NEWSTICKER

Wetterwechsel sorgt für reichlich Arbeit beim Winterdienst

Die letzte Nacht brachte einige Zentimeter Neuschnee, der in den frühen Morgenstunden in Regen überging. Während im Boden noch Frost steckte, stiegen die Luft-Temperaturen, liegen aktuell um die null Grad. Dieser Wetterwechsel sorgt nochmals für reichlich Arbeit bei Anliegern und beim Dresdner Winterdienst. Letzterer startete heute Morgen bereits 3 Uhr mit voller Besetzung. Aktuell sind 52 Arbeitskräfte mit 44 Fahrzeugen unterwegs. Sie räumen und streuen im Hauptstreckennetz. Das sind stadtweit die wichtigsten Verkehrsadern. Schwerpunkte bilden hier die Höhenlagen, Bergstrecken, Buslinien und Brücken. Für den Winterdienst gab es keine Behinderungen bei der Arbeit, aber der Berufsverkehr muss sich heute Morgen auf die teils noch wechselnden Straßenverhältnisse einstellen. Auf Nebenstrecken, an Kreuzungen oder Einmündungen ist Vorsicht geboten. Tagsüber gehen die Temperaturen ins leichte Plus. Der Winterdienst kommt nach den Touren im Hauptnetz auch in die zu betreuenden Nebennetze. Zurzeit werden noch Anforderungen der DVB-Zentrale abgearbeitet. Der Einsatzplan endet heute voraussichtlich 21 Uhr. Der Tauwetter-Trend setzt sich fort.

geschrieben am: 16.02.2021
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Pilotprojekt startet bei Dresdner BerufsfeuerwehrDas Sächsische Staatsministerium des Inneren startet gemeinsam mit der Landeshauptstadt Dresden ein Pilotprojekt, um die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für die Freiwilligen Feuerwe ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden wirbt auf der Immobilienmesse EXPO REAL 2011 in München mit den Themen ?Immobilien für Wissenschaft? und ?Immobilien zum Wohnen? um Investoren. Auf dem Gemeinschaftsstand des Freistaates Sachsen präsent ... mehr
Ab heute, 4. Oktober, bis 28. Oktober erfolgen Instandsetzungsarbeiten an der Stützwand am Körnerweg zwischen Haus Nr. 20 und 20 d. Neben der Mauer lässt das Straßen- und Tiefbauamt auch die Böschung in diesem Abschnitt du ... mehr
Am Mittwoch, 7. Dezember, findet im Foyer des Kulturpalastes in der Zeit von 13 bis 17 Uhr die 4. Wichtelwerkstatt der Jugendberufshilfe statt.  ... mehr
Der vierte ?Dresdner Gartenspaziergang" führt am Mittwoch, 5. September, 17 Uhr, zum Hortspielplatz Konkordienstraße 12. Dieser ist der gemeinsame Spielplatz des Hortes AWO Konkordienstraße und der Ganztagsbetreuung A.S.  ... mehr
Privathaushalte können vom 10. September bis 8. Dezember 2012 gebührenfrei Laub von Straßenbäumen und mit Miniermotten befallenen Rosskastanien bei den von der Stadt beauftragten Wertstoffhöfen und Grünannahmestellen  ... mehr
Der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel zog heute (22. Februar) gemeinsam mit dem Leiter des Brand- und Katastrophenschutzamtes, Andreas Rümpel eine Bilanz der Arbeit der Dresdner Feuerwehr für das Jahr 2012 und informierte über  ... mehr
Die Feuerwehr und die anderen Hilfskräfte beginnen momentan mit dem Abbrechen von Sandsackverbauen. Das wird vor allem dort gemacht, wo Straßen wieder freigegeben werden können ? zum Beispiel die Oesterreicher, die Leubener und die  ... mehr
Das Bürgertelefon der Stadt Dresden ist weiterhin bis zum Freitag, 14. Juni, unter der Telefonnummer (03 51) 4 88 76 66 besetzt. Die Sprechzeiten verändern sich aufgrund der Aufhebung des Katastrophenschutzes auf 8 bis 18 Uhr. Auch die Ko ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ab Montag, 8. März 2021, gilt im Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Diese lässt entsprechend den Festlegungen von Bund und Ländern weitere Öffnungsschritte z ... mehr
Ab 8. März 12 Uhr gibt es für die Dresdnerinnen und Dresdner die erste Möglichkeit, sich kostenfrei einmal wöchentlich mittels Antigenschnelltest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 ... mehr
Am Sonnabend, 6. März 2021, ist im Zeitraum von 11 bis 13 Uhr aufgrund Versammlungsgeschehens mit temporären Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Hiervon betroffen ist der Berei ... mehr
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat vergangene Woche seine im April 2018 eingereichte Klage gegen ein weiteres Teilstück der Schnellstraße 177 überraschend zurückgez ... mehr


Anzeige