NEWSTICKER

Teile des Klosters Marienthal in Sachsen durch Hochwasser zerstört

Das Hochwasser in Sachsen hat große Teile des 775 Jahre alten Klosters Marienthal zerstört. Es handele sich um die schlimmste Überschwemmung seit Gründung, teilte das Bistum Dresden-Meißen am Montag in Dresden mit. Der Schaden werde auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Betroffen sind den Angaben zufolge fast alle Gebäude der an der Neiße gelegenen Klosteranlage.

Marienthal . Das Hochwasser in Sachsen hat große Teile des 775 Jahre alten Klosters Marienthal zerstört. Es handele sich um die schlimmste Überschwemmung seit Gründung, teilte das Bistum Dresden-Meißen am Montag in Dresden mit. Der Schaden werde auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Betroffen sind den Angaben zufolge fast alle Gebäude der an der Neiße gelegenen Klosteranlage.

Im Klosterhof habe das Wasser zwei Meter hoch gestanden, sagte ein Sprecher. Möbel, Computer und ein Wasserkraftwerk seien zerstört worden. Derzeit werde geprüft, wie stark die Klostermauern in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Die Anlage sei bis auf weiteres für Besucher gesperrt. «Die Arbeitsplätze von mehr als 100 Mitarbeitern sind durch die Hochwasserkatastrophe in Gefahr», sagte ein Sprecher.

Den Angaben zufolge besuchen jährlich weit mehr als 100 000 Menschen das Kloster. Es sei nach der Wende grundhaft saniert worden und werde als Begegnungs- und Bildungsstätte genutzt.



ddp - Bild © ddp

geschrieben am: 09.08.2010
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Nach den Siegen gegen 1860 München und Hansa Rostock kam der Tabellenführer Bochum nach Dresden. Auf rutschigem Platz bestimmt zunächst Dynamo das Spiel. Doch Bochum konnterte gefährlich und hatte in der ersten Hälfte die besseren Chancen. Nachdem Ed ... mehr
Bis zum 27. Februar sind zwei Ausstellungen im Stadtarchiv, Elisabeth-Boer-Straße 1, zu sehen. Die Malerin und Grafikerin Cornelia Janecke stellt Landschaften und Stadtansichten Dresdens in Ölbildern und Zeichnungen aus ... mehr
Das Competence Team Immobilien-Facilities-Management (IFM) des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft Sachen und die GRUND + HAUS GmbH laden am 23. April 2009 zum 4. Symposium IFM in Dresden (Creative Center Neustadt, Bu ... mehr
Wissenschaftszentrum für Mikro- und Nanotechnologie am Qimonda-Standort denkbar  Die Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz begrüßt die Initiative der Sächsischen Staatsregierung, die Mikroelektronikforschung im Frei ... mehr
Mit seinem Best of Album setzt der Weltstar einen Meilenstein und lässt rückblicken auf 15 Jahre einer beeindruckenden Karriere.   Berlin, 13. Mai 2009. Paul van Dyk, der deutsche Weltstar der Elektronischen Musik, kr&oum ... mehr
Filmreifer Job für Dresdner mit Eloquenz und Esprit   Filmfest Dresden lädt am 9. und 10. November zum Moderatoren-Casting ins Thalia Kino | Bewerbungsvoraussetzungen: Film-Enthusiasmus sowie sprachliche Fitness in Deutsch und Englis ... mehr
20 Jahre Wende   Der Dresdner Schauspieler Albrecht Goette liest aus den Memoiren von Walter Janka über seine Haftzeit am 9.11., 18.30 Uhr in der Bibliothek Prohlis (Prohliser Allee 10, Tel. 284 12 56).   Walter Janka, geboren 1914 ... mehr
Mit den Auswirkungen des Ausbruchs des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull auf den internationalen Flugverkehr befassen sich ab Mittwoch in Leipzig die Teilnehmer des Weltverkehrsforums. Zum International Transport Forum (ITF) - so die in ... mehr
Lena Meyer-Landruts überraschender Triumph beim 55. Eurovision Song Contest hat dem Ersten am Samstagabend Traumquoten beschert. Durchschnittlich 14,69 Millionen Zuschauer verfolgten den Wettbewerb und brachten damit einen Marktanteil von 49,1 P ... mehr
Lily Allen (25), britische Popsängerin, will wohl doch nicht aus dem Musikgeschäft aussteigen. Sie fühle sich derzeit so kreativ wie noch nie, sagte laut einem Bericht der britischen Tageszeitung «Daily Star» ein nicht name ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, pflanzten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes ?Chancen für Chancenlose? Blumenzwiebeln auf der öffentlichen Grünanlage an der Annenkir ... mehr
Ab Montag, 2. November 2020, bis voraussichtlich 27. August 2021 wird die Zwickauer Straße zwischen Hahnebergstraße und Feldschlößchenstraße grundhaft ausgebaut. Asphalt erset ... mehr
Gestern, 28. Oktober 2020, setzte sich Chemnitz im nationalen Wettbewerb um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025? durch. Das hat die Vorsitzende der mit der Entscheidung be ... mehr
Das Gesundheitsamt hat die Darstellung des Corona-Dashboards auf www.dresden.de/corona grundlegend überarbeitet. Damit werden die Transparenz und die Benutzerfreundlichkeit erh ... mehr


Anzeige