INTERVIEWS

Zukunft liegt auf dem Online-Markt – Onlinehandel wächst immer weiter!

Der Trend zum Online-Shopping ist weiter ungebrochen. Vor allem durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie hat der Onlinehandel noch einmal rasant an Fahrt aufgenommen. Mehr als 80 Prozent aller Verbraucher in Deutschland kaufen heutzutage vermehrt auf dem Online-Markt ein. 
 
Der Onlinehandel wird vor allem von der jungen Generation beflügelt. Laut einer aktuellen Statistik bestellen sich Verbraucher im Alter von 18 bis 29 Jahren im Durchschnitt fünf Artikel pro Monat aus dem Internet. 


 
Das Einkaufen im Online-Bereich hat für Kunden dabei gleich mehrere Vorteile. Zum einen gelingt es im Internet bestimmte Waren und Produkte schnell und einfach miteinander zu vergleichen und zum anderen lässt sich der Shopping-Bummel bequem gestalten. So ziehen es immer mehr Menschen vor im Internet einzukaufen, anstatt sich in volle Geschäfte zu begeben. Durch die Coronakrise ist es ohnehin nicht möglich auf Produkte und Waren außerhalb des Lebensmitteleinzelhandels zuzugreifen. Das Online-Shopping ist allerdings mehr als nur eine Alternative während der Corona-Pandemie. Schon vor dem Ausbruch von Covid-19 sind die Umsatzzahlen im Onlinehandel jährlich gestiegen. Die Auswirkungen der Digitalisierung sind demnach vor allem im Einzelhandel zu spüren. 
 
Das Einkaufen war noch nie so einfach wie heute. Mit ein paar Klicks auf dem Smartphone ist der neue Kühlschrank, die neue Winterjacke oder ein neues Paar Schuhe bestellt. Viele Verbraucher möchten dabei vor allem den lokalen Handel unterstützen. Doch haben die meisten kleineren Geschäfte im lokalen Handel noch keine Plattform im Internet. Dabei ist ein eigenes Shop-System für den Vertrieb im Internet heutzutage unumgänglich. Der Einzelhandel wird sich in den kommenden Jahren den technischen Neuerungen auf dem Online-Markt beugen müssen. Wie die Zukunftstrends im Handel im Einzelnen aussehen und worauf sich Verbraucher und Händler in den kommenden Jahren einstellen müssen, haben wir Ihnen hier zusammengefasst.
 
Kundengewinnung im Onlinehandel durch Marketing-Agenturen
 
Die Zahl der Online-Shops im deutschsprachigen Raum geht in den 100.000er-Bereich. Der Umsatz im deutschsprachigen Markt liegt dabei bei weit über 50 Milliarden Euro jährlich, so dass der Online-Markt mittlerweile zu einem wichtigen Vertriebsweg aufgestiegen ist. Doch gelingt es nicht allein durch die Erstellung eines Online-Shops für ein erfolgreiches Business im Internet zu sorgen. Verantwortlich für den Erfolg der meisten Onlinehändler sind vor allem Marketing-Agenturen wie PerformanceLiebe. Denn damit ein Online-Shop im Internet überhaupt von Verbrauchern gefunden wird, braucht es oftmals sehr umfassende Marketingkampagnen. Die meisten Menschen in Deutschland beginnen die Suche nach bestimmten Produkten auf einer Suchmaschine wie Google. Die Suchergebnisse auf den ersten Seiten gelten für Kunden im Internet als Leitfaden bei der Shopping-Tour im Internet. Wer demnach mit seinem Shop nicht ein entsprechend hohes Ranking auf Google aufweisen kann, verliert Kunden an die Konkurrenz. So ist der Rankingfaktor auf Google für viele Unternehmen zu einem wichtigen Merkmal im Online-Business geworden. Um das Ranking bei der Suchanfrage zu verbessern, eignen sich Backlinks. Hochwertige Backlinks erzeugen eine höhere Sichtbarkeit eines Online-Shops im Internet. Auf diese Weise gelingt es mehr Kunden auf den eigenen Shop zu leiten und damit den Umsatz zu steigern. So sind Onlinehändler vor allem auf Marketing-Maßnahmen im Internet angewiesen, um für einen erfolgreichen Vertrieb zu sorgen. Während man früher mit Werbegeschenken für eine vielversprechende Kundenakquise sorgen konnte, ist es heutzutage vor allem das Marketing im Internet. 
 
Die Coronakrise macht viele Verbraucher zu Sparfüchsen
 
Die Corona-Pandemie hat nicht nur einen großen Einfluss auf den Alltag, sondern auch im Job-Leben. So wirkt sich die Coronakrise auch finanziell auf viele Haushalte aus. Viele Arbeitnehmer sind in derzeit in Kurzarbeit und müssen mit einigen Verdiensteinbußen zurechtkommen. Um Geld zu sparen, entscheiden sich viele Menschen deshalb die Preise von Waren und Produkte genau miteinander zu vergleichen. Dabei gelingt es Sparfüchsen vor allem im Internet auf viele gute Angebote zu stoßen. Der Preisvergleich im Online-Bereich ermöglicht es verschiedene Produkte immer zum absolut günstigsten Preis zu finden. Auch das ist für viele Einkäufer im Internet mittlerweile zu einem entscheidenden Faktor geworden und erklärt, warum der Onlinehandel so beliebt ist.
 
Frisch, regional und nachhaltig soll es sein! 
 
Neben günstigen Produkten werden im Internet vor allem auch nachhaltige und regionale Produkte gesucht. Dazu muss es frisch und gesund sein, wenn man gleich den ganzen Wocheneinkauf im Internet erledigt. Denn mittlerweile gelingt es auch Lebensmittel im Online-Bereich einzukaufen. Verschiedene Supermarktketten bieten einen Online-Service an, so dass sich auch der Wocheneinkauf bequem im Internet erledigen lässt.
 
Anzeige
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE INTERVIEWS
KID ROCK - Ich bin ein Liebhaber großer Songs
Halb sitzt, halb liegt Bob Ritchie, 39, auf dem Sofa seines Zimmers im Berliner „Grand Hyatt Hotel“. Der Mann, den man als Kid Rock kennt, raucht eine Zigarre, verhält sich ansonsten aber sehr brav und freundlich. Anlass unseres Gesprächs ist sein neues Album „Born Fr ...mehr
Stilbruch - Von der Straße auf die großen Konzertbühnen Stilbruch feiern fünften Geburtstag
Von der Straße auf die großen Konzertbühnen Stilbruch feiern fünften Geburtstag Die drei Musiker der Dresdner Band Stilbruch feiern in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. Aus diesem Anlass haben sich Sänger und Cellist Sebastian Maul, Friedemann Hasse an der Violine ...mehr
WIR SIND HELDEN -  DAS IST ALLES EIN EXPERIMENT
Doch, man hat sie vermisst. Zwischen 2003 und 2008 waren Wir Sind Helden praktisch allgegenwärtig und ausgesprochen beliebt. Speziell ihre ersten beiden Album „Die Reklamation“ (2003) und „Von hier an blind“ (2005) mit Hits wie „Guten Tag“, „Müsse ...mehr
Annette Humpe „Ich bin vom Glück beschienen“
Ich + Ich sind der ehemalige Boybandsänger Adel Tawil und Annette Humpe, die mit ihrer Band Ideal bereits in den 80er Jahren musikalische Erfolge feierten. Mit ihrem dritten gemeinsamen Album, „Gute Reise“, geht Sänger Adel auf die vorerst letzte Tour. „Gute Reise&ldq ...mehr
Linkin Park - WIR WOLLEN ÜBERRASCHEN
Das Hotel Sunset Marquis liegt im Westen Hollywoods und besteht aus lauter kleinen Bungalows. In einem davon sitzt Chester Bennington, der 34 Jahre alte Sänger von Linkin Park, und gibt Auskunft zu „A Thousand Suns“, dem neuen Album seiner Band. Linkin Park gehören mit ihrem hy ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Nachdem das tjg. theater junge generation den Spielbetrieb im Haus wiederaufgenommen hat, sind nun Karten für die insgesamt 53 Sommertheater-Vorstellungen erhältlich. Für den B ... mehr
Am Montag, 21. Juni 2021, wird der fertig sanierte Teil der Carolabrücke freigegeben. Die Sanierung des von der Altstädter Seite aus gesehen rechten Brückenzuges startete im No ... mehr
In den Gremien des Stadtrates wird derzeit über eine Änderung der Friedhofssatzung beraten. Auf dem Heidefriedhof in Dresden können sich vielleicht bald Menschen und ihre Haust ... mehr
Brunch & Frühstück
Events & Veranstaltungen


Anzeige