NEWSTICKER

Dresden in Zahlen: Ergebnisse des Mikrozensus liegen vor

Am 31. Dezember 2023 lebten 572.240 Einwohner mit Hauptwohnsitz in Dresden. Wie im Jahr 2022 steigt damit auch im Jahr 2023 die Anzahl der Dresdnerinnen und Dresdner. Der Hauptgrund dafür ist der Zuzug aus dem Ausland. So sank die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit deutscher Staatsangehörigkeit um fast 2.000 Personen. Dem gegenüber steht ein Wachstum ausländischer Bevölkerung von circa 5.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Mit zwölf Prozent ist damit der Anteil ausländischer Bevölkerung so hoch wie noch nie in Dresden.

Beim Blick auf die Altersstruktur ist festzustellen, dass die Gruppe der Hochbetagten weiter steigt. Die Anzahl der Bürgerinnen und Bürger im Alter von 85 Jahren oder älter ist im Vergleich zu 2010 um etwa drei Viertel gestiegen.

Die Zahl der Lebendgeborenen ging seit dem Jahr 2018 zurück. Waren es damals noch 6.049 Neugeborene, waren es 2023 nur noch 4.259 ? ein Rückgang von 30 Prozent.

Fragebögen zur Kommunalen Bürgerumfrage versandt

Am 6. März startete die Kommunale Bürgerumfrage 2024 (KBU). 19.200 Dresdnerinnen und Dresdner, die durch ein Zufallsverfahren aus dem Melderegister ausgewählt worden sind, erhielten Fragebögen und haben bis Anfang Mai 2024 Zeit, schriftlich oder online an der Umfrage teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Die Ergebnisse liegen Ende 2024 vor und stehen dann für alle Interessierten auf www.dresden.de/kbu zur Verfügung.

geschrieben am: 03.04.2024
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Von Anfang Januar bis Ende März dieses Jahres zahlte Dresden nun schon im 13. Jahrgang eine Umzugsbeihilfe an Studenten. Die Beihilfe in Höhe von 150 Euro erhielten 5106 Personen und damit 35 mehr als im Vorjahr. Die Stadt gab dafür  ... mehr
„Das hält kein Jahr...!“ – so kann man auch den derzeitigen Sommer bezeichnen. Doch noch dauert er an und so hoffen die Filmnächte am Elbufer auch zur Ausstrahlung der britischen Komödie am Montag, dem Drewag Kinotag  ... mehr
Am Montag, 2. Dezember, findet ab 15 Uhr in der Messe Dresden die Veranstaltung ?Behinderung neu denken" anlässlich des diesjährigen UNO-Behindertentages statt. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung der Landeshauptsta ... mehr
Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen informiert, dass es am Donnerstag, 27. März 2014, zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst kommen kann. Davon können auch Dresdner Kindertageseinrich-tungen betroffen sein. Dies haben die Gewerk ... mehr
Vorträge im Stadtarchiv DresdenAm Donnerstag, 27. November, 18 Uhr, laden das Stadtarchiv Dresden und der Dresdner Verein für Genealogie e. V. interessierte Familienforscher und solche, die es werden möchten, zu einer Veranstaltung i ... mehr
Am 11. Dezember 2014 wird im Stadtrat über den Maßnahmeplan zur Schaffung zusätzlicher Unterbringungskapazitäten für besondere Bedarfsgruppen in den Jahren 2015/2016 entschieden.Aus diesem Anlass und vor dem Hintergrund de ... mehr
Das Bauaufsichtsamt der Landeshauptstadt Dresden ließ die Baustelle in Gittersee, Gitterseestraße 4, mit dem gestern abgerutschten Parkplatz heute durch einen Statiker untersuchen und ordnete weitere Sicherungsmaßnahmen a ... mehr
Vom 24. bis 28. September, 4 Uhr, beabsichtigt die Landeshauptstadt Dresden auf der stadteinwärtigen Fahrspur der Hamburger Straße, zwischen Einmündung Bahnstraße und Autohaus  ... mehr
Welcher Abfall gehört wohin? Darüber informiert die Stadt auf einem neuen Handzettel in Bildern. So ist für alle Haushalte eine schnelle Orientierung zum richtigen Verhalten ge ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ab dem kommenden Jahr wirkt die vom Bund beschlossene Grundsteuerreform. Dass damit für die Dresdnerinnen und Dresdner keine höheren Steuern verbunden sein sollen, hat der Stad ... mehr
Für einen vollständigen Impfschutz sind drei Impfungen notwendig. Ein sehr guter Schutz bestehe allerdings schon etwa zwei Wochen nach der zweiten Impfung. Die dritte Impfung i ... mehr
Die Weichen für die Zukunft der Wasserskianlage im Kiessee Leuben sind gestellt. Einen Monat nachdem der Betreiber der Anlage seinen Bauantrag für die Errichtung eines Serviceb ... mehr
Historische Unterlagen aus verschiedenen Archiven zusammengetragen Viele dieser Unterlagen stammen aus dem eigenen analogen Bestand des Amtes. Durch die Verluste zahlreicher K ... mehr
Anzeige