Stadtfest Dresden
Besucher dürfen sich wieder auf ein buntes Partywochenende freuen Vom musikalischen Ohrenschmaus über vielfältige Spiel- und Sportaktionen bis hin zum prunkvoll historischen Festumzug bietet das Dresdner Stadtfest vom 15. bis zum 17. August 2008 zahlreiche Programmhöhepunkte für die gesamte Familie.

10. Dresdner Stadtfest



Dresdner Stadtfest 2011

Über zehn thematisch gestaltete Festschauplätze fügen sich in die eindrucksvolle Architektur der Dresdner Innenstadt ein. „Die Vorbereitungen für die verschiedenen Bühnen- und Platzprogramme laufen bereits auf Hochtouren, sodass wir den Dresdnern und ihren Gästen jetzt schon ein spannendes und äußerst vielfältiges Festprogramm versprechen dürfen“, so Andreas Rieger aus dem Vorstand des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V., dem Veranstalter des Festwochenendes. Zu den Hauptschauplätzen zählen in diesem Jahr der Theaterplatz, der Parkplatz hinter dem Kulturpalast, der Goldene Reiter und das Königsufer. Auch der Schloßplatz, der Neumarkt und die Hauptstraße werden in das Festgelände integriert.

Stadtfestprogramm



Stadtfest Dresden



Foto by www.nightvisions.net


Von Rock und Pop über Klassik bis hin zu elektronischen Klängen – auf dem Theaterplatz, vor der feierlichen Kulisse der Semperoper, erwartet die Festbesucher die musikalische Hauptbühne mit prominenten Künstlern aus dem Showgeschäft.

Bildergalerie Dresdner Stadtfest 2008 15.08.2008

Bildergalerie Dresdner Stadtfest 2008 16.08.2008

Trotz launischem Wettergott Partystimmung zum Dresdner Stadtfest



Mit „Tief Friederike“ hat sich Petrus zum Dresdner Stadtfest 2008 von seiner unbeständigen Seite gezeigt. Dennoch ließen sich die Dresdner und ihre Gäste nicht davon abbringen, eine ausgelassene, wenn auch gelegentlich recht feucht-fröhliche Stadtparty zu feiern. Bei leichtem Nieselregen eröffnete Oberbürgermeisterin Helma Orosz am Freitagabend das Stadtfest auf dem Theaterplatz, bevor sich die Regenwolken in den Abendstunden erst einmal zurückzogen.

Auch am Samstag sorgte das wechselhafte Wetter für einige Programmimprovisationen. Die Polizei und der Förderverein Dresdner Stadtfest e.V. prognostizieren für das gesamte Festwochenende aufgrund des heutigen Wetterumschwungs ein Besucheraufkommen von insgesamt 300.000 Menschen.

„Von den ca. 350 geplanten Programmpunkten konnten mit Ausnahme einiger Aktionen auf den unbefestigten Schauplätzen am Königsufer alle Veranstaltungen planmäßig realisiert werden“, erklärt Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Dresden-Werbung und Tourismus GmbH, die mit der Organisation des Festes beauftragt wurde. Besonders erfolgreich verlief der Stadtfest-Auftakt am Goldenen Reiter mit dem großen „Carte-Blanche-Abend“. Über 4.000 Besucher beteiligten sich am glamourösen Finale zum Casting „Dresden sucht den Travestie Star“, den „Miss Monique“ aus Gelsenkirchen gewann. Im Anschluss präsentierte das Revuetheater noch ein „Best of Carte Blanche“. Auf dem Theaterplatz heizten die Partybands The Bogus Brothers und The Baseballs den Besuchern ein, sodass auch hier spätestens beim Auftritt der Rockys die Stimmung brodelte.

Trotz des durchwachsenen Wetters am Samstag ließen es sich viele abgehärtete Festbesucher nicht nehmen, Programmhöhepunkte wie den Auftritt von Kabarettist Ralf Herzog oder Magier André Sarrasani am Goldenen Reiter mitzuerleben. Während Ralf Herzog seine Gäste nicht im Regen stehen ließ und sie kurzerhand auf der Bühne platzierte, schlossen rücksichtsvolle Festbesucher beim Sarrasani-Auftritt ihre Regenschirme, um auch den Gästen in den hinteren Reihen einen Blick auf die Tiger-Show zu ermöglichen.

Über großen Zuspruch durfte sich auch August der Starke alias Steffen Urban in seiner barocken Erlebniswelt auf dem Schloßplatz freuen. In einem barocken Hochzeitswettstreit ließ er mehrere Brautpaare in Disziplinen wie Ringstechen und einer Rednerschule gegeneinander antreten. Das Dresdner Siegerpaar Nadine und Sven Wolf durfte sich heute Nachmittag über eine pompöse Hochzeitsfeier im barocken Stil freuen. Trotz gelegentlicher Regenschauer sorgten auch die barocken Komödien und Konzerte für einen prall gefüllten Schloßplatz.

Für wohltätige Aktionen zugunsten des Vereins zur Förderung körperbehinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher e. V. engagierten sich am Freitag und Sonnabend zahlreiche Persönlichkeiten aus der lokalen Wirtschaft und Politik an der Stadtfest-Benefiz-Bar. Oberbürgermeisterin Helma Orosz bediente knapp drei Stunden den Zapfhahn und nahm 900,00 Euro ein. Ministerpräsident Stanislaw Tillich engagierte sich am Samstagnachmittag eine Stunde lang für den guten Zweck hinter dem Tresen und erzielte damit Einnahmen in Höhe von 320,00 Euro. „Darüber hinaus haben sich unsere Vereinsmitglieder, der Pro Dresden e.V., die Politprominenz von Land und Kommune sowie Vertreter der lokalen Medien an der Benefizaktion beteiligt und insgesamt 3.000,00 Euro für chronisch kranke und körperbehinderte Kinder in Dresden erwirtschaftet“, so Frank Müller-Eberstein, Vorstandsmitglied des Fördervereins Dresdner Stadtfest e.V.

Mit großer Spannung wurde auch der 1. Dresdner Entencup erwartet, bei dem heute Nachmittag 4.521 Plastik-Renn-Enten zum Wettschwimmen zwischen der Carola- und der Augustusbrücke gegeneinander antraten. Die Siegerenten verfehlten zwar ihr Ziel an der Augustusbrücke, erschwammen für ihre Paten jedoch wertvolle Sachpreise wie zum Beispiel eine Reise ins Disneyland Paris, Ballonfahrten und Wochenendausflüge. Mit dieser Benefizaktion unterstützen vier Dresdner Lions Clubs den Kindervereinigung Dresden e.V., der bedürftigen Kindern Ferienaufenthalte ermöglicht.

Den nun schon traditionellen Programmhöhepunkt des Dresdner Stadtfestes bildete heute Nachmittag der Festumzug „Der Fürstenzug zu Dresden“, der zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr mit 94 Darstellern, 45 Pferden und einem Hund durch die Innenstadt führte. Erstmals durfte eine Fürstin dem Reiterzug zusteigen: Edith Franke, Vorsitzende des Dresdner Tafel e.V., folgte dem Fürstenzug als Ehrenfürstin.

Auf dem Jugendareal Young City der Ostsächsischen Sparkasse Dresden ließen sich Kinder in Regencaps und Gummistiefeln die Stimmung nicht vermiesen, beteiligten sich an den Spiel- und Bastelaktionen und freuten sich über den Auftritt des Pop-Newcomers Christian Petru. Seit heute Morgen strömen all die Kinder und Jugendlichen auf das Areal am Elbufer, die sich gestern keine nassen Füße holen wollten. Auch im benachbarten Areal der Gefahrenabwehrkräfte und Sportvereine herrscht nun reger Andrang, um die vielseitigen Shows von Polizei, Feuerwehr,

DRK und vielen anderen zu erleben. Besonders gut angenommen wird dabei die Kinderkommissarsausbildung, die gestern 25 kleine Polizisten mit Bravour absolviert haben. Auch heute Abend dürfen sich die Stadtfestbesucher noch auf ein abwechslungsreiches Festprogramm freuen: Am Kulturpalast dröhnen die Rocker des Dresden Chapter Germany & Rock’n’Roll Orchester mit ihren knatternden Harley-Davidson-Motorrädern und auf dem Theaterplatz gibt es u. a. die Robby-Williams-Tribute-Show zu erleben, bevor um 22:00 Uhr am Königsufer das musikalische Abschlussfeuerwerk zum Dresdner Stadtfest 2008 gezündet wird. Großer Dank gilt der Landeshauptstadt Dresden, den Hauptsponsoren, dem Medienpartner sowie den zahlreichen Werbepartnern, die sich für das Dresdner Stadtfest 2008 engagiert haben.



Hier finden Sie das Komplette Stadtfest Programm vom Dresdner Stadtfest 2008:

Theaterplatz

Freitag, 15.August 2008

19:00 Eröffnung des Stadtfestes durch die Oberbürgermeisterin Helma Orosz. mit „André und die Morgenmädels“ von Radio Dresden.

19:15 Start des Feldschlößchen Programms
19:25 Olaf Schubert – „Das Wunder im Pullunder“ mit seiner Festansprache.
19:40 The Bogus Brothers in concert. Eine explosiv-dynamische Cover-Band, die mit dem ultimativen „WOW“-Faktor das Publikum begeistert.
22:10 The Baseballs – Die Live-Sensation! Aktuelle Chartsongs im Stil der 50er Jahre, Rock´n´Roll Baby!
23:10 Die Rockys live in concert. Stimmung, Spaß und gute Laune für diegesamte Menschheit!
00:40 bis 02:00 Die Feldschlößchen-Hit-Party mit Radio Dresden.

Sonnabend, 16. August 2008

12:00 Renft – Die Ostrock-Band mit Kultstatus präsentiert ihr neues Album „Abschied und Weitergehn“.
14:00 YeoMen – Fünf Jungs, die durch Arobatik mit Tönen jedes Instrument ersetzen. Aktuelle Hits im A-cappella-Stil.
16:00 Big Band der Musikhochschule Dresden mit der Solistin Pascal von Wroblewsky – Vom klassischen Jazz bis hin zu modernen Kompositionen.

19:00 RADEBERGER SOMMERNACHT

mit der Brass Band Berlin – Eine virtuose Mischung aus Musik, Show und Slapstick.
21:00 Sydney Youngblood & Band Super-Hits wie „Sit & Wait“, „If only I could“ und eine umwerfende Show bieten prickelnden Musikgenuss!
23:00 bis 02:00 Großes Finale der RADEBERGER SOMMERNACHT mit HITRADIO RTL Sachsen und SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS – Erleben Sie die Energie und Euphorie der 70er Jahre getreu dem Motto: „Love, Peace and Rock ’n’ Roll“.

Sonntag, 17. August 2008

12:00 Bergsteigerchor – Einer der populärsten Männerchöre Deutschlands begeistert mit seinem breiten Repertoire an klassischen und zeitgenössischen Werken.

13:00 Der Fürstenzug zu Dresden wird lebendig! Unterhaltsame Kommentierung des ab 13:20 vorbeiziehenden Reiterzuges.
14:00 Tribute to John Lennon – Andreas Geffarth und Band präsentieren in einem beeindruckenden Live-Konzert die legendäre Musik des berühmten Ex-Beatles.
18:40 Verzaubernder Auftakt des Freiberger Programms
mit Magier und Moderator André Sarrasani. 19:00 Robbie-Williams-Tribute-Show
„Let HIM entertain you, denn es gibt nur einen, der echter ist!“
20:30 bis 22:00 Fools Garden – Die vier Musiker wuchsen mit "Lemon Tree" zu Superstars der Popwelt heran und sind seitdem mit ihrer Musik rund um den Globus unterwegs

Goldener Reiter

Freitag, 15. August 2008

18:30 Eröffnung mit „Herr Beckert & Das Universal-Druckluft-Orchester“
19:30 bis 23:30 „Der große Carte- Blanche-Abend“ – Glamouröse Show des Dresdner Travestietheaters mit vielen Gästen und dem finalen „Dresden-Sucht-Den-Travestie-Star“.

Sonnabend, 16. August 2008

11:00 Eröffnung mit „Herr Beckert & Das Universal-Druckluft-Orchester“ 12:00 Spielbrett e.V. präsentiert „König Drosselbart“ – Ein bunter Volkstheater- Mix
13:00 Poetengeflüster – Thomas Jurisch präsentiert Highlights aus einem Jahr Poetengeflüster mit vielen Gästen.
14:00 die bühne e.V. – Das Theater der TU Dresden spielt „Coriolanus“ (Shakespeare) und „Vision Impossible“.
15:00 Luxor Dance Company – Ein Kessel Buntes von Kindern für Kinder.
16:00 Komödie Dresden präsentiert Florence Joy – Die Sängerin stellt Songs aus ihren Alben „Hope“ und „House of Love“ vor.
16:30 Dresden-Quiz: So schlau ist Dresden – Knifflige Fragen rund um die sächsische Landeshauptstadt.
17:30 Ralf Herzog: „Was Ihr wollt, wie es euch gefällt“ – Solo-Improvisationstheater mit dem Frank-Nestor-Projekt.
18:30 Sarrasani-Show – Lassen Sie sich von dem Magier André Sarrasani und seinem Trocadero Theater verzaubern!
19:30 A-Cappella-Festival Dresden – Die „mëdlz” in concert!
20:30 bis 24:00 Die Goldene Musical- Nacht mit den Musical-Stars Cornelia Drese und Christian Alexander Müller, dem MusicalChorDresden, der ShowBiss-Company sowie einigen Special-Guests aus den Musicals „Der König der Löwen“ und „Cats“.

Sonntag, 17. August 2008
11:00 Eröffnung mit „Herr Beckert & Das Universal-Druckluft-Orchester“
11:30 Summertime mit der Marco Pfennig Band
12:30 Allraunen Theater e.V. – „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ nach Christian Dietrich Grabbe.
13:30 Herr Beckert & Das Universal- Druckluft-Orchester
15:00 Ina-Maria Federowski – Kaffeekranz mit der Dresdner Schlagersängerin.
16:00 Olaf Böhme präsentiert seine Kultfigur „Der betrunkene Sachse“.
17:00 Herkuleskeule – Programmhighlights mit Birgit Schaller, Rainer Bursche und Michael Rümmler.
18:00 Rainer König – „Pantomime & Clown“
19:00 Dresdner Comedy- und Theaterclub präsentiert „Das 1x1 des Scheins“ und „Ursula von Rätin“ – Die adlige Rattendame erzählt und singt aus ihrem Leben, von ihren Reisen und der Liebe. U. a. mit Karen Dreikopf & Olga Nowikow.
21:00 bis 22:00 Yenidze – „Liebesmärchenaus dem Orient“.

Young City*

*Auf den Elbwiesen am Hotel The Westin Bellevue Dresden.

Freitag, 15. August 2008

18:00 bis 22:00 Kids-Lounge mit dem verrückten Märchenwald, einer Bastelwerkstatt und vielen Attraktionen.
18:00 bis 22:00 Biene Maja Landschaft Spannende Erlebniswelt für Groß und Klein mit tollen Spielaktionen wie Wabenspiel, Schmink- und Malstation. Auch Biene Maja ist zu Gast!
18:00 bis 22:00 jsc-Ping-Pong-Tour Tischtennis und eine „Chill-Area“ garantieren Action und Entspannung!
18:00 bis 22:00 Schach-Roadshow – Die Schacholympiade 2008 ruft: Große und kleine Schachspieler haben die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.
20:00 bis 22:00 DJ-Party
21:00 bis 21:30 Lampion-Umzug

Sonnabend, 16. August 2008

11:00 bis 20:00 Biene Maja Landschaft Spannende Erlebniswelt für Groß und Klein mit tollen Spielaktionen wie Wabenspiel, Schmink- und Malstation. Auch Biene Maja ist zu Gast!
11:00 bis 22:00 Kids-Lounge mit Märchenwald, Bastelwerkstatt, Graffiti, Dance for Fans, Schatzsuche, Beauty- Point, Staffel- und Wettspielen. Zu Gast sind die Clowns Friedoline und Friedolin.
11:00 bis 22:00 jsc-Ping-Pong-Tour Tischtennis und eine „Chill-Area“ garantieren Action und Entspannung!

11:00 bis 22:00 Schach-Roadshow – Die Schacholympiade 2008 ruft: Große und kleine Schachspieler haben die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.
14:00 bis 15:00 Die Kinder-Zauber-Show „Schach matt“ – Tasso & Co. lassen große Schachfiguren verschwinden.
18:30 bis 19:15 Christian Petru – Der Newcomer hat seinen neuen Hit: „Ich will Spaß“ im Gepäck.
20:00 bis 22:00 DJ-Party

Sonntag, 17. August 2008

11:00 bis 20:00 Biene Maja Landschaft Spannende Erlebniswelt für Groß und Klein mit tollen Spielaktionen wie Wabenspiel, Schmink- und Malstation. Auch Biene Maja ist zu Gast!
11:00 bis 22:00 Kids-Lounge mit tollen Attraktionen und Spielen.
11:00 bis 22:00 Schach-Roadshow Schach für Groß und Klein.
11:00 bis 22:00 jsc-Ping-Pong-Tour Tischtennis und eine „Chill-Area“ garantieren Action und Entspannung!
16:45 Hip Hop Dance und Show mit dem Tanzzentrum Dresden, der Luxor Dance Company, dem Danceteam Blau-Weiß und mit Dancing Joy.
18:00 P:lot – Das Trio, bekannt von Sat.1, spielt Rock und Pop.
20:00 DJ-Party
21:00 bis 21:45 P:lot – Das Trio, bekannt von Sat.1, spielt Rock und Pop im IGLU. Sensationelle Effekte und erstklassige Live-Musik.

Parkplatz Kulturpalast

Dresden International:
Margon sorgt für ein „Prickelndes Urlaubsfeeling“ mit Liegestühlen, Boccia- Spiel, kubanischen Zigarren-Rollern, Strohhut-Händlern, leckeren Cocktails und einem farbenfrohen Programm.

Freitag, 15. August 2008

19:00 Los Santanos in concert – Musik ganz im Stil von Carlos Santana.
23:00 Latino-Musik mit DJ Bongo Samba, Salsa, Merengue und mehr.

Sonnabend, 16. August 2008

11:00 Bunte Unterhaltung für Groß und Klein – Abwechslungsreiche Spielaktionen rund um die Margon-Produkte mit Olaf Schliebe.
12:00 Der Tourismusverband Sächsische Schweiz stellt sich vor – Nutzen Sie die Chance, um gleich den nächsten sflug in die Sächsische Schweiz zu planen!
12:00 bis 18.00 Margon-Boccia-Wettbewerb und Fotokulisse für Stadtfest- Urlaubsgrüße.
13:00 Der Heimatverein Maxen stellt Traditionen aus dem 18. Jahrhundert vor.
13:45 Aerobic & Tanzwerkstatt Dresden Sportshow mit modernen Rhythmus- und Bewegungschoreographien.
15:00 Con-Tacto-Latino in concert – Das Dresdner Salsa-Quartett entführt in die Welt des Bolero, Chachachá und Merengue.
19:00 U-Free – Reggae, Afro-Beat, Funk und Latino-Musik zum Tanzen und Feiern.
23:00 Latino-Musik mit DJ Bongo – Für alle, die nicht genug vom prickelnden Urlaubsfeeling bekommen können!

Sonntag, 17. August 2008

11:00 Bunte Unterhaltung für Groß und Klein – Abwechslungsreiche Spielaktionen rund um die Margon-Produkte mit Olaf Schliebe.
12:00 Der Tourismusverband Sächsische Schweiz stellt sich vor – Nutzen Sie die Chance, um gleich den nächsten Ausflug in die Sächsische Schweiz zu planen!
12:00 bis 18.00 Margon-Boccia- Wettbewerb und Fotokulisse für Stadtfest- Urlaubsgrüße.
12:30 Der Heimatverein Maxen stellt Traditionen aus dem 18. Jahrhundert vor.
13:45 Aerobic & Tanzwerkstatt Dresden
14:00 Taekwando Center Dresden – Ein buntes Trainings- und Showprogramm. 15:00 DSC Volleyballerinnen – Die Damen der 1. Bundesliga laden zur Autogrammstunde ein und beantworten gern Fragen.
16:00 Dresdner Sportclub – Akrobatik und Turnen: Eine Show mit viel Temperament und ausgewählten Choreographien.
17:00 Der große Margon-Boccia- Wettbewerb geht in die letzte Runde.
18:00 Dresden Chapter Germany & Rock ’n’ Roll Orchester – Knatternde und chrom-glänzende Harley-Davidson Motorräder sowie heiße Musik der 50er und 60er Jahre mit Tanzpaaren der Tanzschule Weise.

Schloßplatz

Freitag, 15. August 2008

19:00 Eröffnung des Barockspektakels mit August dem Starken und Gräfin Cosel.
19:30 Barocker Hochzeitswettstreit Königliches Kräftemessen mit August dem Starken und dem Feldwebel der Schweizer Garde.
20:30 Wachaufzug und Zapfenstreich
21:45 Figaros Hochzeit am sächsischen Hofe – Eine turbulente und abwechslungsreiche Komödie um die unstillbare Lust Augusts des Starken auf schöne Frauenzimmer.
22:45 Braxas Feuershow
23:30 bis 00:30 und 01:15 bis 01:45 Duo Obscurum – Historische Musik auf Sackpfeife und Trommel! Mit Gaukelei, Jonglage und Flammenspiel.

Sonnabend, 16. August 2008

12:00 Begrüßung zum Barockspektakel mit August dem Starken und Gräfin Cosel.
12:20 Wachaufzug und Salutschießen
12:40 Das Heer im Biwak – Wissenswertes zu den militärhistorischen Vereinen aus dem 18. Jahrhundert.
13:00 Barocker Hochzeitswettstreit Ringstechen und Reiten mit Kammerdiener Fridolin und Oberhofmeister.
13:30 Exerzitium und Hofball nebst Laudatio zu Lastern und Tugenden.
16:30 Barocker Hochzeitswettstreit Barocke Spiele mit Reichsgräfin Anna Constantia von Cosel und der sächsischen Kammerzofe Johanna.
17:00 Die erste Liebe des Friedrich des Großen – Schauspiel und Fechtkurs
19:00 Barocker Hochzeitswettstreit Etikette und Rednerschule mit Graf Flemming und der Kammerzofe Johanna.
19:40 Am Hofe des Sonnenkönigs Schauspiel mit anschließendem Hofball.
20:40 Wachaufzug und Zapfenstreich
21:30 Figaros Hochzeit am sächsischen Hofe – Eine turbulente und abwechslungsreiche Komödie um die unstillbare Lust Augusts des Starken auf schöne Frauenzimmer.
24:00 bis 01:30 Horch – Barock`n`Roll mit der fünfköpfigen Folkband, bei der dramatische Vokalkaskaden der Renaissance auf rauchende Flötenrohre treffen.

Sonntag, 17. August 2008

12:00 Begrüßung zum Barockspektakel mit August dem Starken und Gräfin Cosel.
12:20 Wachaufzug und Salutschießen
13:00 Barocker Hochzeitswettstreit Barockes Quiz mit Graf Flemming und Reichsgräfin von Cosel.
14:00 Am Hofe des Sonnenkönigs Interaktives Schauspiel und Artilleriegefecht.
15:30 Barocke Hochzeitszeremonie mit August dem Starken
17:30 Hofball – August der Starke lädt zum festlichen Tanz ein.
19:00 Figaros Hochzeit am sächsischen Hofe – Eine turbulente und abwechslungsreiche Komödie um die unstillbare Lust Augusts des Starken auf schöne Frauenzimmer.
20:30 Wachaufzug und Zapfenstreich
21:30 Die Flucht des Grafen von Brühl

Aktion am Königsufer

Dresdner Gefahrenabwehrkräfte und Sportvereine stellen sich am Elbufer vor.

Freitag, 15. August 2008

18:00 Vorstellung der Sportvereine mit Kampfsport- und Cheerleading-Shows, Tamburello, Tricking, Lunatics, Kampfsport u. a.
21:00 bis 02:00 Party mit DJ Solo Soulaffairs und MC Noize aus Berlin

Sonnabend, 16. August 2008

11:00 bis 18:30 Gefahrenabwehrkräfte stellen sich vor:
11:05 und 17:30 Präsentation Feuerwehr
11:20 und 15:45 Polizeidirektion Dresden
11:30 und 12:30 Deutsches Rotes Kreuz
11:45 und 17:00 Bundespolizei Dresden
12:20 und 16:35 Technisches Hilfswerk
12:55 und 15:15 Ausbildung zum Kinderkommissar mit der Bereitschaftspolizei
13:45 und 16:50 DLRG
14:00 und 16:00 Zoll-Hundestaffel
11:00 bis 21:00 Sport und Vereine:
12:00 und 15:25 Karate mit HATO-Dresden
12:45 SV Dresden Mitte 1950 e.V.
13:10 und 18:15 Muromachi Karate Dojo
13:45, 17:20 und 18:55 Tricking Crew
14:50 Tanzschule Weise
15:50, 20:00 und 20:50 Lunatics Cheerleader e.V.
16:40 und 18:40 SV Motor Mickten
17:05 und 18:00 United Cheer X-Plosion
17:45 und 19:10 SV Tamburello
19:25 Tanzstudio Dancelife
20:20 Super Trialshow
18:30 Großer Rückzug der Gefahrenabwehrkräfte mit Blaulicht und „Tatütata“!
21:30 Ballonglühen
21:30 Fackelschwimmen der DLRG
21:00 bis 02:00 Party mit DJ‘s aus Dresden und Berlin sowie den Hot Gogo Dancers

Sonntag, 17. August 2008

11:15 Spielmannszug Peißen e.V.
11:00 bis 18:30 Gefahrenabwehrkräfte stellen sich vor:
11:35 und 13:50 Polizeidirektion Dresden
12:05 und 13:35 Präsentation Feuerwehr
12:30 und 17:05 Ausbildung zum Kinderkommissar mit der Bereitschaftspolizei
12:55 und 17:15 Technisches Hilfswerk
13:00 Deutsches Rotes Kreuz
13:25 und 17:35 DLRG
14:00 und 16:00 DRK-Hundestaffel
15:00 1. Dresdner Entencup – Mehr als 4.000 gelbe Plastik-Renn-Enten treten auf der Elbe zum sportlichen Wettkampf an! Damit unterstützen vier Dresdner Lions Clubs die Aktion „Ferien für alle Kinder“.
11:45 bis 20:00 Sport und Vereine:
11:45 und 18:15 Muromachi Karate Dojo
12:45 und 19:35 SV Tamburello
12:45 und 19:50 Tricking Crew
13:15 SV Dresden Mitte e.V.
14:35 Tanzschule Weise
17:40 Tanzstudio Dancelife
19:05 Super Trialshow
18:30 Großer Rückzug der Gefahrenabwehrkräfte mit Blaulicht und „Tatütata“!
20:00 bis 22:00 DJ-Party mit Salsa, Merengue, Black and African Music

Ganztägig am Sonnabend und Sonntag:
LEGO Jubiläumstour, Nintendo Truck Tour, Kletterwand, Kinderreiten, Soccercourt, Tauchen, Baseball, Surf-Simulator, Tamburello, Bogenschießen u. v. m.

Benefiz-Bar Neumarkt

Der Förderverein Dresdner Stadtfest e.V. präsentiert die Benefiz-Bar und unterstützt damit den Verein zur Förderung körperbehinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher e.V.

Freitag, 15. August 2008

Am Zapfhahn stehen:
19:00 bis 22:00 Pro Dresden e.V.
21:00 Oberbürgermeisterin Helma Orosz

Sonnabend, 16. August 2008

Am Zapfhahn stehen:
15:30 bis 18:00 Förderverein Dresdner Stadtfest e.V. mit Persönlichkeiten der lokalen Wirtschaft.
18:00 bis 22:00 Politiker der Stadt Dresden und des Landes Sachsen

Sonntag, 17. August 2008

11:00 bis 14:00 Vertreter der lokalen Medien zapfen für den guten Zweck.
ca. 16:30 Siegerehrung zum 1. Dresdner Entencup

Weitere Höhepunkte

Sonnabend, 16. August 2008 Tag der offenen Tür in der Staatskanzlei und im Umweltministerium:
10:00 bis 13:00 Bürgerfrühstück mit Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Staatsministern und Staatssekretären
10:00 bis 16:00 Besichtigung der Büros des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, des Umweltministers Frank Kupfer und des Chefs der Staatskanzlei Dr. Johannes Beermann.
Der „heiße“ Draht zur Staatsregierung:
Vertreter der Staatsregierung beantworten Bürgerfragen:
11:00 Ministerpräsident Stanislaw Tillich,
12:00 Staatsminister und Chef der Staatskanzlei Dr. Johannes Beermann,
13:00 Staatsminister Dr. Albrecht Buttolo, Staatsministerium des Innern,
14:00 Staatsminister Thomas Jurk,
Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit Offenes Rathaus:
10:00, 11:00 und 12:00 Präsentation des Beratungsraumes der Oberbürgermeisterin mit Goldenem Buch und Gästebuch,
10:00 bis 13:00 „Dresden im Film“,
10:00 bis 18:00 Bürgercafé und Ausstellungen,
11:00 Neumarkt-Führung,
12:00 Rundgang über die Baustelle des Rudolf- Harbig-Stadions,
12:00 Vorstellung des Dresdner Tafel e.V.,
13:00 und 14:00 Führung durch das Rathaus und seine Kellergewölbe,
14:00 bis 15:30 Bürgermeistergespräche, 14:00 bis 16:00 Schach mit Filiz Osmanjodja,
15:00 Blüher-Park- Führung, 16:00 Bergsteigerchor Kurt Schlosser,

18:00 bis 07:00 Lange Nacht des Rathausturms
10. Dampfschiff-Fest:
18:30 Flottenparade mit neun historischen Raddampfern und zwei Salonschiffen.
22:30 Feuerwerk zum Dampfschiff-Fest

Sonntag, 17. August 2008

DREWAG

13:00 „Der Fürstenzug zu Dresden“

Route: Theaterplatz, Terrassenufer, Steinstr., Carolabrücke, Köpckestr., Augustusbrücke, Theaterplatz (Kommentierung am Theaterplatz und am Terrassenufer)
ab 14:00 Führungen in der Synagoge
ca. 15:00 1. Dresdner Entencup (direkt nach dem Festumzug) – Wettschwimmen mit über 4.000 Plastik-Renn-Enten zwischen Carola- und Augustusbrücke
22:00 Großes Abschluss-Feuerwerk



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FREITAG IST WASCHTAG @ STADTFEST AM ELBSEGLER - 15.05.08


ACHTUNG: LOCATION ELBSEGLER!

EINTRITT FREI DIE GANZE NACHT!

START: 20:00 UHR

DJs in Rotation!

House, Electro, Discoclassics, Black, R’n’B & Soul

STEREOFUNK (Popmuschi Klang Gymnastik Rec.)

DIEGO DIAZ (Dash Dash)

DJane 2Hot 4You

Heute bleibt der Washroom geschlossen - es sei denn, das Wetter macht uns einen Strich durch die Rechnung. Wir ziehen an den Elbsegler und präsentieren Euch FREITAG IST WASCHTAG @ STADTFEST AM ELBSEGLER! Dafür haben wir alles mitgenommen, was eine heiße Partynacht voraussetzt. Neben coolen Drinks & Cocktails erwartet Dich ein faszinierender Ausblick auf Dresden. Und was wäre eine Partynacht ohne Dresdens angesagteste Plattendreher? Stereofunk und Diego Diaz besorgen Dir die volle Dröhnung von House bis Electro. Und mit der reizenden DJane 2Hot 4You wird der Ausblick auf Dresden nicht der einzige Eyecatcher des Abends! Musikalischen Reiz übt sie mit ihrem Mix aus Black, R’n’B und Soul aus.

Zum Stadtfest gibt es aber nicht nur den besten Sound der Stadt, sondern auch Eintritt frei die ganze Nacht!

Tischreservierung

per e-Mail: reservierung@feiern-deluxe.de
oder per Telefon: 0351.441 57 08 (Simone Wendt)
Bei einer Reservierung von 6 Personen gibt es eine Flasche Prosecco gratis! (Gilt bis 21:00 Uhr)

Location:

ELBSEGLER (Hotel Westin Bellevue)

Große Meißner Str. 15
01097 Dresden

*Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Washroom statt! Aktuelle Infos dazu gibt es immer unter www.feiern-deluxe.de!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CLUB KORREKT @ STADTFEST DRESDEN



Samstag, 16. August 2008

Start 20:00 Uhr!
EINTRITT FREI DIE GANZE NACHT!

Best of Discoclassics, 70er, 80er & House
THE FUNKY BEAT CREW (CK ONE & RON SPANK)


Ein ganz besonderes Schmankerl haben wir zum Stadtfest parat: THE FUNKY BEAT CREW aka CK ONE & RON SPANK! Dieses DJ-Duo vermischt Hits der 70er und 80er mit Discoclassics und einer Prise House. Ergebnis dieser wilden Mixerei ist akute Tanzgefahr! Abkühlung verschaffen Euch leckere Cocktails und coole Drinks. Und als ob das alles noch nicht genug ist: Freien Eintritt gibt es obendrauf - die ganze Nacht!

Tischreservierung
Ihr wollt bei uns einen Tisch reservieren?
per e-Mail: reservierung@feiern-deluxe.de
oder per Telefon: 0351.441 57 08 (Simone Wendt)

Location:
ELBSEGLER (Hotel Westin Bellevue)
Große Meißner Str. 15
01097 Dresden


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BAILAMOR@ Augustus-Garten



Samstag 16.August.2008 : Stadtfest Dresden

BAILAMOR feiert das Stadtfest 2008 am 16.AUGUST - SALSA-Openair-PARTY mit kubanischer LIVE-BAND im Augustus Garten!

Am Samstag, den 16. August begrüßen wir euch zur großen Salsa & Latin OPEN-AIR-Night direkt an der Elbe! Direkt gegenüber der wunderschönen Dresdner Altstadt, mitzauberhaftem Blick auf das Elbflorenz unterstützt euch die kubanische Band "Adonis&Friends" mit Live Musik beim Tanzen! Ab 19 Uhr kann getanzt und gefeiert werden. 2 DJs (Mouhi & Arnaldo) ziehen euch mit Salsa-, Bachata- und Merengue-Rhythmen auf die Tanzfläche! Damit der Boden auch tanzbar ist, verlegen wir extra für euch eine Tanzfläche!

Salsa mit Strand, Sand und Sonnenuntergang Lasst Kuba in Dresden aufleben und macht diesen Abend unvergesslich!

Der Eintritt ist für alle FREI!

Das Bailamor @ Augustus Garten -Team freut sich auf Euch!
Mehr Infos unter www.bailamor.de!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bärenzwinger


Fr 15.08. ab 20:00 Uhr Stadtfest Dresden

Laola Carola im Bärenzwingerinnenhof
Stadtfestparty u.a. mit Robert and the Roboters und DJ

Sa 16.08. ab 14:00 Uhr Stadtfest Dresden

Laola Carola im Bärenzwingerinnenhof
Stadtfestparty u.a. mit Kaltfront und DJ

So 17.08. ab 14:00 Uhr Stadtfest Dresden

Laola Carola im Bärenzwingerinnenhof
Stadtfestparty

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Original Försters STADTFEST-BOWLEPART 3 TAGE

Internationales Congress Center
Datum: 15. + 16 + 18.08.2008

Original Försters Bowleparty 3 Tage-Stadtfest-OpenAir am Internationales Congress Center Dresden

Der Hammer zum Stadfest!

Die beiden Försters Brüder zelebrieren DIE PARTY zum Dresdner Stadtfest, mitten in der City, zwischen dem Internationalen Congress und der Marienbrücke, die Original Försters Stadtfest-Bowleparty, 3 Tage lang!

Die bekannte und beliebte kleine Zeltstadt wird es wieder geben, mit Blick auf die Elbe und die historische Kulisse der Stadt Dresden.

Mitten im Herzen der Stadt und OpenAir.

Seit 10 Jahren geht ein Partykult um: Die Försters Bowleparty! Das Original! Sie ist die älteste, bekannteste und größte Partyreihe der Stadt! Alles begann 1997 als Geheimtipp, erfunden in Dresden, von 2 Brüdern im kleinen Försters Restaurant an der Weißeritz und dort dann auch zelebriert bis die Kapazitäten des Restaurant erschöpft waren und die Party längst Kultstatus erlagt hatte. Diese Party ist die kuscheligste Veranstaltung für feierwütige Großstädter und ihre Gäste und sorgt nicht nur vor dem DJ-Pulten für ausgelassene Stimmung, nein auch hinter den Pulten ist der Teufel los!

Diesmal unter anderen mit den unglaublichen 2 Elements! Nicht nur das die beiden Ladys extrem gut aussehen, nein sie sorgen auch noch für Extase auf der Tanzfläche mit einem extrem phatten Sound, davon konnten sich die Gäste des Airports schon so einige Male überzeugen! Die Freude auf diese beiden Djane ist schon im Vorfeld unglaublich groß! Die Creme de la Creme der DJ Zunft ist wie immer am Start: GUNJAH, THE GLITTERBOYS, PORNOSTAR-DEEJAYS, ZTEP.... mehr Partyalarm geht nicht!

3 stimmungsgeladene, durchgefeierte, völlig ausgeflippte Nächte stehen bevor, typisch Original Försters Bowleparty!!

PURER EXZESS, den kein Partypeople verpassen darf!!!

3 Tage, täglich ab 22 Uhr und wie immer selbstverständlich, alle 3 Tage. EINTRITT FREI!

Line_Up
2 ELEMENTS (Kontor Records Hamburg)
THE GLITTERBOYS (Kontor Records Hamburg)
PORNOSTAR-DEEJAYS (Vegastars)
DJ Ztep (Terminal1 Resident Crew)
EINTRITT FREI!
3 Tage - Täglich ab 22 Uhr

Direkt am Internationalen Congress Center, Nähe Marienbrücke

Samstag ab 22 Uhr Live-Übertragung auf ENERGY Sachsen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Auf dem Theaterplatz präsentieren Ihnen die drei Brauereien Feldschlößchen, Radeberger und Freiberger ein buntes Musikprogramm für alle Altersklassen.

  • Am Neustädter Markt unterhält Sie die bunte Dresdner Kultur- und Theaterszene mit Travestie, Comedy und Kabarett.

  • Auf dem Schlossplatz empfängt Sie August der Starke in seiner barocken Erlebniswelt.

  • Genießen Sie auf dem Neumarkt in entspannter und stilvoller Atmosphäre ein frisch gezapftes Bier an der Benefiz-Bar des Fördervereins Dresdner Stadtfest e.V.

  • Mit jeder Menge Sport und Action animieren Sie Sportvereine und Rettungseinheiten zum Mitmachen

  • .
  • Spiel und Spaß für die ganze Familie bietet Ihnen die »Young City« der Ostsächsischen Sparkasse Dresden am Königsufer.

  • Ob Heimat oder exotische Ferne – Margon sorgt für ein prickelndes Urlaubsfeeling!

  • Rätseln Sie mit bei der Quizrallye zum Zukunftsfest der Dresdner Unternehmen auf der Hauptstraße.

  • Flanieren Sie über unsere Künstlermeile auf der Brühlschen Terrasse und schauen Sie den Künstlern beim Zeichnen über die Schultern.

  • Die neue Oberbürgermeisterin Helma Orosz empfängt Sie am Samstag im Rathaus. Frühaufsteher können den Sonnenaufgang vom Rathausturm aus genießen.

  • Ministerpräsident Stanislaw Tillich empfängt Sie am Samstag zum Bürgerfrühstück in der Staatskanzlei.

  • Zeitgleich zum Dresdner Stadtfest findet am Terrassenufer das Dampfschifffest mit seiner historischen Flottenparade statt.

  • Käsefreunde kommen entlang der Hauptstraße auf dem 2. Dresdner Käsemarkt mit Käsereien aus dem gesamten Bundesgebiet voll auf ihre Kosten.

  • Im Bärenzwinger erwarten Sie verschiedene Rockkonzerte.

  • Autosalon der Sächsischen Zeitung an der Altmarktgalerie

  • Hinter der Semperoper bietet Ihnen die Stadtreinigung Dresden einen spannenden Einstieg in die Kanalisation.









  • --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Der Countdown zum Dresdner Stadtfest 2008 läuft – Organisationsteam stellt Veranstaltungshöhepunkte und neue Serviceangebote zur großen Stadt-Party vor.



    In weniger als zwei Wochen ist es wieder einmal so weit: Die Dresdner und ihre Gäste dürfen sich auch zum 802. Geburtstag der Stadt auf eine Riesenfete mit zahlreichen Programmhöhepunkten freuen.

    Knapp 20 thematisch gestaltete Festschauplätze, ein prall gefülltes Veranstaltungsprogramm und zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Showgeschäft erwarten die Festbesucher vom 15. bis 17. August 2008. Knapp ein Jahr haben die Organisatoren am mittlerweile 10. Dresdner Stadtfest gearbeitet, das am Freitag, den 15. August, um 19:00 Uhr von der neuen Oberbürgermeisterin Helma Orosz offiziell auf dem Theaterplatz eröffnet wird.

    Neben den vier Hauptbühnen am Theaterplatz, am Goldenen Reiter, am Kulturpalast und am Schlossplatz sorgen vielseitige Aktionsareale auf beiden Elbseiten für Partylaune, köstliche Unterhaltung und jede Menge Überraschungen. „Es freut uns riesig, dass sich wieder zahlreiche Dresdner Institutionen aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik für ein buntes Partywochenende von Dresdnern für Dresdner engagiert haben und damit die Vielfalt unserer Stadt in einem Fest bündeln“, so Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Dresden-Werbung und Tourismus GmbH, die die Organisation des Festwochenendes im Auftrag des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V. innehat.

    Das Festgelände erstreckt sich von der Altmarkt Galerie und dem Rathaus auf der Altstadt-Seite bis zum Albertplatz und der Staatskanzlei auf der Neustadt-Seite. Das komplette Veranstaltungsprogramm wird den Besuchern eintrittsfrei und zu folgenden Zeiten geboten: Am Freitag von 18:00 bis 02:00 Uhr, am Sonnabend von 11:00 bis 2:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr.

    Neben einem abwechslungsreichen Festprogramm hat sich das Stadtfest-Organisationsteam für eine Verbesserung der Servicequalität auf dem Festgelände eingesetzt. „Es wird erstmals zwei kostenfreie Fahrradparkplätze und -servicestationen mit einem StVO-Check für das Zweirad unterhalb der Carolabrücke und an der Markthalle geben“, erläutert Yvonne Coulin. Auch im Bereich der Sanitäranlagen gibt es Verbesserungen: Die Kapazität wurde um 36 Prozent erhöht und die entsprechende Ausschilderung deutlich optimiert.

    Das Deutsche Rote Kreuz zeigt sich mit seinem Mutter-Vater-Kind-Zelt am Königsufer ebenfalls serviceorientiert und bietet Eltern mit Kleinkindern Wickel- und Stillmöglichkeiten. Erstmals wird das Festprogramm für mobile Internetnutzer zur Verfügung gestellt. Unter www.stadtfest.mobi können die Nutzer mithilfe der WAP-Technologie alle wichtigen Informationen rund um das Dresdner Stadtfest abrufen. Darüber hinaus werden auf dem Festgelände sechs beleuchtete Programmtafeln aufgestellt, 10.000 Stadtfestzeitungen und 50.000 Programmfaltpläne kostenfrei verteilt.


    Unterstützung in der Finanzierung und Gestaltung des Festprogramms erfährt das Dresdner Stadtfest durch die Hauptsponsoren Ostsächsische Sparkasse Dresden, Margon Brunnen GmbH, Feldschlösschen AG, Radeberger Exportbierbrauerei, Freiberger Brauhaus GmbH, DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH und Ströer Deutsche Städte Medien GmbH sowie über 30 Werbepartner.

    "Das Dresdner Stadtfest ist ein Highlight im Kalender der Landeshauptstadt. Ich freue mich sehr, dass zahlreiche Sponsoren auch in diesem Jahr wieder dabei sind und es uns gelungen ist, weitere zu gewinnen. Mit ihrem Engagement tragen sie dazu bei, dass das Stadtfest mit seinem vielfältigen Programm ein Anziehungspunkt ist – für Dresdner und die Gäste der Stadt. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, sowohl an die Sponsoren als auch die vielen Helfer, ohne die ein solches Großevent nicht zu stemmen wäre“, betont Andreas Rieger, Vorstandsmitglied des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V.

    Auch die Landeshauptstadt Dresden engagiert sich maßgeblich für das vielseitige kulturelle Festprogramm. „Der Gedanke, mit dem Stadtfest nicht allein eine Partymeile zu gestalten, sondern auch einen kulturellen Höhepunkt zu setzen, hat uns wiederum bewogen, die Veranstaltung mit kommunalen Kulturfördermitteln in Höhe von 47.000 Euro zu unterstützen“, so Doris Oser, stellvertretende Leiterin des Amtes für Kultur und Denkmalschutz. „Wir freuen uns, dass es den Organisatoren in diesem Jahr besonders gelungen ist, Traditionelles und Innovatives, Heimatbezug und Weltoffenheit in die Bühnenprogramme zu integrieren.“

    Die Hauptschauplätze im Überblick:

    Die „Goldenen Reitereien“ am Neustädter Markt


    Das Comedy-, Kabarett- und Travestieprogramm „Die Goldenen Reitereien“ erfreute sich bereits zum Dresdner Stadtfest 2007 größter Beliebtheit, sodass die Organisatoren an diesen Erfolg anknüpfen möchten und wieder zahlreiche Partner lokaler Spielstätten für das bunte Unterhaltungsprogramm am Goldenen Reiter gewinnen konnten. Den Startschuss gibt das glamouröse Revuetheater Carte Blanche am Freitagabend ab 19:30 Uhr mit dem neuen Programmhighlight „Dresden sucht den Travestie Star“. Bereits im Vorfeld haben sich die vier Nachwuchskünstler „Daisy Ray“ aus Halle, „Madam Amy“ aus Dresden, „Gina Romana“ aus Dresden und „Miss Monique“ aus Gelsenkirchen in einem Casting für ihren großen Auftritt zum Dresdner Stadtfest qualifiziert.

    Unter den kritischen Augen des Publikums und einer Fachjury findet nun das spannende Casting-Finale statt. Im Anschluss an die Talent-Show präsentiert das Ensemble ein "Best of Carte Blanche", mit dem das Revuetheater sein fünfjähriges Bestehen in Dresden feiert. Am Sonnabend dürfen sich die Besucher auf bekannte Gesichter aus der Dresdner Comedy- und Kabarettlandschaft freuen. Mit dabei ist u. a. Ralf Herzog mit seinem Improvisationstheater „Was Ihr wollt oder wie es Euch gefällt“, bei dem der Dresdner Mime die Regie dem Publikum überträgt und auf Zuruf alles von Komödie über Kunst und Kitsch bis hin zur klassischen Oper auf die Bühne bringt. Am Abend übernimmt der Magier André Sarrasani das Zepter und entführt die Zuschauer mit Illusion und Faszination in sein zauberhaftes TROCADERO Theater. Für musikalische Unterhaltung sorgen am Sonnabend die Sängerin Florence Joy, die kürzlich mit ihrem Musical „Elixier“ in der Komödie Dresden das Publikum begeisterte und die Dresdner Mädchen-Band Mëdlz, die mit ihrem A-capella-Gesang weit über die Grenzen Dresdens erfolgreich ist. Auch das Sonntagsprogramm sorgt für jede Menge Spaß. Zugesagt haben Olaf Böhme, der seine Kultfigur „Der betrunkene Sachse“ verkörpert, der Pantomime und Clown Rainer König sowie Akteure der Herkuleskeule und des Dresdner Comedy- und Theaterclubs. Mit „Liebesmärchen aus dem Orient“ bieten die Erzähler der Yenidze einen romantischen Stadtfestausklang am Sonntagabend.

    young city am Elbufer unterhalb des Hotels The Westin Bellevue Dresden

    Die Ostsächsische Sparkasse Dresden (OSD) präsentiert das Jugend- und Familienareal und bietet ihren jungen Besuchern ein aktionsreiches Unterhaltungsprogramm. Neben ihrer beliebten Ping-Pong-Tour hat die OSD in diesem Jahr die Biene Maja als Stargast eingeladen, welche mit vielseitigen Spielaktionen sowie einer Schmink- und Malstation die kleinen Gäste begeistern wird. Die Kids Lounge mit einem verrückten Märchenwald, einer Bastel- und Graffiti-Werkstatt, die Schach-Roadshow und die Kinderzaubershow „Schach matt“ runden das spielerische Aktionsund Animationsangebot der OSD ab. In den Abendstunden dürfen sich Kinder und Teenager auf einen Lampionumzug, den musikalischen Newcomer Christian Petru und die Indie-Rock-Band P:lot freuen. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden engagiert sich bereits seit Jahren für das Kinder-, Jugend- und Familienprogramm auf dem Dresdner Stadtfest. "Wir sind ein regionales Kreditinstitut, wir arbeiten hier, sind mit dem gesellschaftlichen Leben und den Menschen in unserem Geschäftsgebiet eng verbunden. Da liegt es nahe, dass wir bei diesem Großevent aktiv dabei sind und mit unserer young-city zur Vielfalt des Festes beitragen", erklärt Andreas Rieger, Direktor Unternehmenskommunikation.

    Barockes Hochzeitsspektakel auf dem Schloßplatz

    August der Starke alias Steffen Urban und Gräfin Cosel alias Julia Vockel empfangen im Herzen der Altstadt die Besucher in ihrer barocken Erlebniswelt und haben sich in diesem Jahr eine besondere Form der allgemeinen Belustigung ausgedacht: Fünf heiratswillige Paare sollen in einem heiteren Hochzeitswettstreit gegeneinander antreten und um ein rauschendes Hochzeitsfest am Sonntagnachmittag auf dem Schloßplatz buhlen.

    Die Brautpaare, die sich in diesem Jahr bereits standesamtlich das Ja-Wort gegeben haben, sind aufgerufen, sich den königlichen Herausforderungen zu stellen und im Mehrkampf fünf barocke Disziplinen zu meistern. Dazu zählt ein Kräftemessen mit August dem Starken, die Schule der barocken Etikette sowie eine Reitausbildung mit Ringstechen. Das Paar, das als Sieger aus dem Wettstreit hervorgeht und mit Bravour alle Herausforderungen gemeistert hat, wird am Sonntag, den 17. August 2008, um 15.30 Uhr in barocken Kostümen auf der Bühne an der Hofkirche durch Seine Königliche Majestät im Jubel des Fußvolkes öffentlich getraut.
    Als Zertifikat erhält das Brautpaar eine königliche Hochzeitsurkunde. Darüber hinaus erhalten Braut und Bräutigam eine delikate Hochzeitstorte und können eine Kutschfahrt durch das königliche Festgelände unternehmen. Als krönenden Höhepunkt stellt das Kempinski Hotel Taschenbergpalais Dresden dem Paar für eine romantische Hochzeitsnacht am Sonntag eine luxuriöse Übernachtung zur Verfügung. Neben dem barocken Hochzeitsgelage erwartet die Stadtfestbesucher auf dem Schloßplatz wieder allerlei Gauklerei. Barocke Theaterstücke wie die zum Stadtfest uraufgeführte Komödie „Figaros Hochzeit am sächsischen Hofe“, ein allabendlicher Wachaufzug mit Zapfenstreich, Feuershows und Konzerte der Folkbands Horch und Duo Obscurum runden das Barockerlebnis auf dem Schlossplatz ab. 40 barocke Stände sorgen zudem für ein reges Markttreiben wie zu Zeiten Augusts des Starken.

    „Prickelndes Urlaubsfeeling mit Margon“ am Parkplatz Kulturpalast

    Heiße Latino-Rhythmen, relaxte Urlaubsstimmung und das bunte Unterhaltungs- und Animationsprogramm der Margon Brunnen GmbH stehen im Mittelpunkt des Festschauplatzes hinter dem Kulturpalast. Los geht es am Freitagabend mit los SANTANOS, einer Coverband, die sich ganz den Rhythmen von Carlos Santana verschrieben hat. Am Sonnabend erwartet die urlaubshungrigen Festbesucher das Dresdner Salsa-Quartett Con-Tacto-Latino, das mit Chachacha, Merengue und Bolero das Tanzfieber weckt. Die Afro-Band U-Free holt in den Abendstunden mit Reggae und Funk das karibische Lebensgefühl nach Dresden. Im Anschluss übernimmt DJ Bongo mit seiner Latino-Disco das Party-Zepter. Für sportliche Akzente sorgen der Margon-Boccia-Wettbewerb, eine Autogrammstunde mit den DSC Volleyballerinnen und die DSC-Akrobatik-Show. Eine kostenfreie Dresden-Kulisse bietet den Festbesuchern die Möglichkeit, ihre ganz persönlichen Stadtfest-Urlaubsgrüße zu versenden. Mit dem Dresden Chapter Germany und dem Rock’n’Roll Orchester aus Magdeburg verabschiedet sich die Margon Brunnen GmbH am Sonntagabend mit einer knatternden und chromglänzenden Harley- Davidson-Show von den Stadtfestbesuchern.

    Der Theaterplatz rockt

    Tanzwütige, Partyfreunde und Oldie-Fans kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, wenn die Stimmung auf dem Theaterplatz brodelt. Die Feldschlößchen AG begrüßt die Festbesucher am Freitagabend mit Olaf Schubert und dessen ganz eigener Festansprache. Zu späterer Stunde dürfen sich Rock’n’Roll-Freunde auf die Party-Bands The Bogus Brothers, The Baseballs und Die Rockys freuen.

    Am Sonnabend sind unter anderem die Ostrock-Kultband Renft und die Big Band der Musikhochschule Dresden zu erleben, bevor die Radeberger Exportbierbrauerei mit der Brass Band Berlin, Sidney Youngblood und der Glamrock-Band Sweety Glitter & The Sweethearts die Gestaltung des Abendprogramms übernimmt. Der Sonntag steht im Zeichen der Freiberger Brauhaus GmbH, die mit der Robbie-Williams-Tribute-Show das authentischste Double des beliebten Entertainers auf die Bühne holt und mit der deutschen Pop-Band Fools Garden das Stadtfest ausklingen lässt.

    Weitere Areale und Programmhöhepunkte:

    Stadtfest-Benefizbar des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V. am Neumarkt „Zapfen für einen guten Zweck“ – Unter diesem Motto präsentiert sich der Förderverein Dresdner Stadtfest e. V. als Veranstalter des Dresdner Stadtfestes am Neumarkt und empfängt Persönlichkeiten aus der lokalen Wirtschaft, Politik und Medienlandschaft. Auch Oberbürgermeisterin Helma Orosz wird am Freitagabend ab 21:00 Uhr hinter dem Tresen stehen. Die Erlöse des Benefiz-Zapfens kommen dem Verein zur Förderung körperbehinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher e. V. zu Gute.

    Der Fürstenzug wird lebendig – Historischer Festumzug am Sonntagnachmittag

    Mit 94 historisch kostümierten Darstellern und 45 Pferden setzt sich der 250 Meter lange Reiterzug am Sonntagmittag am Theaterplatz gegen 13:20 Uhr in Bewegung. Hier steigt die von der DREWAG ernannte „Ehrenfürstin“ Edith Franke, Vorsitzende des Dresdner Tafel e. V., dem Festumzug bei. Die Route führt Rösser und Reiter vom Theaterplatz über das Terrassenufer, die Steinstraße, die Carolabrücke und die Augustusbrücke zurück zum Theaterplatz. Geschichtsinteressierte erhalten am DREWAG-Stand an der Hauptstraße einen kostenlosen Faltplan mit allen Akteuren des Fürstenzuges. Außerdem wird der Umzug am Theaterplatz und am Terrassenufer ausführlich kommentiert.

    1. Dresdner Entencup

    Über 4.000 Plastik-Renn-Enten schwimmen am Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr, im Anschluss an den Fürstenzug, für einen guten Zweck um die Wette. Mit dieser amüsanten Initiative unterstützen vier Dresdner Lions Clubs die Aktion „Ferien für alle Kinder“ des Kindervereinigung Dresden e. V. Hinter jeder Renn-Ente verbirgt sich ein Pate, der für fünf Euro einen Adoptionsschein erworben hat. Die Siegerenten erschwimmen für ihre Paten wertvolle Sachpreise. Adoptionsscheine sind bis zum Stadtfest an allen SZ-Treffpunkten, freitags und sonnabends in der Altmarkt Galerie und während des Stadtfestes am Königsufer und bei mobilen Verkaufsteams erhältlich. Mehr Informationen sowie die Preisliste und die Liste der Gewinner sind im Internet unter www.dresdner-entencup.de abrufbar.

    Aktionen der Dresdner Gefahrenabwehrkräfte und Sportvereine am Königsufer

    Erstmalig haben sich zahlreiche Dresdner Gefahrenabwehrkräfte wie Polizei, Feuerwehr, DRK, THW und DLRG mit Dresdner Sportvereinen zusammengeschlossen, um gemeinsam ein aktionsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm auf die Beine zu stellen. Die Bereitschaftspolizei bildet erstmals auf dem Stadtfest ihre Kinderkommissare aus, Zoll und DRK präsentieren ihre Hundestaffeln und die DLRG organisiert ein Fackelschwimmen. Sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag treten alle Gefahrenabwehrkräfte um 18:30 Uhr zum großen Rückzug mit Signalleuchten und Martinshorn an. Abgerundet wird das Aktions-Programm von zahlreichen Sportvereinen, die ihre Angebote vorstellen, und vielseitigen Mitmachaktionen wie einer Kletterwand, einem Tauchturm, Kinderreiten und Bogenschießen.

    Tag der offenen Tür in der Staatskanzlei und im Umweltministerium

    Die Sächsische Staatskanzlei schließt sich dem Stadtfest an und ermöglicht den Dresdnern und ihren Gästen am Sonnabend einen Blick in die Räumlichkeiten des Ministerpräsidenten, des Chefs der Staatskanzlei und des Umweltministers. Ab 10:00 Uhr stehen Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Staatsminister und Chef der Staatskanzlei Johannes Beermann, Staatsminister Albrecht Buttolo und Staatsminister Thomas Jurk für Bürgerfragen zur Verfügung. Interessante Ausstellungen und ein buntes Rahmenprogramm runden den Tag der offenen Tür ab.

    Offenes Rathaus

    Auch das Rathaus öffnet seine Pforten für die Festbesucher und bietet in diesem Jahr interessante Führungen an: Vorgesehen sind Rundgänge durch das Rathaus und seine Kellergewölbe, eine Besichtigung der Baustelle am Rudolf-Harbig-Stadion, eine Führung über den Neumarkt und durch den Blüherpark. Erstmals schließt sich an das Offene Rathaus die Lange Nacht des Rathausturms an, bei der die Festbesucher die Möglichkeit haben, am Sonntagmorgen den Sonnenaufgang über den Dächern Dresdens zu erleben.

    Zukunftsfest am Jorge-Gomondai-Platz (zwischen Hauptstraße und Albertplatz)

    Zahlreiche Mitmachaktionen, eine Kaffeetafel und das "Quiz 21" erwarten die Gäste zum Dresdner Zukunftsfest. Dreizehn Unternehmen und Initiativen stellen in Zusammenarbeit mit dem Verein Lokale Agende 21 für Dresden e. V. ihre Aktivitäten und Projekte für ein zukunftsfähiges Dresden vor. Auf dem Plan stehen Aktionen wie die Energieberatung der DREWAG, die Nutzung einer Kehrmaschine, eine Wasserbaustelle für die Kleinsten sowie ein buntes Bühnenprogramm mit Märchen, Spiel, Musik und Zauberei.

    Großes Abschlussfeuerwerk

    Das Dresdner Stadtfest 2008 klingt am Sonntagabend um 22:00 Uhr mit einem großen musikalischen Abschlussfeuerwerk aus. Gezündet wird das Feuerspektakel am Königsufer.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mit Rock’n’roll und beliebten Top-Hits durch sechs Jahrzehnte Musikgeschichte – der Theaterplatz rockt zum Dresdner Stadtfest



    Tanzwütige, Partyfreunde und Oldie-Fans kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, wenn zum Dresdner Stadtfest vom 15. bis 17. August 2008 die Stimmung auf dem Theaterplatz brodelt. Vor der feierlichen Kulisse der Semperoper dürfen sich die Festbesucher auf drei heiße Partytage und -nächte freuen.

    Den Startschuss gibt am Freitagabend die neue Oberbürgermeisterin Helma Orosz, die das Dresdner Stadtfest um 19:00 Uhr offiziell eröffnen wird. Wie bereits im vergangenen Jahr präsentieren die drei Brauereien Feldschlößchen AG, Radeberger Exportbierbrauerei und Freiberger Brauhaus GmbH das musikalische Abendprogramm auf dem Theaterplatz.
    Feldschlößchen begrüßt die Festbesucher am Freitagabend mit Olaf Schubert und dessen ganz eigener Festansprache. Zu späterer Stunde dürfen sich Rock’n’roll-Freunde noch auf drei Party- Bands freuen. Explosiv, dynamisch und voller Energie sorgen die Bogus Brothers für Tanzstimmung. Ein besonderes Live-Erlebnis versprechen auch The Baseballs, die aktuelle Chartsongs im Stil der 50er Jahre interpretieren. Im Anschluss heizt die Dresdner Spaßband Die Rockys den Besuchern ein. „Wir freuen uns mit den Dresdnern und ihren Gästen auf ein dreitägiges Musikspektakel auf dem Theaterplatz. Gemeinsam mit unseren Brauerei-Partnern, die das Stadtfest als Hauptsponsoren unterstützen, haben wir ein vielfältiges und unterhaltsames Programm gestaltet, dass die Besucher mitreißen soll“, betont Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Dresden-Werbung und Tourismus GmbH (DWT), die das Stadtfest im Auftrag des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V. organisiert.

    Neben den schillernden Abendshows der Brauereien bieten auch die Tagesprogramme am Samstag und Sonntag auf dem Theaterplatz jede Menge musikalische Abwechslung. Mit dabei sind unter anderem die Ostrock-Kultband Renft, die ihr neues Album „Abschied und Weitergehn“ präsentiert, die A-cappella-Künstler von YEOMEN und Andreas Geffarth, der die legendären Hits von John Lennon zum Besten gibt.

    Der Samstagabend steht ganz im Zeichen der Radeberger Exportbierbrauerei, die für das Dresdner Stadtfest die Brass Band Berlin verpflichten konnte. Die elf Orchester-Musiker haben von Bach bis zu den Beatles eine virtuose Mischung aus Musik, Show und Slapstick im Gepäck.

    Auch Sidney Youngblood, der mit seinen Ohrwürmern „Sit & Wait“ und „If only I could“ bekannt wurde, sorgt am Samstagabend für Stimmung. Die beste „Glamrock Show Europas“ versprechen im Anschluss Sweety Glitter & The Sweethearts, eine Band, die den Mythos der 70er Jahre mit einer gigantischen Show und spektakulären Bühnenoutfits am Leben hält.

    Mit 94 Akteuren und 45 Pferden nimmt der historische Festumzug „Der Fürstenzug zu Dresden“ am Sonntagnachmittag gegen 13:20 Uhr seine Startposition auf dem Theaterplatz ein. Ab 13:00 Uhr widmet sich das Programm dem Reiterzug, in dem die wichtigsten Akteure vorgestellt werden. Die von der DREWAG ernannte „Ehrenfürstin“ Edith Franke, Vorsitzende des Dresdner Tafel e.V., wird am Italienischen Dörfchen in einer eigenen Kutsche dem Fürstenzug zusteigen. Für Party pur zum Stadtfestausklang sorgt am Sonntagabend die Freiberger Brauhaus GmbH mit Moderator und Varietékünstler André Sarrasani. Nach dem Motto „Let him entertain you – denn es gibt nur einen, der echter ist“ präsentieren sie Lars Glöckner als eines der authentischsten Robbie-Williams-Doubles. Mit Fools Garden, der deutschen Pop-Band, die mit ihrem Hit „Lemon Tree“ in den 90er Jahren weltbekannt wurde, verabschieden sich die Freiberger Brauhaus GmbH, der Veranstalter und die Organisatoren des Dresdner Stadtfestes von den Festbesuchern.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Freiberger Premium-Pils erfrischt sächsisch, köstlich beim Dresdner Stadtfest



    Dresden/Freiberg, 29. Juli 2008. Es ist alljährlich ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis, wenn Dresden zu seinem 3-tägigen Stadtfest einlädt. Für erfrischende Abkühlung sorgt auch in diesem Jahr wieder das Freiberger Brauhaus, denn mit einem frisch gezapften Freiberger Premium-Pils in der Hand macht das Feiern auf dem Dresdner Stadtfest richtig Spaß. „Seit mittlerweile 6 Jahren unterstützen und beliefern wir als traditionsbewusstes sächsisches Unternehmen das Dresdner Stadtfest“, so Steffen Hofmann, Geschäftsführer Marketing/ Vertrieb der Freiberger Brauhaus GmbH. „Unser Unternehmen ist der Landeshauptstadt Dresden ja traditionell bei zahlreichen Veranstaltungen und offiziellen Feierlichkeiten sehr verbunden. Die einzigartige Mischung aus Kultur, Event, Sport, Musik, Familie und Gastronomie beim Dresdner Stadtfest ist die Motivation für das Engagement des Freiberger Brauhauses.“

    Als einer der Hauptsponsoren feiert das Freiberger Brauhaus am Sonntag eine Riesenparty und wird auf dem Theaterplatz mit gleich zwei Highlights einen würdigen Abschluss des Dresdner Stadtfestes 2008 liefern.

    Zum Auftakt der abendlichen Veranstaltung tritt die „Robbie Williams Tribute Show“ auf. Sie bietet zeitlose Musik für alle Generationen und ist eine Band der besonderen Art, die authentisch die Musik von Superstar Robbie Williams vermittelt. Mit im Gepäck hat die herausragende Liveband zwei Backing Vocals, Saxophon und vier Tänzerinnen. Hits wie „Let me Entertain You“, „Feel“ oder „Angels“ werden Garanten für eine unvergessliche, gefühlvolle und explosive Show sein.

    Höhepunkt im sonntäglichen Abschlussprogramm wird der Auftritt der bereits 1991 in Pforzheim gegründeten Jungs von „Fools Garden“ sein. Unvergessen ist ihr Welterfolg von 1995, als der Song „Lemon Tree“ die Charts in fast allen Ländern der Welt eroberte und über 6 Millionen Mal verkauft wurde. Fools Garden ist bekannt für eine Mischung aus rockigen und poppigen Stücken sowie einigen wenigen Balladen. Häufig wird ihr Musikstil mit dem der Beatles verglichen, die sie auch selbst als Vorbilder angeben. Zum Repertoire der Band gehören jedoch auch schnellere Lieder, die sich dem Musikgenre des Pop-Rock zurechnen lassen. Mittlerweile brachte die Band unter ihrem eigenen Label „Lemonade Music“ 6 Alben heraus. Neben dem Ohrwurm „Lemon Tree“ werden viele weitere Songs aus der Bandgeschichte zu hören sein und das Publikum mit „Real Handmade Music“ begeistern. Doch nicht nur ihre Hits, auch ihre lockere und humorvolle Art sowie eine großartige Bühnenpräsenz werden für ein unvergessliches Konzerterlebnis sorgen.

    Durch den Abend auf dem Theaterplatz führt André Sarrasani, Sproß einer der bekanntesten Artistenfamilien, Manegen-Chef, Magier, Conferencier und Showmaster. Dazu Andrea Berndt, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit: „Er fasziniert nicht nur in der Manege oder auf der Bühne des Trocadero Dinnervarietétheater in Dresden, sondern führt sein Publikum in der Rolle des Showmasters gekonnt durch den Abend.

    Genau dies wird auch sein Publikum zum Dresdner Stadtfest spüren und zusammen mit dem Freiberger Brauhaus einen unvergesslichen Partyabend erleben. Wir freuen uns, dass wir ihn gewinnen konnten.“

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    RADEBERGER SOMMERNACHT auf dem Theaterplatz



    Am Stadtfest-Samstag übernimmt Radeberger Pilsner die Regie Radeberg/Dresden, 29. Juli 2008

    Das Stadtfest Dresden steht als feste Größe im Reigen der Radeberger Pilsner- Engagements. Erst im letzten Jahr unterzeichnete die Radeberger Exportbierbrauerei offiziell die Fortsetzung der Kooperation mit dem Verein Dresdner Stadtfest und legte damit gleich ein Bekenntnis für drei Jahre ab. Neben der finanziellen und ideellen Unterstützung sowie der Bereitstellung von hochwertigem Equipment, lebt die Kooperation insbesondere vom partnerschaftlichen Gedanken. Ziel aller Beteiligten ist, an einem Wochenende im Jahr ein ganz besonderes Dresden- Erlebnis zu bieten.

    Die Konstellation hat sich bewährt: Drei Brauereien bündeln ihre Kräfte und zeigen auf der zentralen Theaterplatz-Bühne - gemeinsam und doch ganz individuell - Präsenz. Entsprechend dem rollierenden Modus hält Radeberger Pilsner diesjährig am Samstag, 16. August, ab 12.00 Uhr, alle Fäden in der Hand. Die Ost-Rock- Klassiker RENFT, YEOMEN als außergewöhnliches A Capella-Erlebnis und die Big Band der Dresdner Hochschule für Musik mit Pascal von Wroblewsky als Gastsolistin bieten Kulturerlebnisse der besonderen, der Radeberger Art. Und zum Start der RADEBERGER SOMMERNACHT, um 19.00 Uhr, wird es wohl vor den Toren der Semperoper so richtig eng werden.

    Classic, Jazz und Comedy, dargeboten von der BRASS BAND BERLIN, bilden den Auftakt. Die Besucher erwartet eine virtuose Mischung aus Musik, Show und Slapstick, gemixt mit einzigartigen Klassikparodien, die den Abend künstlerisch hochprofessionell und gleichermaßen mit einem Schmunzeln beginnen lässt. Ab 22.00 Uhr wird es internationaler: SYDNEY YOUNGBLOOD & BAND bringen mit Titeln wie „Sit & Wait“, „If only I Could“ oder „I´d rather go blind“ Musikgeschichte pur auf den Theaterplatz. Nunmehr 20 Jahre behauptet sich der Ausnahmekünstler und Entertainer Sydney Youngblood hervorragend im Musikbusiness und wird den Dresdnern mit seiner Band 90 min prickelnden Musikgenuss bieten. Gemeinsam mit dem Medienpartner HITRADIO RTL geht’s um 23.00 Uhr dann ins große Finale. SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS, die aus Braunschweig kommenden sympathisch-verrückten Jungs, werden die Theaterplatz-Kulisse in eine einzige Partyfläche verwandeln. Songs der 70er Jahre, in Originaloutfits und unter wahrhaftem Gesamtkörpereinsatz präsentiert, werden die Zuschauer faszinieren und erst weit nach Mitternacht aus ihrem Bann entlassen. Die Präsentation der Band entspricht insbesondere dem Herzenswunsch zahlreicher Gäste des Radeberger Brauereifestes 2007, die für eine unbedingte Neuauflage des bis heute unvergessenen Konzertes im regionalen Umfeld plädierten.

    Die RADEBERGER SOMMERNACHT lädt bis gegen 2.00 Uhr zum Mitwippen, Mitsingen und Mittanzen ein. Radeberger Pilsner zeigt sich damit ein weiteres Mal jünger und lebendiger denn je, ohne von klassischen Werten und dem hohen Qualitätsanspruch abzuweichen. Radeberger Pilsner - schon immer besonders.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Eröffnungsabend am 15. August ab 20 Uhr auf der Feldschlößchen-Bühne, Theaterplatz



    Mit Olaf Schubert, den Rockys, The Baseballs, The Bogus Brothers und André und den Morgenmädels

    Rihannas „Umbrella“ oder „Angels“ von Robbie Williams: Wie hätten diese Hits von heute wohl geklungen, wenn sie mitten in den 50er Jahren in Amerika entstanden wären?

    Die Baseballs haben sich diese Frage auch gestellt und das Ganze gleich praktisch ausprobiert. Herausgekommen sind mitreißende Songs im authentischen Stil der 50er, ein spannendes Konzert, das die Fans von damals und heute vereint und begeistert. Die Band ist am 15. August einer der Höhepunkte des Stadfest-Programms auf der Feldschlößchen-Bühne am Theaterplatz. Als Dresdner Original gehört Feldschlößchen seit Jahren zu den Hauptsponsoren des Dresdner Stadtfestes. Die Dresdner Brauerei hat das Bühnenprogramm am Eröffnungsabend organisiert und ist natürlich auch mit frisch gezapftem Feldschlößchen–Pilsner vor Ort. Gerade im 150. Jubiläumsjahr soll an der Feldschlößchen–Bühne so richtig gefeiert werden.

    Los geht´s um 20 Uhr mit einer offiziellen Ansprache unseres Betroffenheitslyrikers Olaf Schubert. Er wird später noch einmal mit den Rockys auf die Bühne zurückkehren und sich auf seine unnachahmliche Weise der Schlagerszene widmen. Zwischendurch sorgen die Bogus Brothers für Stimmung – eine unglaublich kampferprobte Lifeband, die auch beim 21. Geburtstag von Ronan Keating die Massen bestens unterhalten haben. Moderiert wird der Abend von André und den Morgenmädels von Radio Dresden.

    Die weiteren Künstler auf der Feldschlößchen-Bühne:

    Olaf Schubert
    Selbst für eine Ansprache zum Stadtfest lässt sich unser aller Olaf freiwillig nicht lange bitten. Denn er weiß genau: in diesen Zeiten geistiger Versteppung werden Künstler wie er von seinem Publikum gebraucht. Als Retter in der Wüste sieht er sich gleich dreifach in der Pflicht: Er fungiert als Brunnen, Träger und Eimer. Ein Muss für alle Schubert-Fans und für alle, die ihn etwa immer noch nicht kennen sollten.

    The Bogus Brothers
    Explosiv, dynamisch und voll Energie, das sind die Bogus Brothers. Die Briten zeigen eine unglaubliche Bühnenpräsenz mit zwei kräftigen Bläsern, einer weitläufig gefühlvollen Hammond-Orgel und einem sensationellen Gitarristen. Welchen Musikstil sie aus der Kiste holen, das wird sich wohl life entscheiden. Denn bei jährlich über 200 Konzerten wissen die Jungs genau, wie man eine Zuschauermasse in schiere Begeisterung versetzt.

    Die Rockys
    Sie spielen Land auf und Land ab, manchmal auch Land unter. Sie spielen die größten Hits der 70er und 80er Jahre, und das ausschließlich in Deutsch. Und endlich versteht man mal, wovon Boney M., ELO und Ottawan damals so gesungen haben. Da leisten die Rockys echte Aufklärungsarbeit und sorgen wie Axel Hackes weißer Neger Wumbaba für späte Aha – Effekte. Besser spät als nie, also auf zur Weiterbildung. Wie die Rockys diesem Liedgut huldigt, ist wirklich einzigartig.

    Feldschlößchen. Original aus Dresden.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Kinder sorgen für Recht und Ordnung – Polizei bildet zum Dresdner Stadtfest kleine Kommissare aus



    Auch in diesem Jahr bringen sich wieder zahlreiche Dresdner Gefahrenabwehrkräfte aktiv in das Stadtfest-Wochenende vom 15. bis 17. August ein und präsentieren sich am Königsufer zwischen der Augustusbrücke und dem Areal der Filmnächte. Erstmals bietet die Dresdner Polizei auf dem Festgelände ihre Ausbildung für Kinderkommissare an, die bereits 2.800 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren durchlaufen haben.
    Vier Stationen müssen die kleinen Nachwuchspolizisten am Königsufer absolvieren, um ihren eigenen Kommissarsausweis ausgestellt zu bekommen: Neben einem Wissenstest zu Verkehrssicherheit und Schulkriminalität, steht das Lösen von spannenden Kriminalfällen und ein Selbstbehauptungskurs auf dem Plan. Für den Ausweis ist ein Passfoto mitzubringen. Außerdem führt die Polizeidirektion Dresden ihre moderne Sicherheitstechnik vor und gibt interessante Tipps zu Präventionsmaßnahmen von Straftaten. Das Deutsche Rote Kreuz stellt Familien mit Kleinkindern ein Servicezelt zum Stillen, Wickeln und Relaxen kostenfrei zur Verfügung. Für Entspannung sorgt auch der Kneippverein mit kostenfreien Fußreflexzonen- Massagen.

    Allen aktiven Stadtfestbesuchern bieten die Dresdner Sportvereine zahlreiche Aktionen zum Mitmachen oder Ausprobieren. Die Dresden Dukes laden zum Baseball ein, der Nachwuchs der Dresdner Eislöwen gibt Einblicke in seine Vereinsaktivitäten und der Tauchturm der Tauchschule Dresden steht zum Abtauchen bereit. Alle Waghalsigen, die hoch hinaus wollen, können sich an einer riesigen Kletterwand versuchen. Mehrere Wege mit verschiedenen Routenlängen versprechen Spaß und Herausforderung. Auch die Rallye Dresden-Dakar-Banjul präsentiert sich am Königsufer mit ihrem Rallyeboliden und informiert über ihre Touren.

    Die Nintendo Truck Tour macht in diesem Jahr ebenfalls Halt beim Dresdner Stadtfest. Spiele- Begeisterte können das ganze Wochenende die Spielkonsole Wii ausprobieren. Besonders hoch stapelt Lego: Große und kleine Baukünstler können gemeinsam an einem Riesen-Legostein mitbauen. Außerdem laden vier weitere Lego-Stationen zum Spielen ein. Auch zu Luft und zu Wasser bietet das Areal der Gefahrenabwehrkräfte und der Dresdner Vereine spannende Aktionen:
    Am Königsufer präsentiert sich erstmals der Elbtal-Modellhelicopter e.V. mit verschiedenen Fluggeräten. Auf der Elbe treten am Sonntag, den 17. August ab 15:00 Uhr über 3.000 Plastik-Renn-Enten beim 1. Dresdner Enten-Cup zwischen der Carola- und der Augustusbrücke gegeneinander an. Diese Benefizaktion zugunsten des Kindervereinigung Dresden e. V. ist eine Initiative der Dresdner Lions Clubs. Interessierte können für 5,00 Euro vor und während des Stadtfestes Entenadoptionsscheine erwerben und mit ihrer Renn-Ente mitfiebern. Die Siegerenten erschwimmen für ihre Paten wertvolle Sachpreise. Unterstützt wird der 1. Dresdner Entencup vom Technischen Hilfswerk, der Dresdner Feuerwache und der Einsatzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes, die mit einem Steg und drei Booten den riesigen Entenschwarm nach der Ziellinie wieder einfangen.

    Sowohl am Sonnabend- als auch am Sonntagabend verabschieden sich die Dresdner Gefahrenabwehrkräfte mit ihren Einsatzwagen um 18:30 Uhr von den Stadtfestbesuchern. Mit Blaulicht und Martinshorn rücken Polizei, Zoll, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, DLRG und DRK eindrucksvoll über das Areal der Filmnächte vom Stadtfestgelände ab. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Fürstenzug mit neuem Würdenträger – DREWAG ernennt Ehrenfürstin für historischen Festumzug zum Dresdner Stadtfest 2008



    Der prunkvolle Reiterzug „Der Fürstenzug zu Dresden“ hat sich als fester Bestandteil des Dresdner Stadtfestes etabliert und wird am 17. August 2008 durch die Innenstadt ziehen. In diesem Jahr bekommt der Fürstenzug Zuwachs: Die DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH, die den Festumzug als einer der Hauptsponsoren des Dresdner Stadtfestes maßgeblich unterstützt, hat erstmals eine Ehrenfürstin ernannt. „Wir haben die Dresdner aufgerufen, eine Person aus dem Sozialbereich zum neuzeitlichen Ehrenfürsten zu küren. Wir freuen uns, Frau Dr. Edith Franke vom Dresdner Tafel e. V. diesen Titel zu verleihen“, erläutert DREWAG-Geschäftsführer Reiner Zieschank das Auswahlverfahren. Edith Franke darf sich am Stadtfest-Sonntag in einer eigenen DREWAG-Kutsche dem Fürstenzug anschließen und wird damit für ihr langjähriges Engagement in der Versorgung bedürftiger Dresdner geehrt. „Ohne die öffentliche Anerkennung würde unsere Tafel leer bleiben, denn erst durch solche Aktionen fließen die Spendengelder“, freut sich Edith Franke.
    Der insgesamt 250 Meter lange Reiterzug, der die tausendjährige Geschichte des Fürstenhauses Wettin darstellt, setzt sich am Sonntagmittag, den 17. August ab 13:15 Uhr in Bewegung. Ausgangspunkt ist der Theaterplatz, wo sich das Bühnenprogramm ab 13:00 Uhr ganz dem Festumzug widmet. „Der Fürstenzug ist ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal für Dresden. Daher werden wir den Dresdnern und ihren Gästen auch die Historie und interessante Hintergründe des Reiterzuges erläutern“, so Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Dresden- Werbung und Tourismus GmbH (DWT), die das Stadtfest im Auftrag des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V. organisiert.

    Auf seiner ca. 90minütigen Route passiert der Fürstenzug das Terrassenufer, überquert die Elbe auf der Carolabrücke und kehrt über die Köpckestraße und die Augustusbrücke wieder zum Theaterplatz zurück. Auch auf der Bühne des Dampfschifffestes am Terrassenufer wird der Umzug den Besuchern erläutert. Die besten Fotomöglichkeiten bieten sich von der Brühlschen Terrasse und der Carolabrücke aus, wenn der Fürstenzug über das Terrassenufer zieht. Neben der Kommentierung während des Umzuges bietet ein Fürstenzug-Faltblatt der DREWAG ebenfalls die Möglichkeit, sich über die einzelnen Akteure zu informieren. „Der Faltplan wurde bereits an alle Dresdner Haushalte mit unserem Kundenmagazin verteilt. Außerdem ist er im DREWAG-Treff im WTC und während des Stadtfestes an unserem DREWAG-Stand auf der Hauptstraße kostenfrei erhältlich“, so Reiner Zieschank. Denn auch am DREWAG-Standplatz dreht sich alles um die fürstlichen Reiter: Kinder können sich selbst als kleine Fürsten verkleiden und mit einem selbst bemalten Steckenpferd dem Fürstenzug folgen. Außerdem erwartet die kleinen Standbesucher ein zehn Meter langes Fürstenzugbild zum Ausmalen, während sich der Rest der Familie an der kostenlosen Trinkwasser-Bar erfrischen kann.

    Der Fürstenzug mit seinen insgesamt 94 Darstellern und 45 Pferden wurde im Jahr 2003 von dem Rochlitzer Verein Der Fürstenzug zu Dresden e. V. ins Leben gerufen. Aus einer sprichwörtlichen Schnapsidee entwickelte sich rasch ein Mammutprojekt, das umfangreiche Recherchen zu Kostümen und Ausrüstungen erforderte. Schnell fanden sich interessierte Akteure und Vereine, die an der Realisierung mitwirken wollten. „Insgesamt engagieren sich mittlerweile über 200 Akteure und Helfer – vom Professor bis zum Arbeiter – für den reibungslosen Ablauf des Fürstenzuges“, erklärt Joachim Knappe, Vorstandsvorsitzender des Fürstenzug zu Dresden e. V. „Die Begeisterung für die Fürstenzug ist so groß, dass wir nun sogar eine Warteliste für interessierte Darsteller eingerichtet haben.“
    Bis zur Premiere zum Stadtjubiläum 2006 fertigten zahlreiche Helfer alle Kostüme in aufwändiger Handarbeit detailgetreu an, Rüstungen wurden maßangefertigt und Medaillen nach historischen Vorlagen reproduziert. Am Umhang von Kurfürst August wurde über ein Jahr gestickt. Nach wie vor wird an der Ausstattung gearbeitet, die Kostüme perfektioniert. Nicht nur die Vorbereitungen

    erforderten Höchstleistungen, auch der Umzug als solcher ist für viele Mitwirkende „Schwerstarbeit“: So wiegt zum Beispiel die Ausrüstung des Hellebardenträgers 25 Kilogramm. Mit fünf Bussen, gesponsert von der Dresdner Verkehrsbetriebe AG und der Eberhardt Travel GmbH, zwei LKW und zahlreichen Pferdetransportern reist der Fürstenzug am Sonntag, den 17. August 2008 nach Dresden, um dem historischen Wandbild zu entsteigen.

    Für Rückfragen:
    Dresden-Werbung und Tourismus GmbH
    Sophie Schubert
    Kommunikation Dresdner Stadtfest 2008
    Telefon: 0351-49192251
    Email: sophie_schubert@dresden-tourist.de
    Internet: www.dresden.de/stadtfest
    DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH
    Gerlind Ostmann
    Pressesprecherin
    Telefon: 0351-8604929
    E-Mail: gerlind_ostmann@drewag.de
    Internet: www.drewag.de
    Der Fürstenzug zu Dresden e.V.
    Carola Schwarze
    Projektkoordinierung
    Telefon: 03737-492314
    E-mail: info@fuerstenzugdresden.de
    Internet: www.fuerstenzugdresden.de


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    DSDTS – Dresden sucht den Travestie Star



    Zum Auftakt des Dresdner Stadtfestes findet am Freitag, den 15. August 2008 am Goldenen Reiter erstmals ein Travestie-Casting statt.
    Das extravagante Dresdner Travestietheater Carte Blanche sucht Nachwuchstalente für seine knisternden Revuen. Travestiekünstler aus ganz Deutschland sind aufgerufen, sich für das große Show-Casting zu bewerben und in einer mitreißenden Show durch Perfektion und überraschende Pointen bei der Jury zu punkten. Der erste Vorentscheid findet am 27. Juli 2008 ab 21:00 Uhr im Carte Blanche statt. Jeder Kandidat kann in einer fünf- bis siebenminütigen Show brillieren und die Jurymitglieder Zora Schwarz (Inhaberin Carte Blanche), Yvonne Coulin (Geschäftsführerin Dresden-Werbung und Tourismus GmbH), Ronald Brendler (Visagist), Holger Knievel (Stylist) und Olaf Becker (Tenza Eventkultur) überzeugen. Interessenten haben bis zum 20. Juli 2008 die Möglichkeit, sich mit Bild- oder Filmmaterial bei der Carte Blanche Theater GmbH (Ansprechpartnerin: Grit Hazraty, Tel. 0351 / 20 47 20, E-Mail: hazraty@carte-blanche-dresden.de, Internet: www.carte-blanche-dresden.de) zu bewerben.

    Drei Finalisten dürfen schließlich im Scheinwerferlicht des Dresdner Stadtfestes auf der Comedy und Kabarettbühne am Goldenen Reiter mit Charme, Witz und Erotik um die Gunst der Festbesucher buhlen. Der Verwandlungskünstler, der als Sieger aus diesem Contest hervorgeht, erhält ein einmonatiges Engagement im Revuetheater Carte Blanche. „Ich freue mich auf neue interessante Künstler und die, die es werden wollen. Auch wir haben alle mal klein angefangen, es kann sich also jeder bewerben, der Spaß an der Verwandlung hat“, so Carte-Blanche-Chefin Zora Schwarz. Teilnehmen können Travestie-Nachwuchskünstler, die mindestens 18 Jahre alt sind und eventuell schon erste Erfahrungen in den Bereichen Imitation, Parodie und Bühnenshow sammeln konnten. Eigenes Schmink- und Showequipement wird ebenfalls vorausgesetzt.

    Der große „Carte-Blanche-Abend“ zum Dresdner Stadtfest beginnt am Freitag, den 15. August 2008 um 19:30 Uhr und wird die Zuschauer in die zauberhafte Glitzerwelt des Moulin Rouge versetzen. In mehreren Showblöcken treten die drei Finalisten des Castings gegeneinander an. Der Gewinner wird um 21:00 Uhr bekannt gegeben. Um 21:15 Uhr beginnt ein "Best of Carte Blanche", mit dem sich das Revuetheater für sein fünfjähriges Bestehen bei den Dresdnern bedanken will. Stargäste des Abends sind Daphne de Luxe und Joy Peters aus Wien. „Mit dem „Carte-Blanche-Abend“ am Goldenen Reiter starten wir in diesem Jahr wieder mit Glanz und Glamour in das Dresdner Stadtfest. Die Besucher dürfen sich also wieder auf eine Show der Extraklasse freuen“, betont Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Dresden-Werbung und Tourismus GmbH, welche im Auftrag des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V. für die Stadtfestorganisation zuständig ist.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Heiratswillige Paare für barockes Hochzeitspektakel zum Dresdner Stadtfest gesucht



    Anlässlich des Dresdner Stadtfestes lädt seine Majestät August der Starke vom 15. bis zum 17. August 2008 heiratswillige Kandidaten zu einem heiteren Wettstreit um ein rauschendes Hochzeitsfest auf dem Schloßplatz ein.

    Frisch vermählte Brautleute, die sich im Jahr 2008 bereits standesamtlich das Ja-Wort gegeben haben oder dies noch bis zum Stadtfest geben werden, sind aufgerufen, sich den königlichen Herausforderungen zu stellen.
    Der Mehrkampf umfasst fünf barocke Disziplinen wie zum Beispiel ein Kräftemessen mit August dem Starken, die Schule der barocken Etikette sowie eine Reitausbildung mit Ringstechen. In dem Wettstreit um die barocke Traumhochzeit können fünf Brautpaare von Freitag bis Sonntag ihr Können unter Beweis stellen.

    Das Paar, das als Sieger aus dem Wettstreit hervorgeht und mit Bravour alle Herausforderungen gemeistert hat, wird am Sonntag, den 17. August 2008 um 15.30 Uhr in barocken Kostümen auf der Bühne an der Hofkirche durch seine königliche Majestät im Jubel des Fußvolkes öffentlich getraut. Als Zertifikat erhält das Brautpaar eine königliche Hochzeitsurkunde. Darüber hinaus dürfen sich Braut und Bräutigam an ihrer deliziösen Hochzeitstorte laben und eine Kutschfahrt durch das königliche Festgelände unternehmen. Als krönenden Höhepunkt stellt das Kempinski Hotel Taschenbergpalais Dresden dem Paar für eine romantische Hochzeitsnacht am Sonntag eine luxuriöse Übernachtung mit üppigen Schlemmerfrühstück zur Verfügung.

    Interessierte Paare können sich ab sofort bis spätestens 20. Juli 2008 bei der mit der Organisation des Barockspektakels beauftragten Agentur

    (Franks Agentur, Email: brautpaar@franks-agentur.de, Tel. 0351 31776015) bewerben.

    Neben dem barocken Hochzeitsgelage erwartet die Stadtfestbesucher auf dem Schloßplatz wieder allerlei Gauklerei. August der Starke, alias Steffen Urban, unterhält das Volk mit barockem Theater, Musikeinlagen sowie Feuershows und ruft allabendlich zum Zapfenstreich.

    „Die Besucher und Besucherinnen dürfen sich in diesem Jahr wieder auf ein äußerst amüsantes Barockspektakel mit einem bunten Bühnenprogramm und einem lebendigen Markttreiben auf dem Schloßplatz freuen“, verrät Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Dresden-Werbung und Tourismus GmbH (DWT). Die DWT organisiert das Dresdner Stadtfest 2008 im Auftrag des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    1. Dresdner Entencup zum Dresdner Stadtfest 2008



    Zu den Programmhöhepunkten des Dresdner Stadtfestes zählt in diesem Jahr der 1. Dresdner Entencup. Im sportlichen Wettkampf werden bis zu 3.000 Plastik-Renn-Enten von der Carola- bis zur Augustusbrücke um die ersten Plätze, und somit um wertvolle Hauptpreise, schwimmen. Alle Dresdner und Nicht-Dresdner sind aufgerufen, die Patenschaft für eine oder mehrere nummerierte Renn-Enten zu übernehmen. Die Entenadoptionsscheine können für 5,00 EUR an folgenden Standorten erworben werden:

    * SZ-Treffpunkte
    * samstags (bis 12. Juli 2008) von 10 bis 17 Uhr am Verkaufsstand Karstadt, Eingang Prager Straße
    * samstags (ab 19. Juli 2008) von 10 bis 17 Uhr am Verkaufsstand unterhalb des Café Borowski, Prager Straße 8

    Im Rahmen des Dresdner Stadtfestes werden die Renn-Enten am Sonntag, den 17. August 2008 gegen 15:00 Uhr unmittelbar nach dem Festumzug zu Wasser gelassen und beginnen ihren Wettlauf. Die ersten 10 Renn-Enten, die das Ziel erreichen, gewinnen für ihre Paten wertvolle Hauptpreise. Aber auch für Paten schwimmfaulerer Renn-Enten gibt es attraktive Sachpreise zu gewinnen. Die Preisverleihung findet gegen 17:00 Uhr auf dem Neumarkt an der Benefiz-Bar des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V. gegen Vorlage des Entenadoptionsscheins statt.

    Der Dresdner Entencup ist eine Initiative der Dresdner Lions Clubs zur Unterstützung der Aktion „Ferien für alle Kinder“ der Kindervereinigung Dresden e. V. Weitere Informationen unter: www.dresdner-entencup.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Veranstaltungskonzept für das 10. Dresdner Stadtfest steht fest



    Besucher dürfen sich wieder auf ein buntes Partywochenende freuen Vom musikalischen Ohrenschmaus über vielfältige Spiel- und Sportaktionen bis hin zum prunkvoll historischen Festumzug bietet das Dresdner Stadtfest vom 15. bis zum 17. August 2008 zahlreiche Programmhöhepunkte für die gesamte Familie.

    Über zehn thematisch gestaltete Festschauplätze fügen sich in die eindrucksvolle Architektur der Dresdner Innenstadt ein. „Die Vorbereitungen für die verschiedenen Bühnen- und Platzprogramme laufen bereits auf Hochtouren, sodass wir den Dresdnern und ihren Gästen jetzt schon ein spannendes und äußerst vielfältiges Festprogramm versprechen dürfen“, so Andreas Rieger aus dem Vorstand des Fördervereins Dresdner Stadtfest e. V., dem Veranstalter des Festwochenendes.
    Zu den Hauptschauplätzen zählen in diesem Jahr der Theaterplatz, der Parkplatz hinter dem Kulturpalast, der Goldene Reiter und das Königsufer. Auch der Schloßplatz, der Neumarkt und die Hauptstraße werden in das Festgelände integriert.

    Von Rock und Pop über Klassik bis hin zu elektronischen Klängen – auf dem Theaterplatz, vor der feierlichen Kulisse der Semperoper, erwartet die Festbesucher die musikalische Hauptbühne mit prominenten Künstlern aus dem Showgeschäft.

    Das Comedy- und Kabarettprogramm „Die Goldenen Reitereien“ am Neustädter Markt hat zum vergangenen Stadtfest sehr großen Zuspruch erfahren, sodass auch in diesem Jahr wieder eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Spielstätten und bekannten Gesichtern aus der Dresdner Comedy- und Kabarettlandschaft geplant ist. Neben dem Kinder- und Familienareal wird es am Königsufer erstmalig ein buntes Bühnenprogramm geben, in dem die Dresdner Rettungskräfte und zahlreiche Vereine interessante Aktionen vorführen.

    Darüber hinaus beziehen die Organisatoren auch die Elbe in die Feierlichkeiten ein. So werden die Dresdner Lions Clubs den ersten Entencup zum Dresdner Stadtfest durchführen. Das Benefiz-Enten-Rennen mit ca. 3.000 Plastikenten findet am Sonntagnachmittag zwischen der Carola- und der Augustusbrücke statt und kommt dem Kindervereinigung Dresden e. V. zu Gute. Ganz im Zeichen der Wohltätigkeit steht auch das Programm auf dem Neumarkt.

    Hier präsentiert sich der Förderverein Dresdner Stadtfest e. V. und empfängt Persönlichkeiten aus der Dresdner Wirtschaft, Politik und Kultur, um gemeinnützige Projekte zu unterstützen.

    Geplant ist auch wieder eine Stadtfest-Benefizbar, an der Besucher am Fuße der Frauenkirche einfrisch gezapftes Bier genießen können. Hinter dem Kulturpalast zeigt sich Dresden von seiner weltoffenen Seite:

    Unter dem Motto „1001 Nacht“ versprüht dieser Festschauplatz am Samstag mit Musik, Tanz und Märchen orientalisches Flair. Neu ist auch das Zukunftsfest auf der Hauptstraße, zu dem der Verein Lokale Agenda 21 für Dresden gemeinsam mit namhaften Dresdner Unternehmen einlädt und mit unterhaltsamen Aktionen die Festbesucher über das Thema Nachhaltigkeit informiert.

    Zu den Programmhöhepunkten zählt in diesem Jahr wieder der historische Festumzug „Der Fürstenzug zu Dresden“, der traditionell am Sonntagmittag mit 90 Akteuren und 45 Pferden durch die Innenstadt führt. Das Dresdner Stadtfest 2008 klingt am Sonntagabend um 22:00 Uhr mit einem eindrucksvollen Höhenfeuerwerk aus.

    Das detaillierte Festprogramm steht ab Anfang August im Internet unter www.dresden.de/stadtfest als Download bereit. Sobald die Programmgestaltung für die verschiedenen Festareale abgeschlossen ist, informieren die Dresden-Werbung und Tourismus GmbH, der Förderverein Dresdner Stadtfest e. V. und die Hauptsponsoren in weiteren Presseterminen und -mitteilungen über das konkrete Stadtfestprogramm.

    Begleitend zum Stadtfest findet am Terrassenufer das Dresdner Dampfschifffest mit einer historischen Flottenparade am Samstagabend statt. Auskünfte dazu erteilt die Sächsische Dampfschifffahrt unter www.saechsische-dampfschiffahrt.de.


    Anzeige