NEWSTICKER

Konzept zur Parkraumbewirtschaftung im Umfeld des Uniklinikums

Am Montag, 26. Oktober 2020, stellen Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes das Konzept zur Parkraumbewirtschaftung für das Umfeld des Universitätsklinikums Carl-Gustav-Carus vor. Die Informationsveranstaltung findet um 18 Uhr im Plenarsaal im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1, Eingang Goldene Pforte, statt.

Das Gebiet ist begrenzt von der Fetscherstraße im Westen, dem Käthe-Kollwitz-Ufer im Norden, der Händelallee im Osten und der Blasewitzer Straße im Süden. Ziel ist eine bessere Organisation des ruhenden Verkehrs in den betreffenden Straßenräumen. Vor allem für die Anwohnerinnen und Anwohner verbessert sich die Situation durch einen Bewohnerparkbereich. Dieser wird gebührenpflichtige Parkplätze und einzelne Parkplätze für ausschließliches Bewohnerparken haben. Mit einer Bewohnerparkkarte können Anwohnerinnen und Anwohner im Gebiet überall gebührenfrei ihren Pkw abstellen.

Die Maßnahmen sollen im Jahr 2021 umgesetzt werden. Sie basieren auf dem Stadtratsbeschluss zum Luftreinhalteplan der Landeshauptstadt Dresden. Hinweise aus der Informationsveranstaltung werden im weiteren Verfahren berücksichtigt.

Zur Verhinderung und Verbreitung des Corona-Virus müssen bei Veranstaltungen der Landeshauptstadt die allgemeinen Hygieneregeln eingehalten werden. Grundsätzlich gilt das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) beim Betreten von Gebäuden. In den Veranstaltungsräumen ist eine MNB bei Einhaltung der Abstandsregeln nicht erforderlich. Weitere Hinweise zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen sind vor Ort ausgeschildert und auf www.dresden.de einsehbar. Bei Vorliegen von Krankheitssymptomen ist der Zutritt zu den Veranstaltungsräumen nicht gestattet.

Die Anzahl der Gäste und Sitzplätze ist reduziert, um den Mindestabstand einhalten zu können. Es erfolgt eine Kontaktdatenerhebung, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Interessierte melden sich bitte per E-Mail verkehrsentwicklungsplanung@dresden.de mit Angabe des Stichwortes ?Parken am Uni-Klinikum? und Angabe des Namens bis zum 23. Oktober 2020 an.

geschrieben am: 12.10.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Ausstellung ?Dresdner Rathäuser?, die letztes Jahr im Rathaus-Lichthof Premiere hatte, kann vom 26. Januar bis zum 11. März 2011 im Bürgersaal des Ortsamtes Leuben, Hertzstraße 23, besucht werden. Sie zeigt auf 30 gro&szli ... mehr
Das von der Stadt neu organisierte Altpapiersammelsystem startet planmäßig ab Januar 2012. Am Montag, 5. Dezember 2011 werden die ersten der etwa 15 000 bestellten städtischen Blauen Tonnen ausgeliefert. Besonderes Erkennungszeichen ... mehr
Junge Menschen porträtieren ihre HeimatstädteAm 4. Oktober 2012, 15 Uhr, wird in der Centrum Galerie Dresden die Foto-Ausstellung ?My City ? My View? durch den Amtsleiter des Stadtplanungsamtes, Stefan Szuggat, sowie die Pressesprecherin  ... mehr
?Die Trainingsbedingungen für die Sportler des Bundes- und Landesstützpunktes Rudern sowie des Dresdner Ruderclubs 1902 e. V. im Ruderhaus Cotta sind wieder perfekt. Die Sauna ist in Betrieb, auch das Inventar wie Schränke, Liegen  ... mehr
Während der Winterferien vom 4. bis zum 17. Februar gelten für die Schwimmhallen und Saunen veränderte Öffnungszeiten.  ... mehr
Am Sonnabend, 2. März 2013, führt das Berufliche Gymnasium am Beruflichen Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden, Strehlener Platz 2, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr einen Informationstag durch. Angeboten werden für das kommende S ... mehr
Noch bis zum 31. Juli können sich Läuferinnen und Läufer aus Dresden für einen Freistart beim Marathon bzw. Halbmarathon in der Partnerstadt Columbus, Ohio bewerben. Fünf Laufbegeisterte aus Dresden, die mindestens 18 Jahre ... mehr
Am Sonntag, 15. September, 15 bis 17 Uhr, werden im Deutschen Hygiene-Museum, Marta-Fraenkel Saal, Lingnerplatz 1, nachstehende Gegenstände gegen Barzahlung öffentlich meistbietend versteigert.  ... mehr
Christian Hasucha realisiert Gorbitzer HotspotsDer Leiter des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, Manfred Wiemer und der Gorbitzer Quartiermanager Ulrich Krause hat heute eine Ausstellung zum Wettbewerb ?Kunst im öffentlichen Raum in Gorb ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Gemeindliche Vollzugsdienst kontrolliert seit Beginn der Corona-Pandemie kontinuierlich die Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Schutz-Vorschriften. Zur Entlastung des  ... mehr
Die Gemeinschaftsgärten des UFER-Projekte Dresden e. V. sind als Projekt der ?UN-Dekade biologischen Vielfalt? ausgezeichnet worden. Bürgermeisterin Eva Jähnigen überreichte le ... mehr
Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18 Uhr, lädt das Stadtbezirksamt zu einer Einwohnerversammlung in das Kulturzentrum Scheune, Alaunstraße 36?40, ein. Der Einlass zum Veranstaltun ... mehr


Anzeige