NEWSTICKER

Sachsen fördert Denkmäler der friedlichen Revolution in der DDR

Sachsen will Denkmäler zur Erinnerung an die friedliche Revolution in der DDR finanziell fördern. Insgesamt stünden 500 000 Euro aus Bundesmitteln bereit, teilte die Staatskanzlei am Dienstag in Dresden mit. Gefördert werden können Gedenktafeln, Stelen oder Plastiken, mit denen an regionale Ereignisse der Wendezeit erinnert wird.

Dresden . Sachsen will Denkmäler zur Erinnerung an die friedliche Revolution in der DDR finanziell fördern. Insgesamt stünden 500 000 Euro aus Bundesmitteln bereit, teilte die Staatskanzlei am Dienstag in Dresden mit. Gefördert werden können Gedenktafeln, Stelen oder Plastiken, mit denen an regionale Ereignisse der Wendezeit erinnert wird.

Das Geld steht Sachsen aus dem Mauerfonds des Bundes zur Verfügung. Das Programm richtet sich insbesondere an Kommunen, ehrenamtliche Initiativen oder Kirchgemeinden. Anträge können bis 1. Oktober bei der Sächsischen Aufbaubank eingereicht werden.



ddp - Bild © ddp

geschrieben am: 31.08.2010
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Festivalauftakt mit Linkin Park und Smashing Pumpkins Rock am Ring und Rock im Park vom 1. – 3. Juni Vorverkaufsstart am 27.01.2007 Mit Linkin Park und den Smashing Pumpkins an der Spitze eines ebenso umfangreichen wie vielseitigen Open Air-Programm ... mehr
Der Dresdner Autor Ralf Günther stellt seinen Roman am 12.5., um 19.00 Uhr in der Bibliothek Plauen (Altplauen 1, Tel. 412 14 82) vor.   Dresden in der napoleonischen Zeit: Der Direktor des Grünen Gewölbes, Hofrat Block, ger&aum ... mehr
Vize-«Superstar» Menowin Fröhlich und der Berliner Rapper Sido haben gemeinsame Vorfahren. «Vor einem Jahr erzählte mir meine Oma, dass Sidos Opa ihr Bruder ist», berichtete Fröhlich der Zeitschrift «Bravo ... mehr
Der Freistaat beginnt ab sofort mit der Überprüfung der sächsischen Trinkwasserversorger. Wie Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) am Donnerstag in Dresden sagte, sollen dadurch mögliche Fälle von Preisabsprachen oder andere ... mehr
Mitteilungen in 140 Zeichen sind ziemlich hip. Dabei sind nachrichtliche Kurzmitteilungen keine Erfindung neuer Medien und Technologien. Dennoch wirken technische Errungenschaften der Vergangenheit im Zeitalter von SMS und Twitter irgendwie altbacken ... mehr
Der Chiphersteller Globalfoundries will seinen Dresdner Standort zum größten Halbleiterwerk Europas ausbauen. Bis 2012 will das Unternehmen rund zwei Milliarden Euro in die Verdopplung der derzeitigen Kapazitäten investieren. Globalfo ... mehr
Die australische Kultband AC/DC hat am Dienstagabend das ausverkaufte Berliner Olympiastadion gerockt. Vor mehr als 70 000 begeisterten Zuschauern spielte die Gruppe um Lead-Gitarrist Angus Young und Sänger Brian Johnson Hits wie «Hells Be ... mehr
Daniel Radcliffe (20), Schauspieler, hielt Teenie-Schwarm Justin Bieber für ein Mädchen. Die momentane Fanhysterie um den 16-jährigen Sänger und Herzensbrecher Bieber ist an dem Schauspieler völlig vorbeigegangen, wie das Mag ... mehr
Hoch Yari sorgt in den kommenden Tagen für Temperaturen von weit über 30 Grad. Wie Daniel Hogh-Lehner vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag in Leipzig auf -Anfrage mitteilte, klettert das Thermometer am Freitag auf bis zu 34 Grad. Am Sam ... mehr
Die sächsischen Bauern haben im vergangenen Jahr herbe Einkommensrückgänge verkraften müssen. Das Einkommen pro Arbeitskraft sank 2009 um 16 Prozent auf 30 000 Euro, wie Agrarstaatssekretär Herbert Wolff am Donnerstag in Grim ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Bund, der Freistaat Sachsen und die Sächsischen Kommunen haben für das Förderprogramm Brücken in die Zukunft insgesamt Mittel in Höhe von 800 Millionen Euro bereitgestellt. ... mehr
Noch bis Februar 2017 lässt die Landeshauptstadt Dresden Hochwasserschäden in den Kasematten am Blauen Wunder beseitigen. Die Firma Bauhauf GmbH Hoch- und Tiefbau aus Coswig er ... mehr
Das Stadtplanungsamt lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner von Pieschen zu einer Planungswerkstatt am Donnerstag, 1. September, ab 16 Uhr, in die Räume des geh8 Kunstraum und  ... mehr
In der Zeit von Mittwoch, 31. August, bis zum 11. November wird die Stützmauer entlang der Hermann-Prell-Straße oberhalb von Haus Nr. 1 in Loschwitz instand gesetzt. Dabei hand ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige