NEWSTICKER

Kiessee Leuben: Wasserskianlage erhält Baugenehmigung

Die Weichen für die Zukunft der Wasserskianlage im Kiessee Leuben sind gestellt. Einen Monat nachdem der Betreiber der Anlage seinen Bauantrag für die Errichtung eines Servicebereiches gestellt hat, wurde dieser durch die Landeshauptstadt Dresden genehmigt. Damit können die an Land stehenden Container, die unter anderem die Sanitäranlagen, Umkleiden und den Kiosk beherbergen, von ihrem jetzigen Standort auf ein kommunales Grundstück in circa 70 Meter Entfernung umziehen.

Für den jetzigen Standort, der im Landschaftsschutzgebiet ?Dresdner Elbwiesen und Elbaltarme" liegt, ist keine Baugenehmigung möglich.

Mit der Genehmigung des neuen Standortes ist die Option gegeben, den Betrieb auch in den kommenden Jahren fortzusetzen. Aktuell laufen zwischen der Landeshauptstadt Dresden und dem Betreiber weiterhin Gespräche über den genauen Zeitpunkt des Umzugs und die Betreibung der Anlage in dieser Saison. Über das Ergebnis, das noch im April erzielt werden soll, wird zu frühestmöglichem Zeitpunkt informiert.

geschrieben am: 19.04.2024
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Wegen Bauarbeiten der Drewag am Fernwärmenetz müssen Heizung und Warmwasserversorgung im Schwimmsportkomplex Freiberger Platz am Dienstag, 29. März, abgeschaltet werden. Die Schwimmhalle bleibt deshalb an diesem Tag geschlossen.Allen ... mehr
Ausbau des Flussbettes zwischen Hamburger und WernerstraßeIn Dresden Löbtau beginnen am Montag, 16. Mai 2011, weitere Bauarbeiten zum Hochwasserschutz an der Vereinigten Weißeritz. Damit künftig ein Hochwasser mit den Ausma&sz ... mehr
Maximale Kapazität liegt bei 8500 SitzplätzenZum Saisonfinale von Dynamo Dresden am Sonnabend, 14. Mai, veranstalten die Stadion Dresden Projektgesellschaft und die Landeshauptstadt Dresden ein Public Viewing für die Dresdner Fu&szli ... mehr
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Tierheims Stetzsch suchen für das Tier des Monats, den elf Jahre alte Dackel-Mix-Rüde Willi, eine neue Bleibe. Er wurde im Tierheim abgegeben, weil sich die Besitzer trennten und keine ... mehr
Am Donnerstag, 31. Januar 2013 fällt der Startschuss für die Ausstellung ?FloraDesign? in der Altmarktgalerie. Die innovative Frühjahrsausstellung steht in diesem Jahr unter dem Motto ? Artenvielfalt?. ?Dem Himmel entgegen - Blü ... mehr
Gemeinsam mit dem Ortsvorsteher Jens Kleinschmidt wird Oberbürgermeisterin Helma Orosz am Mittwoch, 21. August 2013 in Oberwartha unterwegs sein. Sie beginnt ihre Tour 15 Uhr mit einer Besichtigung des Spiel- und Festplatzes am Fünf-Br&uu ... mehr
Ziele 2025 stehen um 18 Uhr im Stadtmuseum zur DiskussionIm März 2010 stellte Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz erstmals ihre ?Ziele 2025? den Dresdnerinnen und Dresdnern vor. Was ist seit dem passiert? Welche Schritte hat die Stad ... mehr
Die Zukunft der Kindertageseinrichtung ?Stadtrandentdecker? in Coschütz-Gittersee soll erneut vom Stadtrat behandelt werden. In einer Beschlussvorlage schlägt der städtische Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen vor, den Kita-Standor ... mehr
Am Mittwoch, 4. Mai, ist es wieder soweit: Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Dresden-Cotta (GDC) werden sich mit guten Ideen und allerlei Abfallutensilien auf den Weg in  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Königsbrücker Straße kann saniert werden. Am Freitag, 17. Mai 2024, hat die Landesdirektion Sachsen die Planungen der Landeshauptstadt Dresden für den Ausbau vom Albertplat ... mehr
Das Sachgebiet Sozialleistungen Nord des Sozialamts bleibt wegen Umzugs in der Woche vom 27. bis 31. Mai 2024 geschlossen. Die Mitarbeitenden sind in dieser Zeit nicht erreichb ... mehr
Das lange Warten hat ein Ende: Bei ?Fit im Park? gibt es vom 21. Mai bis 12. Juli 2024 wieder Woche für Woche 30 verschiedene Kurse an sechs grünen Orten in Dresden. Gesundheit ... mehr
Am Donnerstag, 16. Mai 2024, wurde Professor Lars Seniuk als neuer Rektor der Hochschule für Musik ?Carl Maria von Weber? Dresden bekanntgegeben. Nach dem vorzeitigen Wechsel d ... mehr
Anzeige