresdner Stadtteilfeuerwehren, der Berufsfeuerwehr sowie der Werk- und betrieblichen Feuerwehren zur Jahreshauptversammlung und Delegiertenversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes e ... mehr
Ausschuss für Umwelt und Kommunalwirtschaft berät Heute, Montag, 23. November 2015, beginnt der Ausschuss für Umwelt und Kommunalwirtschaft die Beratungen zum Masterplan Lärmm ... mehr
Voraussichtlich ab 10. Februar müssen drei schadhafte Kastanienbäume aus dem Jahr 1924 der ursprünglichen Ringbepflanzung  des Stresemannplatzes gefällt werden. Diese Notw ... mehr
Das Berufliche Gymnasium des BSZ Gastgewerbe veranstaltet am Donnerstag, 24. November, den 10. Tag der Wissenschaften. Bei diesem außergewöhnlichen Projekt werden namhafte Wiss ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Königsbrücker Straße kann saniert werden. Am Freitag, 17. Mai 2024, hat die Landesdirektion Sachsen die Planungen der Landeshauptstadt Dresden für den Ausbau vom Albertplat ... mehr
Das Sachgebiet Sozialleistungen Nord des Sozialamts bleibt wegen Umzugs in der Woche vom 27. bis 31. Mai 2024 geschlossen. Die Mitarbeitenden sind in dieser Zeit nicht erreichb ... mehr
Das lange Warten hat ein Ende: Bei ?Fit im Park? gibt es vom 21. Mai bis 12. Juli 2024 wieder Woche für Woche 30 verschiedene Kurse an sechs grünen Orten in Dresden. Gesundheit ... mehr
Am Donnerstag, 16. Mai 2024, wurde Professor Lars Seniuk als neuer Rektor der Hochschule für Musik ?Carl Maria von Weber? Dresden bekanntgegeben. Nach dem vorzeitigen Wechsel d ... mehr
Anzeige