PORTRAITS

Kumpels and Friends

Über die Kumpels and Friends

 

Der Ursprung von K&F Records und Kumpels and Friends Konzerte liegt im Erzgebirgischen, als eine Gruppe junger Musiker, Konzertveranstalter, Comiczeichner, Grafiker, Filmemacher und Werbeleute sich im Jahr 2002 unter dem Namen Kumpels and Friends (www.kumpelsandfriends.com) zusammenschloss, um das kreative Potential zu bündeln.

Ziel war nicht etwa eine auf Gewinn- und Absatzsteigerung ausgerichtete Marketingstrategie, sondern eine fruchtbare Zusammenarbeit, die allein auf Sympathie und Freundschaft beruht. Der Musiker vertont die Werke des Filmemachers, der Grafiker gestaltet Konzertplakate und Homepages, der Veranstalter bucht Konzerte für die einzelnen Bands etc. Man hilft sich untereinander, ohne Profitgedanken sondern weil man sich leiden mag. Diese kreativen Strukturen existieren noch heute (so ist die Kumpels and Friends-Grafikabteilung beispielsweise für die offiziellen Tourplakate der Country-Bands The Gentle Lurch oder The Green Apple Sea verantwortlich).

Mit der Zeit intensivierten sich die Booking-Tätigkeiten im Hause Kumpels and Friends, so dass bereits 2004 die Konzerte-Abteilung Kumpels and Friends Konzerte (www.kumpelsandfriends.com/konzerte) gegründet wurde. Zur Zeit umfasst der Artist-Roster 20 Bands, vorwiegend aus Deutschland und Skandinavien. Man organisierte so bereits Deutschland-, Österreich- und Schweiz-Touren für u.a. Aerial (Schweden, One Little Indian), Mixtapes and Cellmates (Schweden, One Little Indian), Holmes (Schweden, Häleri Records), The Gentle Lurch (Deutschland, Schinderwies Productions), The Marble Man (Deutschland, Schinderwies Productions) oder Gisbert zu Knyphausen (Deutschland, PIAS).

Ende 2007 wurde die Kumpels and Friends-Familie schließlich um ein Label namens K&F Records erweitert, das seit August 2008 mit dem Vertrieb Broken Silence kooperiert. Erste Veröffentlichungen sind der Labelsampler „The Sound of Bronkow“ oder das Debütalbum der Dresdner Band „The Poem is You“.

Anzeige
KOMMENTAR SCHREIBEN
WEITERE PORTRAITS
The Overtones - Sweet Soul Music
The Overtones haben sich vor vier Jahren auf einem einzigartigen Weg in Richtung Charts begeben. Die wichtigsten Fakten: drei aufeinander folgende Alben gehen Top 5, 750.000 Alben verkauft, drei aufeinanderfolgende ausverkaufte UK-Tourneen. Die letzte Tournee zählt allein 35.000+ verkaufte Tick ...mehr
Jesper Munk -
Double A-Side Single „Smalltalk Gentlemen / Courage For Love“ VÖ 13.02.15 Als Vorbote zum zweiten Album CLAIM des von Publikum, Kollegen und Medien gleichermaßen gefeierten „Bluesrock-Wunderknaben“ Jesper Munk nun gleich ein Knaller: mit der Double-A-Side Sin ...mehr
Green Day - Tre!
Drei vollständige Studioalben in drei Monaten – Weltrekord? Zumindest immens ambitioniert, doch wer die kalifornischen Pop-Punk-Rocker GREEN DAY kennt, weiß, dass für sie die höchsten Ambitionen gerade herausfordernd genug sind. Nachdem Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und ...mehr
Kid Rock kehrt zurück!
Neues Album „Rebel Soul“ erscheint am 16. November Neuntes Studio-Album wieder mit der Twisted Brown Trucker Band  Zwei Jahre nach seinem internationalen Erfolg „Born Free“, mit dem er Top Ten-Platzierungen in den USA, Deutschland, Österreich, der Schwei ...mehr
DJ Eskei 83
DJ ESKEI 83 DJ-Text DJ ESKEI83 gehört zu den TOP-DJs in Europa: Mit mehr als 100 Gigs pro Jahr in Deutschland, Europa und den USA ist er einer der gefragtesten DJs der Szene. Seine Skillz zeigt er nicht nur jede Woche in den angesagtesten Clubs sondern auch bei DJ-Battles, Industrie-Events ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Heute, Mittwoch, 17. Juli 2019, erkundeten 16 Dresdner Ferienkinder das Rathaus und besuchten Oberbürgermeister Dirk Hilbert in seinem Amtszimmer. Die Mädchen und Jungen im Alt ... mehr
Neunimptscher StraßeAuf der Neunimptscher Straße läuft die Instandsetzung der Fahrbahn und der Neubau eines Fußweges. Gebaut wird zwischen Saalhausener Straße bis in Höhe Haus- ... mehr
Noch bis zum Mittwoch, 31. Juli 2019, ist im Stadtbezirksamt Blasewitz, Naumannstraße 5, eine Postkarten-Ausstellung des Heimatforschers Klaus-Dieter Prskawetz zum Thema 125 Ja ... mehr


Anzeige