NEWSTICKER

Die bösen Jungs in seinen Filmen verdienen es zu sterben

Sylvester Stallone (64), Schauspieler, verteidigt die Gewalt in seinen Filmen. Er denke nicht, dass seine Filme gewaltverherrlichend seien, denn das Töten und die Brutalität in seinen Filmen seien absolut berechtigt. «Das, was man in meinen Filmen sieht, ist, dass ich Menschen umbringe, die getötet werden müssen», sagte Stallone der Tageszeitung «The Sun».

Berlin . Sylvester Stallone (64), Schauspieler, verteidigt die Gewalt in seinen Filmen. Er denke nicht, dass seine Filme gewaltverherrlichend seien, denn das Töten und die Brutalität in seinen Filmen seien absolut berechtigt. «Das, was man in meinen Filmen sieht, ist, dass ich Menschen umbringe, die getötet werden müssen», sagte Stallone der Tageszeitung «The Sun». Die bösen Jungs in seinen Filmen würden es verdienen, zu sterben. Der 64-Jährige betrachte sich selbst als guten Charakter, der nur seine Pflicht erfülle. «Einen Mann, der eine Frau schlägt, sollte man nicht einfach nur erschießen. Das ist noch viel zu zivilisiert. So jemand verdient eine richtige Abreibung», sagte Stallone der Zeitung.



ddp - Bild © ddp

geschrieben am: 16.08.2010
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das Dresdner Bauaufsichtsamt informiert      Um das Orpheum in Dresden-Neustadt, Kamenzer Straße 19, für öffentliche Veranstaltungen zu nutzen, ist nach Informationen des Bauaufsichtsamtes eine Baugenehmigung f&uum ... mehr
Ohne Pauken und Trompeten, sondern mit viel Rock und Metal: Der neueste Teil der Guitar Hero-Serie rockt wie nie zuvor! München - 22. Mai 2009 - Nach Himmelfahrt kommt Höllenritt! Guitar Hero Metallica, der neuest ... mehr
Vom 1. bis 3. Oktober findet die Eiskunstlauf-Veranstaltung ISU Junioren Grand Prix – Pokal der Blauen Schwerter statt. Alle Eislauffans sind dazu herzlich eingeladen, täglich ab 10 Uhr Eiskunstlauf auf Spitzenniveau live in der Freiberger ... mehr
Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Schwimmhalle am Freiberger Platz am Sonnabend, 10. Oktober steigt in und am Wasser eine große Geburtstagsparty. Von 15 bis 19 Uhr erwartet alle großen und kleinen Besucherinnen und Besuch ... mehr
Der Dresdner Journalist Klaus Wilk tritt am 23.3., um 19.00 Uhr in der Bibliothek Plauen (Altplauen 1, Tel. 412 14 82) auf. Der Journalist ist Autor des Buches „Ein Sachse war Erster“, einer Chronik sächsischen Bergsteigens in den ... mehr
Die bisher nur aus Filmen bekannte Schauspielerin Heike Makatsch gibt am Samstag (8. Mai) im Leipziger Centraltheater ihr Bühnendebüt. In dem Stück «Paris, Texas», das auf Wim Wenders- gleichnamigem Roadmovie basiert, spiel ... mehr
Der Sprecher der Bundesregierung, Ulrich Wilhelm, wird neuer Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR). Der 48-Jährige wurde am Donnerstag in München vom Rundfunkrat erwartungsgemäß zum Nachfolger von Thomas Gruber gewählt. W ... mehr
Die für diesen Montag geplante Entscheidung, ob die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) nach Leipzig wechseln wird oder in Berlin-Brandenburg bleibt, ist nach Angaben der «Leipziger Volkszeitung» vertagt. Grund sei di ... mehr
Amanda Seyfried (24), Schauspielerin, hält Fernbeziehungen für schwierig. «Es ist nie einfach, von jemandem getrennt zu sein, den man liebt», sagte sie dem Magazin «Parade». Ihr Kollege Channing Tatum habe ihr verrat ... mehr
Ein Mutmachfilm über eine außergewöhnliche Frau Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft der Landeshauptstadt Dresden zeigt vom 17. bis 19. Mai, jeweils 18 Uhr, im Programmkino Ost den Dokumentarfilm „Himmel und mehr – Dor ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Dresden ist in Gedanken bei den Menschen der französischen Partnerstadt Straßburg, wo es am Dienstagabend bei Schüssen in der Innenstadt mehrere Tote und Verletzte gab. Nach de ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden wird das ehemalige Hotel ?Days Inn? an der Strehlener Straße 20 noch bis 31. März 2019 als Übergangswohnheim für bis zu 200 Asylsuchende nutzen. Ei ... mehr
Ab 1. Januar 2019 erhalten Sportvereine ihre Förderbescheide aus dem Geschäftsbereich Finanzen, Personal und Recht. Bisher bearbeitete der Eigenbetrieb (EB) Sportstätten Dresde ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt seit 2017 innovative Projekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Stadt mit einer Innovationsförderung. Eines dieser Vor ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige