NEWSTICKER

„Zur Tonne“ rettet 2,1 Tonnen Lebensmittel

Seit zwei Jahren kocht das Zukunftsstadt-Projekt ?Zur Tonne? mit aussortierten Lebensmitteln. In diesem Zeitraum wurden 2,1 Tonnen Essbares vor dem Müll bewahrt. Bei offenen Restaurantabenden hat das Team mit Partnern und Unterstützern gemeinsam gekocht und gegessen. Mit Kindern und Jugendlichen führte ?Zur Tonne?, zusammen mit dem Zukunftsstadt-Projekt ?Essbarer Stadtteil Plauen? und weiteren Kooperationspartnern, einen eigens dafür konzipierten Bildungsworkshop durch, der globale Verschwendung aufzeigte. Und die mobile Küche ?Tonnja? half immer da, wo Menschen zusammenkamen: Ob bei einem Picknick in Plauen, im Familientreff in Prohlis oder auf dem wöchentlichen Lingnermarkt.

?Zur Tonne? will Menschen für die Wertschätzung von Lebensmitteln sensibilisieren. Denn die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein großes Problem: Allein in Deutschland werden pro Sekunde 313 Kilogramm Lebensmittel weggeworfen. Ein großer Teil hiervon entfällt hier auf private Haushalte, wo Verschwendung mehrheitlich vermeidbar wäre. Das Projekt-Team von ?Zur Tonne? arbeitet eng mit dem Dresdner Tafel e. V. zusammen, denn auch die ?Tafeln? können oft nicht alles weitergeben, was sie bekommen.

Ende Februar 2021 endet die offizielle Förderdauer des bürgerschaftlichen Projekts. Wie es weitergeht, ist noch offen. Das Projekt-Team hofft jetzt auf die Unterstützung durch lokale Sponsoren, die Interesse daran haben, etwas Sinngebendes zu leisten und mehr Nachhaltigkeit zu fördern. Damit könnten Dresdner Firmen auch die Strategie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unterstützen, bis 2030 auch in Dresden die Verschwendung von Lebensmitteln zu halbieren.

geschrieben am: 18.02.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Heute, am 9. Dezember 2011 hat sich das PflegeNetz Dresden gegründet. Im Kulturrathaus kamen Vertreterinnen und Vertreter der Beratungsstrukturen der Landeshauptstadt Dresden und der Pflegekassen zusammen, die ratsuchenden oder pflegebedü ... mehr
Mit den Abbrucharbeiten der drei alten Funktionsgebäude im Freibad Cotta beginnen heute, 19. Dezember, die notwendigen Bauarbeiten für die Sanierung des Freibades Cotta. ... mehr
Am Sonntag, 23. September 2012 beginnen die 22. Interkulturellen Tage in Dresden, die mit Konzerten und Sportevents, Kinderprogramm und kontroversen Themenabenden ein vielfältiges Dresden zeigen. Die Koordination der Veranstaltung hat wieder d ... mehr
Der Wasserstandsanstieg im Bereich der Elbe hält an. Mit dem Erreichen des Richtwertes der Alarmstufe 2 am Pegel Dresden (5 m) ist in den Nachtstunden zum Sonnabend zu rechnen. Aus heutiger Sicht wird sich ab morgen, Sonnabend, der Hochwasser ... mehr
?In der Dresdner Innenstadt hat die Nutzung des öffentlichen Straßenraumes durch Straßenmusiker und Straßenkünstler in den vergangenen Jahren stark zugenommen, da an jeder Stelle der Innenstadt musiziert werden konnte. A ... mehr
Am Dienstag, 5. November, öffnet im Stadtarchiv Dresden die neue Ausstellung ?Tafelkultur ? Dresden um 1900".  ... mehr
Am Mittwoch, 8. Januar 2014, ertönen in Dresden um 15 Uhr für 12 Sekunden die Sirenen zum Pro-bealarm. Die Stadt testet ihre Anlagen, damit das Warnsystem für die Bevölkerung im Ernstfall ein-wandfrei funktioniert. Viermal im Ja ... mehr
Am 21. Juni findet wieder das Musikfest, die ?Fête de la Musique?, statt. Weltweit sollen die Straßen der Städte an diesem Tag durch Musik zum Beben gebracht werden, so dass sich die Füße der Zuhörer gezwungen f&uum ... mehr
Die eigenen vier Wände spielen gerade im Alter für das Wohlbefinden eine wichtige Rolle. Staatsminister Markus Ulbig und die Oberbürgermeisterin Helma Orosz besuchten heute, 12. August 2014, gemeinsam zwei Wohnobjekte für Senior ... mehr
Am kommenden Sonntag, 31. August 2014, wird im Freistaat Sachsen der Sächsische Landtag gewählt.  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ab Montag, 8. März 2021, gilt im Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Diese lässt entsprechend den Festlegungen von Bund und Ländern weitere Öffnungsschritte z ... mehr
Ab 8. März 12 Uhr gibt es für die Dresdnerinnen und Dresdner die erste Möglichkeit, sich kostenfrei einmal wöchentlich mittels Antigenschnelltest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 ... mehr
Am Sonnabend, 6. März 2021, ist im Zeitraum von 11 bis 13 Uhr aufgrund Versammlungsgeschehens mit temporären Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Hiervon betroffen ist der Berei ... mehr
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat vergangene Woche seine im April 2018 eingereichte Klage gegen ein weiteres Teilstück der Schnellstraße 177 überraschend zurückgez ... mehr


Anzeige