NEWSTICKER

Zukunftsstadt-Projekt „Zur Tonne“ auf dem Lingnermarkt

Was kann man eigentlich aus Möhrengrün oder Kartoffelschalen machen ? eben aus dem, was beim Kochen oft als ?Abfall? übrigbleibt? Und was ist davon essbar? Am Freitag, 16. Oktober 2020 hat das Zukunftsstadtprojekt ?Zur Tonne? einen von rund 106 Marktständen auf dem Lingnermarkt. In der mobilen Küche ?Tonnja? wird verarbeitet, was bei den Händlerinnen und Händlern übrigbleibt und sonst in der ?Tonne? landen würde. Aus ?Resten? werden vor Ort leckere Kleinigkeiten, zum Kosten und Mitnehmen.

?Zur Tonne? ist eines von acht Bürgerbeteiligungsprojekten der Zukunftsstadt Dresden. Seit 2019 geht es darum, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und für Wertschätzung von Lebensmitteln zu sensibilisieren. Fast 2.100 Tonnen Lebensmittel hat das Projekt bisher gerettet. Die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein großes Problem. In Deutschland werden pro Sekunde 313 Kilogramm Lebensmittel weggeworfen - ein großer Teil davon in privaten Haushalten. Dabei wäre das gerade hier gut zu vermeiden. Das geht mit gezieltem Einkaufen und indem nicht mehr so oft weggeworfen wird, was eigentlich noch haltbar ist. Hier sind Mindesthaltbarkeitsdaten oft missverständlich.

geschrieben am: 14.10.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Comedian Kurt Krömer hat beim Fernsehsender RBB gekündigt. Das berichtet die «Berliner Zeitung» in ihrer Donnerstagausgabe. «Nach der fünften Staffel meiner ,Internationalen Show- im nächsten Jahr ist Schluss&raq ... mehr
Die Vorfreude auf den Shorttrack Weltcup steigt! Alle Freunde des Kufensports können den internationalen Wettkampf vom 18. bis 20. Februar in der EnergieVerbund Arena auch kostenlos miterleben. Ab sofort gibt es beim Kauf einer Zehnerkarte f&u ... mehr
Jüngste Messwertspitze lag am Sonntagmittag bei 3,60 MeterNachdem die Elbe am Pegel Dresden am Sonntagmittag 13 Uhr einen Wert von 3,60 Meter erreicht hatte, sinkt das Wasser kontinuierlich. Heute Nacht 1 Uhr wurden 3,42 Meter, morgens 7 Uhr 3 ... mehr
Birgit Grimm, Leiterin des Sportschulinternats der Landeshauptstadt Dresden, begrüßt am 24. August 2011 die neuen Schülerinnen und Schüler und lädt sie zu einer besonderen Stadtrundfahrt ein. 25 leistungsorientiert trainie ... mehr
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Tierheimes, Zum Tierheim 10, suchen für den Grünen Leguan ein neues Zuhause. Er wurde im Tierheim abgegeben, weil der ehemalige Besitzer mit der Haltung des Reptils überforder ... mehr
Heute, am 15. Februar, stellte gegen 7.30 Uhr ein Mitarbeiter des Sportstätten- und Bäderbetriebes Wasser auf den Umgängen sowie in den Treppenhäusern der EnergieVerbund Arena fest. Als Ursache für diesen Wasserschaden stel ... mehr
Die Kneipp-Kindertageseinrichtung (Kita) der Jugend- und Sozialwerk gGmbH auf der Dinglingerstraße 12 wird am Freitag, 19. Oktober 2012, 15 Uhr feierlich wiedereröffnet. Bürgermeister Martin Seidel ist dabei. Für insgesamt 1 95 ... mehr
Die Frauenkirche lädt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe ?Forum Frauenkirche? am 11. Juli 2013 um 20 Uhr zu einem Vortragsabend mit dem Bischof von Coventry, The Right Reverend Dr. Christopher Cocksworth, ein. Der Gast aus der Partnerstadt  ... mehr
Ab heute, 30. August, bis zum 2. September, 5 Uhr, sind die südlichen Fahrbahnen der Köpckestraße zwischen Augustusbrücke und dem Carolaplatz für den Verkehr voll gesperrt. ... mehr
Stadtrat stimmt dem Flächenankauf zu: ?Der Einstieg in den ?Wissenschaftsstandort Ost? hat historische Dimension, weil es einerseits dem starken Wirtschaftswachstum der Stadt und den hier ansässigen Unternehmen Rechnung trägt und abe ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Gemeindliche Vollzugsdienst kontrolliert seit Beginn der Corona-Pandemie kontinuierlich die Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Schutz-Vorschriften. Zur Entlastung des  ... mehr
Die Gemeinschaftsgärten des UFER-Projekte Dresden e. V. sind als Projekt der ?UN-Dekade biologischen Vielfalt? ausgezeichnet worden. Bürgermeisterin Eva Jähnigen überreichte le ... mehr
Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18 Uhr, lädt das Stadtbezirksamt zu einer Einwohnerversammlung in das Kulturzentrum Scheune, Alaunstraße 36?40, ein. Der Einlass zum Veranstaltun ... mehr


Anzeige