INTERVIEWS

Haarstyling in Perfektion: Haarspray, Haarfestiger oder Haarwachs?

 Wenn die nächste Party ansteht, gilt es, sich von der besten Seite zu zeigen. Die passenden Kleidungsstücke müssen herausgesucht und Schmuck angelegt werden. Und dann sind da noch die Haare, die Form zu bringen sind.



Welches Stylingprodukt ist das richtige?
 
Haare zu bändigen ist für viele eine schwierige Aufgabe, dabei sieht es beim Friseur so leicht aus. Manchmal will einfach kein Volumen entstehen oder das Haar wirkt trocken und die Strähnen fliegen unkontrolliert umher.
 
Nicht selten liegt das an der Verwendung des falschen Stylingproduktes. Mit der richtigen Wahl ist es auch möglich, unschöne Wirbel im Haar zu bändigen, um einen perfekten Auftritt zu haben.
 
Im Wesentlichen gibt es fünf Produktgruppen:
 
  • Haarspray
  • Haarfestiger
  • Haargel
  • Haarwachs
  • Haarpuder und Trockenshampoo
     
Viele kennen es, wenn die Frisur einfach nicht sitzen will, weil man vielleicht nicht das richtige Haarstylingprodukt zur Hand hat. Zum Friseur muss deshalb aber niemand, denn heutzutage kann man sich die richtigen Haarstylingprodukte ganz leicht über das Internet besorgen. Mit geringen Kosten lassen sich sogar Frisuren retten, denen Wind, Regen oder Hitze zu schaffen gemacht haben (z. B. durch Hitze, Wind und Wetter zur Party).
 
Haare richtig fixieren und mehr Volumen erhalten
 
Das Haarspray gilt als wahres Multitalent und ist aus keinem Haushalt wegzudenken. Dabei fixiert es nicht nur das Haar, sonders sorgt auch für mehr Volumen.
 
Um diesen Effekt zu erreichen, muss das Deckhaar separiert und nach oben gehalten werden. Danach aus einer Entfernung von ca. 20 Zentimetern auf Ansätze und Längen sprühen, fertig.
 
Die Partikel setzen sich zwischen die Strähnen und dienen so als Abstandshalter. Dies verleiht der Frisur mehr Fülle.
 
Der Abstand beim Sprühen ist wichtig, weil sonst eine Verklumpung der Partikel entstehen kann, dadurch wirkt das Haar oftmals wie Beton.
 
Stärkere Sprays werden Haarlack genannt und verleihen der Frisur einen extremen Glanz. Außerdem fixieren sie die Haare so, dass sich diese nicht mehr bewegen.
 
Die verwendete Menge hängt von der Haarlänge ab. Für ein schönes Volumen ist es sinnvoll, wenn das Haar noch feucht ist und danach geföhnt wird.
 
Haarfestiger für ganzheitliche Pflege und schöne Locken
 
Einige Effekte des Haarfestigers ähneln denen des Sprays. Er sorgt für mehr Halt und gibt mehr Volumen. Hinzu kommen pflegende Eigenschaften und ein Hitzeschutz.
 
Im Gegensatz zum Spray erfolgt keine Fixierung. Haarfestiger gibt Halt, lässt jedoch eine natürliche Bewegung zu. Das Produkt eignet sich für offenes Haar ebenso wie für Zöpfe oder Hochsteckfrisuren.
 
Für jedes Haarstyling das passende Produkt
 
Für gezieltes Styling und einen extrem festen Sitz eignet sich Haargel. Das Haar sollte nach dem Auftragen des Gels nicht mehr angefasst werden, weil sonst Partikel herausbrechen und den Halt der Frisur beeinträchtigen.
 
Haargel basiert auf Alkohol, was ein Austrocknen der Haare begünstigt. Wer sowieso mit diesem Problem zu kämpfen hat, sollte das Produkt besser nicht zu häufig anwenden.
 
Gel sollte vor dem Schlafengehen ausgewaschen werden. Sinnvoll ist die Nutzung einer Haarkur.
 
Während Haargel schnell fest wird, ist Haarwachs flexibler und kann immer wieder aufs Neue geformt werden. Es sollte sehr sparsam eingesetzt werden, eine Fingerspitze genügt bei kurzem oder mittellangem Haar.
 
Das Produkt eignet sich bestens, um die Haare zu bändigen oder Strähnen zu akzentuieren. Die Augenbrauen lassen sich damit ebenfalls in Form bringen, um perfekt gestylt zur Party zu gehen.
 
Bleibt Trockenshampoo, das eigentlich die nächste Haarwäsche hinauszögern soll. Als Nebeneffekt verleiht es dem Haar mehr Volumen. Ähnlich verhält es sich mit Haarpuder.
 
Fazit
Um top gestylt zur nächsten Party zu gehen, gibt es zahlreiche Produkte, die der Frisur die nötige Form geben. Welches Produkt zur Anwendung kommt, richtet sich strikt nach dem jeweiligen Stylingziel und nach der Beschaffenheit des Haares.
 
Anzeige
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE INTERVIEWS
KID ROCK - Ich bin ein Liebhaber großer Songs
Halb sitzt, halb liegt Bob Ritchie, 39, auf dem Sofa seines Zimmers im Berliner „Grand Hyatt Hotel“. Der Mann, den man als Kid Rock kennt, raucht eine Zigarre, verhält sich ansonsten aber sehr brav und freundlich. Anlass unseres Gesprächs ist sein neues Album „Born Fr ...mehr
Stilbruch - Von der Straße auf die großen Konzertbühnen Stilbruch feiern fünften Geburtstag
Von der Straße auf die großen Konzertbühnen Stilbruch feiern fünften Geburtstag Die drei Musiker der Dresdner Band Stilbruch feiern in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. Aus diesem Anlass haben sich Sänger und Cellist Sebastian Maul, Friedemann Hasse an der Violine ...mehr
WIR SIND HELDEN -  DAS IST ALLES EIN EXPERIMENT
Doch, man hat sie vermisst. Zwischen 2003 und 2008 waren Wir Sind Helden praktisch allgegenwärtig und ausgesprochen beliebt. Speziell ihre ersten beiden Album „Die Reklamation“ (2003) und „Von hier an blind“ (2005) mit Hits wie „Guten Tag“, „Müsse ...mehr
Annette Humpe „Ich bin vom Glück beschienen“
Ich + Ich sind der ehemalige Boybandsänger Adel Tawil und Annette Humpe, die mit ihrer Band Ideal bereits in den 80er Jahren musikalische Erfolge feierten. Mit ihrem dritten gemeinsamen Album, „Gute Reise“, geht Sänger Adel auf die vorerst letzte Tour. „Gute Reise&ldq ...mehr
Linkin Park - WIR WOLLEN ÜBERRASCHEN
Das Hotel Sunset Marquis liegt im Westen Hollywoods und besteht aus lauter kleinen Bungalows. In einem davon sitzt Chester Bennington, der 34 Jahre alte Sänger von Linkin Park, und gibt Auskunft zu „A Thousand Suns“, dem neuen Album seiner Band. Linkin Park gehören mit ihrem hy ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Das Bürgerbüro der Ortschaft Schönfeld-Weißig bleibt krankheitsbedingt bis voraussichtlich Freitag, 12. August 2022, geschlossen. Für Fragen in Meldeangelegenheiten können sich ... mehr
Brunch & Frühstück
Events & Veranstaltungen
Anzeige