NEWSTICKER

Studie: Sachsen bei Wirtschaftsdynamik auf Platz fünf

Bei einem Ranking zur Wirtschaftsdynamik belegt Sachsen Platz fünf unter den 16 Bundesländern. Das geht aus dem am Freitag in Berlin veröffentlichten Bundesländer-Ranking 2010 der arbeitgebernahen Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und des Magazins "Wirtschaftswoche" hervor. Der Vergleich spiegelt die Entwicklung von 2006 bis 2009 wider.

Berlin . Bei einem Ranking zur Wirtschaftsdynamik belegt Sachsen Platz fünf unter den 16 Bundesländern. Das geht aus dem am Freitag in Berlin veröffentlichten Bundesländer-Ranking 2010 der arbeitgebernahen Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und des Magazins "Wirtschaftswoche" hervor. Der Vergleich spiegelt die Entwicklung von 2006 bis 2009 wider. Gegenüber dem Vorjahr büßte Sachsen den Angaben zufolge einen Platz ein.

INSM-Projektleiter Jan Loleit sagte, der Freistaat laboriere an der Krise seiner Chip-Unternehmen in der Region Dresden. Dieser Industriezweig sei in den vergangenen Jahren stark geschrumpft, größere Investitionen seien aber ausgeblieben. Leipzig dagegen profitiere unter anderem von der Ansiedlung von DHL, von Werken wie BMW, Porsche und dem Logistikzentrum von Amazon.

Die Studie hob besonders hervor, dass Sachsen mit den niedrigsten Schulden aller Länder punkte und im Untersuchungszeitraum 20,8 Prozent öffentliche Schulden abgebaut habe. Auch beim Anteil der Hochqualifizierten unter den Erwerbstätigen sei Sachsen weit vorn. Hier waren nur Berlin und Hamburg besser, wie es hieß. Aufholbedarf gebe es allerdings noch bei der insgesamt unterdurchschnittlichen Wirtschaftsleistung mit Platz zwölf und bei der Produktivität, wo Sachsen Schlusslicht ist.



ddp - Bild © ddp

geschrieben am: 03.09.2010
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Vom 25. Juni bis 23. August laden zum 19. Mal die “Filmnächte am Elbufer” ein / Tote Hosen und Philharmonie mit Wagner Gala Zum 19. Mal laden die “Filmnächte am Elbufer” zu cineastischer und musikalischer Unterhal ... mehr
mit „Hamma!“ gelang ihnen der endgültige Durchbruch – etwas, wofür sie jahrelang auf den Bühnen Deutschlands und Europas gearbeitet haben: Culcha Candela! Mit dieser Platin-Single und dem dazugehörigen, vergoldet ... mehr
Zum Jahresende 2008 waren in Dresden 189 579 private Pkw angemeldet. Deren Bestand stieg seit 1998 im jährlichen Durchschnitt um 0,8 Prozent, was etwa dem Bevölkerungszuwachs entspricht. Der Motorisierungsgrad, ausgedrückt als Pkw-Hal ... mehr
Vorentwürfe der Teilgebiets-Lärmaktionspläne veröffentlicht Die Stadt stellt für die Äußere Neustadt und die Friedrichstadt Lärmaktionspläne auf, um die Geräuschbelastung zu mindern. Sie bietet den  ... mehr
Jake Gyllenhaal (29), Schauspieler, spielt zwar in seinem neuen Film «Prince of Persia: The Sands of Time» einen furchtlosen Helden, bei den Dreharbeiten bekam er jedoch seine Ängste nicht unter Kontrolle. Er habe Panik vor Strau&szl ... mehr
In einer fünfteiligen Dokumentationsreihe stellt der Fernsehsender Arte die letzten Vertreter von «Europas Urwäldern» vor. Während noch vor 2000 Jahren nahezu der gesamte Kontinent mit dichten Wäldern bewachsen war, mu ... mehr
Noch bis zum 26. Mai kann die Ausstellung „Zukunft für Dresden – Projekte von heute mit Sinn für morgen“ im Lichthof des Rathauses besucht werden. Die Lokale Agenda 21 für Dresden e. V. informiert in dieser Ausstellun ... mehr
Schriftsteller John Irving wird nie seine Autobiografie schreiben. Das Leben von Autoren sei «oft nicht halb so beschreibungswürdig, wie die Leser meinen», sagte der 68-Jährige («Das Hotel New Hampshire») dem Berline ... mehr
Eine Geiselnahme in einem Modegeschäft in der Leipziger Innenstadt ist am Dienstagnachmittag unblutig zu Ende gegangen. Wie die Polizei mitteilte, gab der Täter gegen 15.30 Uhr auf und stellte sich den Beamten. Zu diesem Zeitpunkt habe er n ... mehr
Kim Kardashian (29), Model, hat offenbar eine Schwäche für Footballspieler. Wenige Wochen nach ihrem Beziehungsaus mit Reggie Bush soll das Model nun angeblich mit dem Dallas-Cowboys-Spieler Miles Austin anbandeln, wie eine nicht näher ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Ausbau der Institutsgasse und der Menageriestraße zwischen Schäferstraße und Wachsbleichstraße ist abgeschlossen. Die Gestaltung orientierte sich an bereits fertigen Straße ... mehr
Dresden setzt auf freiwillige Vereinbarungen mit Anbietern von E-Scootern, um deren Betrieb möglichst sicher für alle Verkehrsteilnehmer zu gestalten. Für besonders sensible Or ... mehr
Das Bildungsbüro der Landeshauptstadt Dresden veröffentlicht den 3. Dresdner Bildungsbericht. Er zeigt, dass auch in Dresden nach wie vor die soziale Herkunft den größten Einfl ... mehr


Anzeige