NEWSTICKER

54 Millionen Euro für 100 Gemeinden

100 Gemeinden in Sachsen erhalten in diesem Jahr zusätzliche Mittel für Sanierungsarbeiten. Wie das Innenministerium am Donnerstag in Dresden mitteilte, sollen 54,5 Millionen Euro ausgereicht werden. Die Gelder kämen aus dem Bund-Länder-Programm «Stadtumbau Ost» und sollen bei der Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels helfen.

Dresden . 100 Gemeinden in Sachsen erhalten in diesem Jahr zusätzliche Mittel für Sanierungsarbeiten. Wie das Innenministerium am Donnerstag in Dresden mitteilte, sollen 54,5 Millionen Euro ausgereicht werden. Die Gelder kämen aus dem Bund-Länder-Programm «Stadtumbau Ost» und sollen bei der Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels helfen.

Der Löwenanteil mit knapp 50 Millionen Euro fließe in Projekte zur Aufwertung von Dorfzentren. In 88 Gemeinden können nach Angaben des Ministeriums baukulturell bedeutsame Gebäude instand gesetzt oder Straßen saniert werden. Drei Millionen seien für Sicherungsarbeiten alter und bedeutender Gebäuden bestimmt. 1,6 Millionen würden für die Sanierung von Altbauten verwendet.

Nach Angaben von Innenminister Markus Ulbig (CDU) sollen angesichts sinkender Einwohnerzahlen künftig die Zentren von Städten und Gemeinden verstärkt gefördert werden. «Sonst haben wir zwar nette Außenbezirke, aber nichts mehr, was sie verbindet», sagte Ulbig. Die Stadtteile dürften nicht auseinanderdriften.

Seit Beginn der Förderung im Jahr 2002 wurden nach Angaben des Innenministeriums an Gemeinden insgesamt rund 720 Millionen Euro bewilligt. In diesem Jahr waren für Städte und Gemeinden im Freistaat 138 Millionen Euro aus Programmen der Städtebauförderung vorgesehen.



ddp - Bild © ddp

geschrieben am: 19.08.2010
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
NACH DEM SENSATIONELLEN THEKENSCHLAMPENPARTY REVIVAL LETZTEN SAMSTAG (FOTOS GANZ BALD AUF www.blauersalon.com) STEHT JETZT DAS NÄCHSTE HIGHLIGHT VOR DER TÜR DES BLAUEN SALONS …   JETZT KANN AUCH DER DIENSTAG WIEDER BLAU! ... mehr
Neu: Gewässer-Steckbriefe unter stadtplan.dresden.de abrufbar Dresden bietet anlässlich des Weltwassertages im März auf Dauer mehr Gewässerinformationen im Internet an. Unter stadtplan.dresden.de steht das erweiterte Informatio ... mehr
Fußball-Nationalspieler Michael Ballack wird bei der Pfingstausgabe von «Wetten, dass..?» zu Gast sein. Nach seinem verletzungsbedingten WM-Aus nimmt der 33-Jährige am Sonntag (23. Mai, 20.15 Uhr) bei der Sendung aus Palma de M ... mehr
Schriftsteller John Irving wird nie seine Autobiografie schreiben. Das Leben von Autoren sei «oft nicht halb so beschreibungswürdig, wie die Leser meinen», sagte der 68-Jährige («Das Hotel New Hampshire») dem Berline ... mehr
Erstmals seit ihrem Rücktritt wird die frühere EKD-Vorsitzende Margot Käßmann am Sonntag (30. Mai, 10.00 Uhr) in Hannover wieder einen Gottesdienst halten. Zu ihrem Auftritt erwartet der Stadtkirchenverband einen großen Bes ... mehr
Moderator Günther Jauch übernimmt ab Herbst 2011 eine politische Gesprächssendung am Sonntagabend in der ARD. NDR und WDR konnten den 53-jährigen Moderator für einen Drei-Jahres-Vertrag mit der ARD gewinnen, wie die öffe ... mehr
Die Grünen sorgen sich angesichts des Hochwassers in Polen und Brandenburg um den Hochwasserschutz im Freistaat. Nach der Flut 2002 habe es zwar ein Hochwasserkonzept gegeben, «doch davon ist bisher nichts zu sehen», sagte die Umwelt ... mehr
Der Präsidentschaftskandidat von SPD und Grünen, Joachim Gauck, sieht seine Kandidatur nicht gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gerichtet. Er habe zwar bereits von «Gauck gegen Merkel» gehört, sagte der ehemalige DDR ... mehr
John Goodman (57), Schauspieler, zeigt sich nach seiner Frühjahrsdiät in neuer Bestform. Beim Besuch in der Show von David Letterman machte der «Roseanne»-Star am vergangenen Mittwoch eine gute Figur und sprach über seine j ... mehr
Daniel Radcliffe (20), Schauspieler, hielt Teenie-Schwarm Justin Bieber für ein Mädchen. Die momentane Fanhysterie um den 16-jährigen Sänger und Herzensbrecher Bieber ist an dem Schauspieler völlig vorbeigegangen, wie das Mag ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am heutigen Freitag, 24. Januar 2020, veröffentlichte die Kulturstiftung der Länder den Bericht der europäischen Jury zum nationalen Wettbewerb um den Titel ?Kulturhauptstadt E ... mehr
Informationen zu weiteren Spenden zugunsten des Fonds Stadtgrün im Jahr 2019: Im Jahr 2019 betrug die Summe aller Spenden für den Fonds Stadtgrün rund 17 623 Euro. Gespendet  ... mehr
Am Dienstag, 28. Januar 2020, findet die Veranstaltung "Digitale Welten - Kongress für Geoinformatik und Geodäsie? mit interessanten Fachvorträgen und Diskussionen im Plenarsaa ... mehr


Anzeige