LIFESTYLE

Psychologen verraten: So werden die Neujahrsvorsätze wahr

Neues Jahr, neues Glück – so gehen die meisten Bundesbürger den Start eines neuen Jahres an. Sie verknüpfen den Jahreswechsel mit der Hoffnung auf besser Zeiten oder der Umsetzung von bisher nicht erreichten Zielen.


 
Mehr Sport, gesunde Ernährung, weniger Alkohol, neuer Job – die Liste der Vorsätze für das neue Jahr sind lang und fast immer gleich. Nur bei der Umsetzung klappt es bei kaum einem Mitbürger. Dabei ist das gar nicht so schwer, sagen Psychologen und verraten die besten Tipps.
 
Bescheidenheit an erster Stelle
Das größte Problem mit den Vorsätzen: Die gesetzten Ziele sind zu hoch. Wer sich von seinen selbst gesetzten Vorsätzen zu stark unter Druck gesetzt fühlt, verliert schnell die Motivation und fällt in alte Verhaltensmuster zurück. Mit ein wenig mehr Bescheidenheit bei der Zielsetzung sind die Erfolgschancen höher.
 
Wer abnehmen möchte, fängt besser mit zwei oder drei Kilo an und nicht gleich mit 10 Kilogramm. Weniger rauchen bedeutet nicht, seinen Konsum von jetzt auf gleich zu halbieren. Die Differenzierung in kleinen Zielen hilft enorm und hält die Motivation ungemein hoch. Sind die ersten zwei Kilo weniger auf der digitalen Personenwaage, fällt der Schritt zu den nächsten zwei Kilo leichter.
 
Rückschläge einplanen
 
Von Misserfolgen sollte sich niemand von seinen Zielen abbringen lassen. Wer etwa zum neuen Jahr einen Jobwechsel anstrebt, muss mit Absagen möglicher Arbeitgeber rechnen. Das gehört bei einem Bewerbungsprozess schlicht dazu. Hilfreich ist es, die Rückschläge schon im Voraus einzuplanen und Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Kommt die Absage, kann einem die beste Freundin oder der beste Freund bei einem Spaziergang in der angesagten Stadt Dresden aufbauen.
 
Eine gute Vorbereitung kann die Gefahr von Rückschlägen minimieren. Auf der Suche nach einem Job bietet sich etwa das Jobportal für die Stadt Chemnitz mehr an als die etwa die Inserate in der Tageszeitung. Immer aktuell und mit den neusten und lukrativsten Jobs in der Region Sachsen versehen, steigen die Erfolgschancen bei der Bewerbung. Die Suche lässt sich dank zahlreicher Filter perfekt auf die eigenen Wünsche zuschneiden. Gefällt eine Stelle, kann die Bewerbung mit wenigen Mausklicks per E-Mail an den möglichen neuen Arbeitgeber gesendet werden. Leichter und schneller war eine Bewerbung nie.
 
Gemeinsam stärker
 
Im Team fällt es leichter, gesteckte Ziele zu erreichen. Bei der Umsetzung der guten Vorsätze für das neue Jahr können Freunde und Bekannte mithelfen. Der Erfolg in einer Gruppe ist höher. Zudem fühlen sich viele stärker verpflichtet, die Ziele zu erreichen. Die Anerkennung der Gruppe bei einem erreichten Ziel motiviert zudem, weiter an sich zu arbeiten.
 
Die Ziele lassen sich natürlich nur erreichen, wenn sie präzise formuliert sind. Wer abnehmen möchte, sollte sein Wunschgewicht exakt benennen. Weniger rauchen ist gesund – aber wie viele Zigaretten vom Tabakladen sollen es maximal pro Tag sein? Konkret genannte Ziele sind leichter zu erreichen wie vage formulierte Wünsche.
 
Ein letzter Tipp von Psychologen: Das Träumen nicht vergessen. Wer sich sein Berufsalltag an der neuen Stelle oder das Leben ohne Nikotin mit allen Details vorstellt, kann aus den Träumen Kraft und Motivation ziehen. Die mentale Einstellung zu seinen Zielen ist ein nicht zu unterschätzender Indikator bei der Umsetzung seiner Neujahrsvorsätze. 
 
WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
So wird der Koffer optimal gepackt
 Der Urlaub ist gebucht, die Vorfreude steigt - wenn da nicht das lästige Kofferpacken wäre. Vor allem die Sorge, dass der Koffer nicht zugeht oder man etwas vergisst, treibt vielen den Schweiß auf die Stirn. Mit ein paar einfachen Tricks gelingt das Kofferpacken problemlos. ...mehr
 Zukunft liegt auf dem Online-Markt – Onlinehandel wächst immer weiter!
Der Trend zum Online-Shopping ist weiter ungebrochen. Vor allem durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie hat der Onlinehandel noch einmal rasant an Fahrt aufgenommen. Mehr als 80 Prozent aller Verbraucher in Deutschland kaufen heutzutage vermehrt auf dem Online-Markt ein.    Der Online ...mehr
So wirkt sich die Corona-Krise finanziell auf die Privathaushalte aus
 Seit rund einem Jahr ist das Corona-Virus auch in Deutschland. Und in dieser Zeit hat es das Leben stark verändert. Doch die Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben sind für viele Menschen gar nicht das größte Problem. Die finanziellen Auswirkungen setzen ihnen noch d ...mehr
Corona-Krise: Die Pandemie erschwert vielen den Berufseinstieg
 Eine ganze Reihe von Branchen leidet unter dem zweiten Lockdown im Land. Als Folge werden viele Azubis von ihren Betrieben nicht übernommen.  Einige Ausbildungsberufe sind von dieser Entwicklung allerdings weniger betroffen als andere, und viele Berufsanfänger schauen tro ...mehr
Bitcoin Kurs steigt immer weiter – warum Privatanleger von einem Investment in Bitcoins aktuell profitieren können!
Wer sich Anfang des Jahres dafür entschieden hat Anteile von Bitcoin zu erwerben, hat derzeit gut lachen. Denn der Bitcoin Kurs nimmt weiter Fahrt auf und erzielt fast wöchentlich neue Gewinne an der Digitalbörse. Mittlerweile hat der Bitcoin Kurs die Marke von über 18.000 US-Dol ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Alle wichtigen Informationen zur Anmeldung und zur Gesundheitsberatung finden Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter im überarbeiteten Faltblatt ?Prostituiertenschutzgesetz?, das im  ... mehr
Das Zukunftsstadtprojekt ?Schullebensraum? und der Stadtteilverein Johannstadt e. V. laden am Freitag, 18 Juni 2021, ab 13 Uhr, zur Veranstaltung ?Fortbildung Schulgelände ? Pr ... mehr
Am Freitag, 9. Juli 2021, können Bürgerinnen und Bürger die 18. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften 2021 von 17 bis 24 Uhr erstmals online verfolgen. Unter dem Motto ?Jetzt ... mehr
Die im Februar gestartete, repräsentative Befragung von Seniorinnen und Senioren über 60 Jahren zu ihrer Lebenssituation in Dresden ist beendet. Insgesamt sind mehr als 2.400 A ... mehr


Anzeige