NEWSTICKER

Sandbirken werden im Räcknitzpark gefällt

Von Freitag, 19. Februar, bis Freitag, 26. Februar 2021, werden im denkmalgeschützten Räcknitzpark 13 Sandbirken gefällt, die die Verkehrssicherheit gefährden, weil sie abgestorben sind.

Bis zum Frühjahr 2022 werden fünf neue Birken an den Originalstandorten der alten Bäume gepflanzt. Acht Birken werden nicht ersetzt. Diese Bäume wurden in den 1960er Jahren ohne Berücksichtigung der historischen Pläne gepflanzt. Die denkmalschutzrechtliche Genehmigung des zuständigen Amtes für Kultur und Denkmalschutz zielt jedoch darauf, den Park nach historischem Vorbild zu erhalten oder wiederherzustellen.

Weitere Informationen zu Baumfällungen: Baumfällungen bedürfen entsprechend des Bundesnaturschutzgesetzes und der Gehölzschutzsatzung der Landeshauptstadt Dresden und einer Genehmigung. Sie sind nur im Zeitraum vom 1. Oktober bis 28. Februar erlaubt.

Zuständigkeiten für Baumfällungen: Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft ist zuständig für alle Fragen rund um Planung, Pflege und Verkehrssicherheit der Straßenbäume im öffentlichen Verkehrsraum sowie für die Bäume in Park-und Grünanlagen. Das Umweltamt ist zuständig für die Erteilung von Fällgenehmigungen auf privaten Grundstücken im Stadtgebiet von Dresden.

Einen Überblick über bevorstehende Fällungen bietet eine im Internet unter www.dresden.de/baum veröffentlichte Liste. Diese Liste basiert auf dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft bekannten und gemeldeten Maßnahmen auf Grundlage der Gehölzschutzsatzung der Landeshauptstadt Dresden. Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert.

geschrieben am: 17.02.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der japanische Wissenschaftler Goro Kimura von der Universität in Tokio ist ein guter Kenner des Sorbischen. Vor acht Jahren schrieb er eine Doktorarbeit über die Bedeutung der Kirche für den Erhalt der sorbischen Sprache. Unlängs ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden sieht der heute, 14. Juni, laut Medienberichten erhobenen Widerklage der GAGFAH gelassen entgegen. Das Unternehmen reagiert damit auf die Entscheidung des Dresdner Stadtrates, der Ende März beschlossen hatte, die G ... mehr
Der Künstler und Fassadenmaler Christian Gersdorf wird eine Stützmauer am Kohlenplatz im Industriegelände gestalten. Ziel des Projektes ?Grafittiwand Industriegelände? der Firma ALSTOM und der Stadt Dresden ist es, den bisherige ... mehr
Wegen Wartungs- und Reparaturarbeiten bleibt das Georg-Arnhold-Bad vom 19. März bis 1. April geschlossen. Ab 2. April steht das Bad zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung. Die Öffnungszeiten finden Sie im Faltbla ... mehr
Das Amt für Ausbildungsförderung (BAföG) und der Pflegekinderdienst des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden ziehen aus ihrem bisherigen Standort im Rathaus Dr.-Külz-Ring 19 aus. Aus diesem Grund bleiben die beiden Bereiche  ... mehr
Um 18.33 Uhr waren die Evakuierungsmaßnahmen abgeschlossen.Derzeit sind alle angekündigten Straßen gesperrt und die Spezialisten haben mit der Entschärfung der Bombe begonnen.Wie am Vortag nutzen nur wenige Anwohner die Auswei ... mehr
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Museen der Stadt Dresden, mit einem Vortrag zur aktuellen Kometenforschung beginnt schon heute Abend das Wochenprogramm: Der Dornröschenschlaf hat ein Ende. Zwischen 18.30 Uhr un ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz weihte heute, Freitag, 23. Mai 2014, gemeinsam mit den Kindern sowie den Pädagoginnen und Pädagogen das neue Hortgebäude der Schule zur Lernförderung ?Albert Schweitzer? ein. Das moderne Geb& ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes wird auf der Straße Zum Dorfblick im Ortsteil Weißig zwischen Haus Nr. 8 und Am Hutberg die Fahrbahn instand gesetzt und asphaltiert. Die Arbeiten auf dem etwa 120 Meter langen Bauabschnitt ... mehr
Die Dresdnerinnen und Dresdner haben seit Ende August die Möglichkeit, verschiedene Anträge von Zuhause online über ein eigenes Login auf der städtischen Webseite dresden.de ab ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ab Montag, 8. März 2021, gilt im Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Diese lässt entsprechend den Festlegungen von Bund und Ländern weitere Öffnungsschritte z ... mehr
Ab 8. März 12 Uhr gibt es für die Dresdnerinnen und Dresdner die erste Möglichkeit, sich kostenfrei einmal wöchentlich mittels Antigenschnelltest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 ... mehr
Am Sonnabend, 6. März 2021, ist im Zeitraum von 11 bis 13 Uhr aufgrund Versammlungsgeschehens mit temporären Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Hiervon betroffen ist der Berei ... mehr
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat vergangene Woche seine im April 2018 eingereichte Klage gegen ein weiteres Teilstück der Schnellstraße 177 überraschend zurückgez ... mehr


Anzeige